Werbung

Kultur | - keine Angabe -


Nachricht vom 10.10.2011    

Pro AK lädt ein: Weihnachtskonzert mit der Philharmonie Südwestfalen

Die Philharmonie Südwestfalen kommt erneut nach Wissen zum Weihnachtskonzert des Forums Pro AK. Am 4. Dezember kommen im Kulturwerk Werke von Leopold Mozart, Georg Philipp Telemann, Erich Wolfgang Korngold, Antonio Vivaldi und Engelbert Humperdinck zur Aufführung. Dirigent ist Evan Christ. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen.

Die Philharmonie Südwestfalen gastiert am 4. Dezember im kulturWERKwissen.

Wissen. Zum zweiten Mal nach 2009 lädt das Forum Pro AK zum Weihnachtskonzert mit der Philharmonie Südwestfalen ein. Das Ensemble unter Leitung von Evan Christ gastiert am Sonntag, dem 4. Dezember, ab 17 Uhr im kulturWERKwissen (Walzwerkstraße). Folgendes Programm ist vorgesehen: Engelbert Humperdinck (1854-1921): Ouvertüre zur Oper „Die Königskinder"; Georg Philipp Telemann (1681-1767): Konzert für Trompete und Orchester D-Dur, TWV51: D7; Leopold Mozart (1719-1787): Aus der „Musikalischen Schlittenfahrt"; Antonio Vivaldi (1678-1741): Doppelkonzert für zwei Trompeten C-Dur op. 9 RV 537 sowie Erich Wolfgang Korngold (1897-1957): Der Schneemann. Pantomime in zwei Bildern.

Dirigent Evan Christ studierte zunächst Mathematik und Komposition an der Harvard University und absolvierte sein Dirigierstudium bei Gert Bahner an der Hochschule für Musik in Leipzig. Im April 2003 wurde er in die Künstlerliste „Maestros von Morgen" des Dirigentenforums aufgenommen. Im Rahmen des Deutschen Dirigentenpreises 2006 wurde er mit einem Sonderpreis von der Jury ausgezeichnet. Christ ist seit August 2008 Generalmusikdirektor am Staatstheater Cottbus. Als Solisten an der Trompete fungieren Thomas Kiess und Christian Tolksdorff.

Tickets sind ab sofort erhältlich unter www.kulturwerkwissen.de sowie bei den Vorverkaufsstellen der buchladen (Wissen und Waldbröl), Buchhandlung MankelMuth (Betzdorf), Buchhandlung Liebmann (Altenkirchen), Lesen und Ambiente (Daaden), Hähnelsche Buchhandlung (Hachenburg), Buchladen Lesebuch (Morsbach) sowie in Siegen bei Reisewelt Trupbach, Spielebox Ltd., Siegerlandhalle, Siegener Zeitung, EuroTicketStore/ EuroFanStore und Die Tintenpatrone. Die Ticket-Hotline ist erreichbar unter 0180 5040300 (0,14 €/Minute Festnetz, max. 0,42 € aus allen Mobilfunknetzen).



Kommentare zu: Pro AK lädt ein: Weihnachtskonzert mit der Philharmonie Südwestfalen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


72 Infektionen im Kreis – 45 Frauen und Männer geheilt

Seit Montag, 6. April, ist lediglich ein neuer Fall einer Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen hinzugekommen. Mittlerweile gelten 45 Personen als geheilt. Landrat Dr. Peter Enders appelliert besonders im Hinblick auf das bevorstehende Oster-Wochenende an die Bevölkerung.


Region, Artikel vom 07.04.2020

Heute Nacht in den Supermond schauen

Heute Nacht in den Supermond schauen

Heute können Sie ein besonderes Himmelsspektakel bestaunen: den sogenannten Supermond. Ein Supermond ist der Vollmond am erdnächsten Punkt seiner elliptischen Bahn. Er erscheint dadurch besonders groß und hell. Der hellste Supermond des Jahres 2020 ist in der kommenden Nacht vom 7. auf den 8. April zu beobachten.


Motorradfahrer bei Unfall auf der L 269 schwer verletzt

Auf der Landesstraße 269 ist es am Dienstag, 7. April, gegen 14.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad gekommen. Der Fahrer befuhr die L 269 zwischen Oberlahr und Burglahr. Durch eine Unachtsamkeit ereignete sich nach Aussage der Polizei der folgenschweren Unfall.


Region, Artikel vom 07.04.2020

Umbau der Rathausstraße in Wissen gestartet

Umbau der Rathausstraße in Wissen gestartet

Nach der großen Sorge vor der Baustelle und den damit verbundenen Umsatzeinbußen erscheint nun durch die Corona-Pandemie die Baustelle in der Wissener Rathausstraße völlig in den Hintergrund gerückt. Das marode Abwassersystem lässt aber keinen Aufschub zu, so Stadtbürgermeister Berno Neuhoff.


Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen erinnert sich

In diesen Tagen der Gesundheitskrise erinnert sich die St. Hubertus Schützenbruderschaft an ihren Gründerpräses Pfarrer Franz Stams. In seinem Buch beschreibt er die unvergleichliche Atmosphäre und die Lebensfreude, die er beim ersten Schützenfest auf der Birkener erlebte. ´




Aktuelle Artikel aus Kultur


Klara trotzt Corona, X. Folge

Kölbingen. Folge X vom 7. März
Seit zwei Stunden hatte der Pfarrer Klara nicht gesehen. Weit konnte sie nicht sein, sie ...

Klara trotzt Corona, IX. Teil

Kölbingen. IX. Folge vom 6. April
Der Pfarrer saß an seinem Schreibtisch und heftete den Schriftverkehr der vergangenen ...

Buchtipp: „Westerwaldötzi“ von Thomas Hoffmann

Dierdorf/Wissen. „Westerwaldötzi“ ist das zweite Buch dieser Art des Autors Hoffmann, einige Geschichten nehmen direkten ...

Klara trotzt Corona, VIII. Teil

Folge VIII vom 3. April
Kölbingen. Klara legte gerade Wäsche zusammen und blinzelte zwischendurch immer wieder auf den Fernseher, ...

Klara trotzt Corona, VII. Teil

Folge VII vom 2. April
Kölbingen. „Wie gut das tut, endlich mal wieder draußen in der Natur zu sein!“, stieß Klara aus und ...

Klara trotzt Corona, VI. Teil

Folge VI vom 1. April
Kölbingen. Pfarrer van Kerkhof studierte die Zeitung und schüttelte den Kopf. Die Nachrichten aus ...

Weitere Artikel


Erntedankfest auf dem Berghof wurde ein grandioser Erfolg

Dauersberg. Das erste gemeinsame Erntedankfest des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, sowie des Kreisbauernverbandes ...

Fachkräftemangel ist auch Thema für die Streitkräfte

Region. Oberstleutnant i.G. Andreas Korb, seit August dieses Jahres Kommodore des Jagdbombergeschwader (JaboG) 33 in Büchel, ...

„W“ wie Wiedereinstieg in den Beruf

Altenkirchen. Der Weg nach einer Familienpause zurück ins Berufsleben wird meist von vielen Fragen und Ungewissheiten begleitet. ...

jugend creativ: Von jungem Gemüse und altem Eisen

Region. Es ist wieder soweit: Die Volks- und Raiffeisenbanken rufen zum Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ" ...

Herdorfer Jugendtanzpaar auf Erfolgskurs

Herdorf. Das Jugendtanzpaar der Karnevalsgesellschaft (KG) Herdorf, Lena-Marie Zimmermann und Leon Kopac, sind auf Erfolgskurs ...

Kunstrasen wichtig für die ganze Verbandsgemeinde Wissen

Birken-Honigsessen. Es ist ein Paradebeispiel für bürgerschaftliches Engagement für die eigene Gemeinde: Das, was die „Freunde ...

Werbung