Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 09.10.2011    

Herdorfer Jugendtanzpaar auf Erfolgskurs

Lena-Marie Zimmermann und Leon Kopac tanzen sich von Erfolg zu Erfolg. Nach Siegen bei den Landesmeisterschaften in Hessen und Rheinland-Pfalz steht für das Jugendtanzpaar der KG Herdorf nun die Deutsche Meisterschaft in Mülheim-Kärlich bevor.

Erfolgsgaranten der KG Herdorf: Lena-Marie Zimmermann und Leon Kopac.

Herdorf. Das Jugendtanzpaar der Karnevalsgesellschaft (KG) Herdorf, Lena-Marie Zimmermann und Leon Kopac, sind auf Erfolgskurs zur Deutschen Meisterschaft. Innerhalb einer Woche holte sich das Tanzpaar der KG zunächst den Hessischen Landesmeistertitel in Hadamar und den Landesmeistertitel von Rheinland-Pfalz in Oberlahnstein.

Zuvor hatten die beiden Tänzer ihr Können auf diversen Qualifikationsturnieren beweisen müssen, um an diesen Landesmeisterschaften teilnehmen zu dürfen, für die unter den kritischen Augen von Trainerin Michaela Kopac zwei bis drei Mal wöchentlich trainiert wurde, um letzte Fehler auszubügeln. Die Leistung aus den Trainingseinheiten konnte das Tanzpaar bei den Hessenmeisterschaften abrufen und umsetzen. Mit zwei Zehntel Punkten vor den Zweitplatzierten wurde die Meisterschaft von den Wertungsrichtern in Hadamar knapp zu Gunsten des KG-Tanzpaares entschieden. Lena und Leon überraschten die mitgereisten Fans auch eine Woche später in Oberlahnstein mit einer Superleistung und holten sich auch hier den Landesmeistertitel mit über einem Punkt Abstand zum Zweitplatzierten. Am 5. November steht nun die Deutsche Meisterschaft in Mülheim-Kärlich an.

Der Dank der erfolgreichen Tänzer gilt dem schlagkräftigen Team im Umfeld, darunter Jennifer Brücher, die den Tanz in Zusammenarbeit mit Trainerin Michaela Kopac zusammengestellt hat. Jennifer selbst ist seit Jahren aktive Solo- und Paartänzerin und war auch schon Deutsche Meisterin. Ihre wertvollen Erfahrungen und Tipps gibt sie gerne an jüngere Tänzerinnen und Tänzer weiter, was sich in den Ergebnissen von Lena und Leon niederschlägt.

Um die heimischen Erfolgsgaranten tatkräftig zu unterstützen, plant die KG-Herdorf, mit einem Fan-Bus am 5. November nach Mülheim-Kärlich zu reisen und lädt hierzu nicht nur Mitglieder der KG ein. Informationen und Anmeldungen zu dieser Fahrt gibt es bei Trainerin Michael Kopac unter 02744/8598 oder per e-Mail: Tanzpaar@kgherdorf.de.



Kommentare zu: Herdorfer Jugendtanzpaar auf Erfolgskurs

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 14.12.2019

„Totmacher“ im Westerwald?

„Totmacher“ im Westerwald?

Der "Wildtierschutz Deutschland" bekämpft Drückjagden, weil Tiere dabei besonders leiden. Den Begriff „Totmacher“ entnehmen die Wildtierschützer der Ausgabe 1/2010 der Jägerzeitschrift „Wild und Hund“. Die Kritik der Tierschützer gilt besonders der am 7. Dezember auf der Montabaurer Höhe ausgeschriebenen Gemeinschaftsjagd, an der 110 Jäger für 150 Euro teilnehmen konnten. Das Forstamt Neuhäusel als Veranstalter wehrt sich gegen die nach seiner Meinung unsachgemäßen Anschuldigungen.


Polizei Betzdorf berichtet vom Freitag, 13. Dezember

Zahlreiche Unfälle wegen des Schneefalls, zum Glück ohne Personenschäden, Unfallfluchten, Sachbeschädigung und Körperverletzung meldet die Polizeiinspektion Betzdorf mit Blick auf Freitag den 13. Dezember.


Altenkirchener VG-Rat trifft letzte Entscheidungen – und hinterfragt Krankenhaus-Standort

Der geplante Neubau des DRK-Krankenhauses Westerwald am "Standort 12 Bahnhof Hattert/Müschenbach", in das die Hospitäler Altenkirchen und Hachenburg zusammengelegt aufgehen sollen, ist im Verbandsgemeinderat Altenkirchen hinterfragt worden. So ganz glücklich schien das Gremium mit der Entscheidung der rheinland-pfälzischen Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD), nicht zu sein.


Group Schumacher punktet auf internationaler Leitmesse für Agrartechnik

Auf der internationalen Leitmesse für Agrartechnik, die vom 10.-16. November in Hannover stattgefunden hat, wurde Group Schumacher aus Eichelhardt mit dem in der Landtechnik renommierten DLG Innovation Award ausgezeichnet. So zeigte auch die Bundes-Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner großes Interesse an der globalen Erntetechnik „Made in Rheinland-Pfalz“ und besuchte den Messestand.


Schließung der FvSGy-Bibliothek: „Armutszeugnis für den Kreis“

LESERMEINUNG | Der Kreis Altenkirchen muss sparen und als Teil seiner Haushaltskonsolidierung wird voraussichtlich die Stelle der Bibliothekarskraft am Freiherr-von-Stein-Gymnasium in Betzdorf als freiwillige Ausgabe gestrichen. Schüler, Eltern, Lehrer und Bürger bringen vor der entscheidenden Kreistagssitzung am 16. Dezember ihre Empörung zum Ausdruck – uns haben mehrere Leserbriefe zum Thema erreicht.




Aktuelle Artikel aus Region


Ideen für plastikfreie Geschenke

Hachenburg. Wer doch gern „etwas in der Hand halten möchte“ und nach einer möglichst plastikfreien Verpackung für Geschenke ...

Schließung der FvSGy-Bibliothek: „Armutszeugnis für den Kreis“

Betzdorf. Schon seit Monaten wird über die Streichung der Stelle einer Bibliothekarskraft am Freiherr-von-Stein-Gymnasium ...

„Totmacher“ im Westerwald?

Region. Das Motto des 2011 gegründeten Tierschutzverbandes lautet: „Abschaffung der Hobbyjagd - Tierschutz auch für Füchse, ...

„Zur Umsetzung von Ideen braucht man Verbündete!“

Hamm. „Jugendliche und Politik“ lautete der Oberbegriff einer Unterrichtseinheit mit dem Aspekt „Fraktionszwang“. Dazu hatten ...

Vorlesewettbewerb der Klassenstufe 6 an der IGS Hamm

Nach einem sehr engen Wettkampf konnte sich schließlich Dwayne Dietrich in einem Stechen den Sieg knapp vor Angelina Neiwert ...

Polizei Betzdorf berichtet vom Freitag, 13. Dezember

Betzdorf/Kreisgebiet. Freitag der 13. Dezember brachte Schnee und somit zahlreiche Unfälle im Dienstgebiet der Polizei Betzdorf. ...

Weitere Artikel


jugend creativ: Von jungem Gemüse und altem Eisen

Region. Es ist wieder soweit: Die Volks- und Raiffeisenbanken rufen zum Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ" ...

Pro AK lädt ein: Weihnachtskonzert mit der Philharmonie Südwestfalen

Wissen. Zum zweiten Mal nach 2009 lädt das Forum Pro AK zum Weihnachtskonzert mit der Philharmonie Südwestfalen ein. Das ...

Erntedankfest auf dem Berghof wurde ein grandioser Erfolg

Dauersberg. Das erste gemeinsame Erntedankfest des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, sowie des Kreisbauernverbandes ...

Kunstrasen wichtig für die ganze Verbandsgemeinde Wissen

Birken-Honigsessen. Es ist ein Paradebeispiel für bürgerschaftliches Engagement für die eigene Gemeinde: Das, was die „Freunde ...

RWE ermöglicht Bepflanzung an Betzdorfer Grundschule

Betzdorf. Freude an der Martin-Luther-Grundschule in Betzdorf: Eine neue Bepflanzung erhielt die Böschung an der Schule in ...

Knappenverein Herdorf feierte 140. Geburtstag

Herdorf. Feste soll man feiern, wie sie fallen, sagt der Volksmund und das dachten sich auch die Verantwortlichen des katholischen ...

Werbung