Werbung

Pressemitteilung vom 18.09.2023    

L277: Sanierung der Landesstraße bei Oberirsen an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen läuft

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW saniert zurzeit die L120/277 zwischen Windeck-Ehrenhausen und Rimbach. In Kooperation mit dem Landesbetrieb Mobilität Diez aus Rheinland-Pfalz läuft derzeit der Bauabschnitt auf rheinland-pfälzer Gebiet: Seit Montag (18. September) ist die L277 zwischen dem Anschluss K56 und der Landesgrenze in Irsen gesperrt.

(Symbolfoto)

Windeck / Oberirsen. Nachdem die ersten beiden Bauabschnitte auf der L120 in Nordrhein-Westfalen erfolgreich in der anvisierten Zeit fertiggestellt werden konnten, werden die Sanierungsarbeiten seit Montag (18.9.) auf der L277 in Rheinland-Pfalz fortgeführt. Der Landesbetrieb arbeitet hier an den Bordanlagen sowie an der Entwässerung. Ferner wird die Asphaltdecke erneuert. Bestandteil des aktuellen Bauabschnitts ist außerdem die Teilerneuerung des Brückenbauwerks "Zur alten Schmiede". Die Brücke wird daher voraussichtlich ab Montag, 25. September, bis Mitte Dezember gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Während der Straßenbauarbeiten ist für Anlieger die Zufahrt zu ihren Grundstücken zwischen 7 und 17 Uhr gesperrt. Ausnahmen in dringenden Fällen sind nur in enger Absprache mit der Baufirma möglich. Die Arbeiten im dritten Bauabschnitt werden voraussichtlich bis Mitte November dauern. Im Anschluss wird die L120 im letzten Bauabschnitt auf dem Gebiet von Nordrhein-Westfalen im Abschnitt zwischen Mittelirsen und der Landesgrenze bei Rimbach saniert. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betrunken durch Kirchen: Zeuge und Polizei stoppen alkoholisierte Autofahrer

Kirchen. Eine 46-jährige Frau aus Nordrhein-Westfalen wurde am Mittwochabend (24. Juli) von einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer ...

Abschlussfeier und Zeugnisübergabe der Pflegeklassen der BBS Wissen

Wissen. In ihrer Eröffnungsrede sprach die Abteilungsleiterin Melanie Filz den Anwesenden ihre Anerkennung und ihren Stolz ...

"Bewegungskita Rheinland-Pfalz": Auszeichnung für Kita "Sternschnuppe" Fluterschen:

Fluterschen. Das Qualitätssiegel "Bewegungskita Rheinland-Pfalz" erhielt die Kita "Sternschnuppe" im Rahmen des Sommerfestes. ...

Energietipp: Energieausweise verlieren nach zehn Jahren Gültigkeit

Kreis Altenkirchen. Der Energieausweis ermöglicht es potenziellen Käufern oder Mietern, die energetische Qualität eines Gebäudes ...

Verkehrsunfall in Neitersen: 17-jähriger Zweiradfahrer leicht verletzt

Neitersen. Ein 62-jähriger Pkw-Fahrer befuhr laut Polizeibericht die Rheinstraße in Fahrtrichtung Altenkirchen. Als er an ...

Zwei Verletzte: Nächtliche Auseinandersetzung auf Tankstellengelände in Altenkirchen

Altenkirchen. Auf dem Gelände einer Tankstelle an der Kölner Straße in Altenkirchen kam es in der Nacht auf Donnerstag (25. ...

Weitere Artikel


Queen Symphony im Kulturwerk Wissen zum Tag der Deutschen Einheit

Wissen. „Die Besetzung des sinfonischen Blasorchesters wird um Klavier, Celesta, Harfe, Solo-Geige, Solo-Cello, Celli und ...

Weltkindertagsfest des Kinderschutzbundes Altenkirchen

Altenkirchen. Der Kinderschutzbund Altenkirchen und seine zahlreichen Kooperationspartner freuen sich, das traditionsgemäße ...

Horhauser Seniorenakademie feierte 25-jähriges Bestehen mit vielen Gästen

Horhausen. Nach der Begrüßung und einem kurzen Rückblick durch den Vorsitzenden Rolf Schmidt-Markoski sowie Vertreterinnen ...

Spenden vom Theaterabend helfen dem Teehaus

Hamm (Sieg). Die Theatergruppe „Theattraktion“ hatte im Rahmen des Veranstaltungsreigens das Stück „Die Unsterblichen“ aufgeführt, ...

Zwei Container lindern Platznot an der Grundschule Hamm (Sieg)

Hamm (Sieg). Nun lässt das Wort „Container“ alles etwas dramatischer erscheinen, als es ist. Daher trifft die von Herstellern ...

"Das Leben macht mehr high als jede Droge dieser Welt"

Horhausen. Es ist eine aufgeregte Geschichte, doch wird sie unaufgeregt erzählt. Wohltuend unaufgeregt. Dabei hätte Daniel ...

Werbung