Werbung

Pressemitteilung vom 18.09.2023    

Einbruch in Verbrauchermarkt am Marktzentrum in Hamm - Hinweise gesucht

In den frühen Morgenstunden des Montags (18. September) kam es im Bereich des Marktzentrums in Hamm zu einem Einbruch in einen Verbrauchermarkt. Zwei Täter verschafften sich Zugang über einen Außeneingang der anliegenden Bäckerei und konnten so in den Markt gelangen. Weiterhin brachen sie die Tür des Marktleiterbüros auf.

(Symbolbild)

Hamm. Die Zielrichtung der Täter galt vorrangig dem Diebstahl von Zigaretten, welche in einen Müllsack gepackt und anschließend abtransportiert wurden. Das Diebesgut hat einen Wert von 1000 Euro. Die Täter flüchteten mit einem Pkw, welchen sie auf dem Parkplatz des Marktzentrums abgestellt hatten, hier sind weder Kennzeichen noch Fabrikat bekannt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altenkirchen. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


CDU-Kreisverband: Grubenwasser-Geothermie hat auch im Kreis Altenkirchen großes Potenzial

Kreis Altenkirchen. Die Mitglieder des CDU-Kreisverbandes Altenkirchen haben sich eine Anlage angesehen, die in Herdorf umweltfreundliche ...

60 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Feierlichkeiten von ungewisser Zukunft überschattet

Region. Im Laufe der letzten sechs Jahrzehnte haben sich Hunderttausende junger Menschen im Rahmen des FSJs und des BFDs ...

Großes Partnerschaftswochenende der Feuerwehren aus Chagny und Wissen

Wissen. Organisiert wurde das Wochenende von Wehrführer David Musall und seinem Team. Finanziell wird die Veranstaltung von ...

Falsche Stimmzettel gedruckt: Wahl des Ortsgemeinderates Güllesheim muss verschoben werden

Güllesheim. In einer Pressemitteilung gab die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld bekannt, dass die Wahl ...

Andreas Speit spricht in Hamm/Sieg über rechtsextreme Einflussnahme in ländlichen Regionen

Hamm/Sieg. Andreas Speit, anerkannter Experte für Rechtsextremismus, wird am Dienstag, 28. Mai, um 18.30 Uhr im Kulturhaus ...

Trinkwasser in Bereichen Wehbach, Grindel und Brühlhof ist wieder keimfrei

Kirchen. Damit ist das Abkochgebot für die Straßen Adolf-Kolping-Straße, Oberstraße, Freusburger Straße (ab Hausnummer 9), ...

Weitere Artikel


Groß und Klein beim Bezirksjugendtag in Leuzbach

Leuzbach. Man konnte gemeinsam einige gute Platzierungen bei den verschiedenen Spielen erkämpfen. Trotz des langen und heißen ...

Ein halbes Jahrhundert gut betreute Kinder: Kita Adolph Kolping Wissen feierte Jubiläum

Wissen. Pfarrer Kürten freute sich, den neuen Kaplan, Andrzej Bednarz vorstellen zu können. Bednarz ist seit 15 Jahren in ...

Erfolgreicher elfter Westerwälder Firmenlauf lockt über tausend Teilnehmer nach Betzdorf

Betzdorf. Trotz der festen Verankerung von Spaß und Teamgeist im Vordergrund dieses Events lieferten sich einige der schnellsten ...

Selbsthilfegruppe für Frauen: Betroffene Frauen herzlich willkommen

Kirchen. Die Gruppe richtet sich an Frauen, die eine toxische Beziehung beendet haben und sich mit anderen Betroffenen austauschen ...

Kinder-Herbstbasar im Pfarrheim in Birken-Honigsessen

Birken-Hongsessen. Zum großen Kinder-Herbstbasar lädt der Förderverein der Kita St. Elisabeth Birken-Honigsessen alle Interessierte ...

Horhauser Seniorenakademie feierte 25-jähriges Bestehen mit vielen Gästen

Horhausen. Nach der Begrüßung und einem kurzen Rückblick durch den Vorsitzenden Rolf Schmidt-Markoski sowie Vertreterinnen ...

Werbung