Werbung

Nachricht vom 19.09.2023    

Sparkasse Westerwald-Sieg spendet wieder für eine Baumaktion in Oberwambach

Die "Kühlwagenwanderung" 2023 war, wie die Premiere im Jahr 2022, wieder ein überwältigender Erfolg. Für jede Stempelkarte, auf der alle Stationen ausgewiesen waren, spendet die Sparkasse Westerwald-Sieg einen Baum. Der Scheck hierzu wurde nun übergeben.

(v.li.) Muli Müller, Ines Weiler, Tom Krischun, Achim Ramseger, Dirk Krischun und Peter Mohr

Oberwambach. Die "Kühlwagenwanderung", eine der spontanen Ideen vom umtriebigen Getränkehändler Michael (Muli) Müller, war auch bei der zweiten Auflage ein großer Erfolg. Die Sparkasse Westerwald-Sieg hatte erneut zugesagt, dass für jede Wanderkarte, die alle Stationen aufwies, ein Baum gespendet würde. Müller sagte im Gespräch: "Niemand von uns hätte mit einer solch riesigen Resonanz gerechnet. Wir wurden zum Abschluss förmlich überrannt". Nach der Wanderung waren an die 2.000 Teilnehmer an den Betriebssitz des bekannten, "freundlichen" Bierlieferanten gekommen, um einen tollen Tag mit Freunden zu feiern.

Am Montag, dem 18. September, war es nun so weit: Peter Mohr, von der Sparkasse Westerwald-Sieg, konnte den Scheck über 1.000 Euro überreichen. In der Nachbarschaft des sogenannten "Gerätehauses", dem Treffpunkt im Dorf, seien bereits mehrere Bäume angepflanzt worden, die durch Bürger der Ortsgemeinde gepflegt würden, zog Ortsbürgermeister Achim Ramseger lachend ein positives Fazit.



Weitere Bäume werden laut Müller und Ramseger in der Gemarkung Oberwambach angepflanzt. Peter Mohr sagte zum Engagement der Sparkasse: "Auch wir als regionales Geldinstitut haben uns die Nachhaltigkeit zum Ziel gesetzt. Deshalb werden wir auch in Zukunft solche Aktionen unterstützen".

Scherzhaft sagten Müller und Ramseger, "Wenn wir das noch öfter schaffen, dann haben wir in Oberwambach und der näheren Umgebung bald wieder Wald ohne Ende. Es wäre toll, wenn wir zu einer Gemeinde mit sehr viel Erholungspotential werden würden". Die nächste Kühlwagenwanderung wird am 30. Mai 2024 (Fronleichnam) stattfinden. (PM/kkö)


Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Jägerprüfung 2024: 27 Absolventen des "Grünen Abiturs" im Kreis Altenkirchen

Krei Altenkirchen. Die 27 frisch gebackenen Jungjäger des Prüfungsjahrganges 2024 konnten am Sportheim in Bitzen den Jägerbrief ...

Achtung, Sperrungen: Sanierung der K114 in Rosenheim ab Ende Mai

Rosenheim. Die Sanierungsarbeiten auf der K114 zwischen der Ortsmitte von Rosenheim und dem Friedhof beginnen am 27. Mai ...

Gemeinsame Waldbrandübung: Freiwillige Feuerwehr Betzdorf-Gebhardshain ist gut aufgestellt

Kausen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte, die unter der Leitung des Kausener Wehrführers Marcel Becker standen, hatte sich ...

Unwetter zog übers AK-Land: So hat der Starkregen die Freiwilligen Feuerwehren in Atem gehalten

Region. Am Dienstag (21. Mai) wurde die Feuerwehr Hamm, gegen 15.45 Uhr, wegen mehreren umgestürzten Bäumen alarmiert. Die ...

Vortragsreihe des DRK Krankenhauses: Chefarzt informiert über Endometriose

Kirchen. Bei Endometriose handelt es sich um gutartige, jedoch meist schmerzhafte Wucherungen von schleimhautartigem Gewebe, ...

Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt Keramikmuseum Westerwald - 6.000 Euro für den Förderkreis

Montabaur/Höhr-Grenzhausen. "Dank dieser großzügigen Spende kann das Keramikmuseum Westerwald nun weitere bedeutende Ankäufe ...

Weitere Artikel


12-jähriger Ukrainer erneut vermisst - Wer hat Maksim Klimenko gesehen?

Neitersen. Seit gestern Abend, dem 18. September, gilt der 12-jährige ukrainische Junge Maksim Klimenko erneut als vermisst. ...

Streitigkeiten unter Nachbarn - ein Beteiligter mit Haftbefehl gesucht

Betzdorf. Am 18. September wurde die Polizei Betzdorf gegen 8.45 Uhr über Notruf darüber informiert, dass es im Nelkenweg ...

Elkenroth: Einbruchsdiebstahl in ARAL-Tankstelle - Hinweise gesucht

Elkenroth. Aufgrund der Videoaufnahmen ist von den gleichen Tätern auszugehen wie beim Blitzeinbruch in eine Tankstelle in ...

Altenkirchen: Durch Fahrradfahrer verursachter Verkehrsunfall mit Flucht - Hinweise gesucht

Altenkirchen. Der Halter des Fahrzeuges teilte den Jugendlichen mit, dass er zwecks Unfallaufnahme die Polizei informiert ...

Erneuter Raubüberfall auf Toto-Lotto Geschäft in Altenkirchen - Zeugen gesucht

Altenkirchen. Da der Täter sich vor dem Geschäft die Sturmhaube ausgezogen und dabei von Zeugen gesehen wurde, ist eine Beschreibung ...

Friedhelm Adorf bei Senioren-Leichtathletik-EM: Jagd nach deutschen Rekorden

Heupelzen/Pescara. Das ist eine leicht verquere Situation für den top erfolgreichen Heupelzer Senioren-Leichtathleten Friedhelm ...

Werbung