Werbung

Kultur | - keine Angabe -


Nachricht vom 10.10.2011 - 11:01 Uhr    

Pro AK lädt ein: Weihnachtskonzert mit der Philharmonie Südwestfalen

Die Philharmonie Südwestfalen kommt erneut nach Wissen zum Weihnachtskonzert des Forums Pro AK. Am 4. Dezember kommen im Kulturwerk Werke von Leopold Mozart, Georg Philipp Telemann, Erich Wolfgang Korngold, Antonio Vivaldi und Engelbert Humperdinck zur Aufführung. Dirigent ist Evan Christ. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen.

Die Philharmonie Südwestfalen gastiert am 4. Dezember im kulturWERKwissen.

Wissen. Zum zweiten Mal nach 2009 lädt das Forum Pro AK zum Weihnachtskonzert mit der Philharmonie Südwestfalen ein. Das Ensemble unter Leitung von Evan Christ gastiert am Sonntag, dem 4. Dezember, ab 17 Uhr im kulturWERKwissen (Walzwerkstraße). Folgendes Programm ist vorgesehen: Engelbert Humperdinck (1854-1921): Ouvertüre zur Oper „Die Königskinder"; Georg Philipp Telemann (1681-1767): Konzert für Trompete und Orchester D-Dur, TWV51: D7; Leopold Mozart (1719-1787): Aus der „Musikalischen Schlittenfahrt"; Antonio Vivaldi (1678-1741): Doppelkonzert für zwei Trompeten C-Dur op. 9 RV 537 sowie Erich Wolfgang Korngold (1897-1957): Der Schneemann. Pantomime in zwei Bildern.

Dirigent Evan Christ studierte zunächst Mathematik und Komposition an der Harvard University und absolvierte sein Dirigierstudium bei Gert Bahner an der Hochschule für Musik in Leipzig. Im April 2003 wurde er in die Künstlerliste „Maestros von Morgen" des Dirigentenforums aufgenommen. Im Rahmen des Deutschen Dirigentenpreises 2006 wurde er mit einem Sonderpreis von der Jury ausgezeichnet. Christ ist seit August 2008 Generalmusikdirektor am Staatstheater Cottbus. Als Solisten an der Trompete fungieren Thomas Kiess und Christian Tolksdorff.

Tickets sind ab sofort erhältlich unter www.kulturwerkwissen.de sowie bei den Vorverkaufsstellen der buchladen (Wissen und Waldbröl), Buchhandlung MankelMuth (Betzdorf), Buchhandlung Liebmann (Altenkirchen), Lesen und Ambiente (Daaden), Hähnelsche Buchhandlung (Hachenburg), Buchladen Lesebuch (Morsbach) sowie in Siegen bei Reisewelt Trupbach, Spielebox Ltd., Siegerlandhalle, Siegener Zeitung, EuroTicketStore/ EuroFanStore und Die Tintenpatrone. Die Ticket-Hotline ist erreichbar unter 0180 5040300 (0,14 €/Minute Festnetz, max. 0,42 € aus allen Mobilfunknetzen).



Interessante Artikel




Kommentare zu: Pro AK lädt ein: Weihnachtskonzert mit der Philharmonie Südwestfalen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: „Todesspiel im Hafen“ von Klaus-Peter Wolf

Dierdorf. Der Roman „Todesspiel im Hafen“ trägt den Untertitel „Sommerfeldt räumt auf“ und ist der abschließende dritte Band ...

Daadetaler Orchesternachwuchs präsentiert „Sounds of Cinema“

Daaden. Das Jugendorchester der Daadetaler Knappenkapelle e.V. steckt mitten in der heißen Vorbereitungsphase: Am Sonntag, ...

Der Kartoffelmarkt Steimel steht vor der Tür

Steimel. Passend zu dem Motto gibt es dieses Jahr wieder erfrischende Cocktails in der Sekt-und Cocktailbar. Mit Sex on ...

Zum Tag des offenen Denkmals ins Quereinhaus

Oberirsen-Rimbach. Ganz nach dem diesjährigen Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“: Denkmalschutz, Wärmedämmung ...

Vom Wurzelnschlagen und dem Glück des Ankommens

Wissen-Schönstein. Früher war Zuhause der Ort, von dem man kam – und heute? Wo gehören wir hin? Was ist unser Zuhause in ...

Tag des offenen Denkmals: Umbrüche in Kunst und Architektur

Altenkirchen/Flammersfeld. Am nächsten Sonntag, dem 8. September, können wieder viele historische Schätze der Region besichtigt ...

Weitere Artikel


Erntedankfest auf dem Berghof wurde ein grandioser Erfolg

Dauersberg. Das erste gemeinsame Erntedankfest des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, sowie des Kreisbauernverbandes ...

Fachkräftemangel ist auch Thema für die Streitkräfte

Region. Oberstleutnant i.G. Andreas Korb, seit August dieses Jahres Kommodore des Jagdbombergeschwader (JaboG) 33 in Büchel, ...

„W“ wie Wiedereinstieg in den Beruf

Altenkirchen. Der Weg nach einer Familienpause zurück ins Berufsleben wird meist von vielen Fragen und Ungewissheiten begleitet. ...

jugend creativ: Von jungem Gemüse und altem Eisen

Region. Es ist wieder soweit: Die Volks- und Raiffeisenbanken rufen zum Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ" ...

Herdorfer Jugendtanzpaar auf Erfolgskurs

Herdorf. Das Jugendtanzpaar der Karnevalsgesellschaft (KG) Herdorf, Lena-Marie Zimmermann und Leon Kopac, sind auf Erfolgskurs ...

Kunstrasen wichtig für die ganze Verbandsgemeinde Wissen

Birken-Honigsessen. Es ist ein Paradebeispiel für bürgerschaftliches Engagement für die eigene Gemeinde: Das, was die „Freunde ...

Werbung