Werbung

Pressemitteilung vom 19.09.2023    

12-jähriger Ukrainer erneut vermisst - Wer hat Maksim Klimenko gesehen?

Nachdem der 12-jährige Ausreißer Maksim Klimenko bereits am vergangenen Freitag auf dem Weg nach Bad Ems aufgegriffen wurde, ist er jetzt schon wieder verschwunden. Die Polizei fahndet öffentlich nach dem ukrainischen Jungen.

Symbolbild

Neitersen. Seit gestern Abend, dem 18. September, gilt der 12-jährige ukrainische Junge Maksim Klimenko erneut als vermisst. Es liegen Hinweise vor, dass er von seinem letzten
Aufenthaltsort in Neitersen (Westerwald) aus, auf dem Weg in den Bereich Bad Ems ist. Eventuell nutzt er dazu auch öffentliche Verkehrsmittel.

Bereits am letzten Freitag konnte der Junge auf dem Weg dorthin aufgegriffen werden.

Beschreibung:

- 160-165 cm
- 70-80 kg
- Kleidung unbekannt
- vermutlich hellgraue PUMA-Schuhe mit weißer Sohle

Hinweise nimmt die Polizei Altenkirchen unter 02681-9460 entgegen.

Ein Lichtbild des Jungen hat die Polizei hier veröffentlicht. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Auffälliges E-Bike in Kirchen gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Kirchen. In der Zeit zwischen dem 16. Juni, 20 Uhr und dem 21. Juni, 18.50 Uhr, haben Unbekannte ein E-Bike der Marke "Cube" ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

Vollsperrung der "Konrad-Adenauer-Straße" in Niederfischbach am 24. Juni 2024

Niederfischbach. Die Firma Dr. Fink-Stauf wird, im Rahmen der bereits laufenden Baumaßnahmen in Niederfischbach, zwei zusätzliche ...

Weyerbusch: Alkoholisierter Fahrer ignoriert Polizeikontrolle und muss Führerschein abgeben

Weyerbusch. In der "Frankfurter Straße" in Weyerbusch versuchte eine Streifenwagenbesatzung gegen 0.50 Uhr einen Fahrzeugführer ...

17,2 Millionen Euro Fördermittel für Altenkirchen: ISB setzt Zeichen für Wirtschaft und Wohnraum

Kreis Altenkirchen. Die ISB hat im vergangenen Jahr 2023 im Auftrag des Landes Rheinland-Pfalz eine beachtliche Summe von ...

Weitere Artikel


Streitigkeiten unter Nachbarn - ein Beteiligter mit Haftbefehl gesucht

Betzdorf. Am 18. September wurde die Polizei Betzdorf gegen 8.45 Uhr über Notruf darüber informiert, dass es im Nelkenweg ...

Elkenroth: Einbruchsdiebstahl in ARAL-Tankstelle - Hinweise gesucht

Elkenroth. Aufgrund der Videoaufnahmen ist von den gleichen Tätern auszugehen wie beim Blitzeinbruch in eine Tankstelle in ...

Herdorf: Renitente Besucherin einer Shisha-Bar verbringt die Nacht im Polizeigewahrsam

Herdorf. Durch die eingesetzten Polizeikräfte wurde der 36-jährigen Frau ein Platzverweis ausgesprochen, diesen missachtete ...

Sparkasse Westerwald-Sieg spendet wieder für eine Baumaktion in Oberwambach

Oberwambach. Die "Kühlwagenwanderung", eine der spontanen Ideen vom umtriebigen Getränkehändler Michael (Muli) Müller, war ...

Altenkirchen: Durch Fahrradfahrer verursachter Verkehrsunfall mit Flucht - Hinweise gesucht

Altenkirchen. Der Halter des Fahrzeuges teilte den Jugendlichen mit, dass er zwecks Unfallaufnahme die Polizei informiert ...

Erneuter Raubüberfall auf Toto-Lotto Geschäft in Altenkirchen - Zeugen gesucht

Altenkirchen. Da der Täter sich vor dem Geschäft die Sturmhaube ausgezogen und dabei von Zeugen gesehen wurde, ist eine Beschreibung ...

Werbung