Werbung

Pressemitteilung vom 19.09.2023    

Betzdorf: Diebstahl eines weißen Transporters Fiat Ducato - Hinweise gesucht!

Bereits am vergangenen Dienstag (12. September) wurde bei einem Gebrauchtwagenhandel in der Steinerother Straße 5 in Betzdorf zwischen circa 22.30 Uhr und 22.45 Uhr ein weißer Fiat Ducato Kastenwagen mit den Kennzeichen "SU-ME 719" entwendet. Die Täter fuhren im Anschluss die Steinerother Straße nach unten, vermutlich in Richtung Wissen oder Freudenberg, davon.

(Symbolbild)

Betzdorf. Die Kriminalpolizei fragt: "Wem ist am Tatabend an der Tatörtlichkeit eine dort stehende Person oder ein in der Nähe geparktes Fahrzeug mit auswärtigen Kennzeichen aufgefallen?" Hinweise bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf unter 02741-926-0 oder jede andere Polizeidienststelle. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Fahrer ohne Führerschein flüchtet nach Verkehrsunfall bei Wallmenroth

Wallmenroth. Nach Informationen der Rettungsleitstelle ereignete sich der Vorfall im Morgengrauen. Sie alarmierte daraufhin ...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss: 43-Jähriger aus Wahlrod durchbricht Leitplanke

Wahlrod. Gegen 22.25 Uhr am 13. Juli kam es auf der Kölner Straße (B8) in Wahlrod zu dem Unfall. Der Beschuldigte war aus ...

Stimmung verdorben: Schläger auf Waldfest in Mudersbach und Brunnenfest in Weitefeld

Mudersbach/Weitefeld. Gegen 1.25 Uhr morgens am 14. Juli kam es zu einem verbalen Disput zwischen einem 26-jährigen Mann ...

Schwerer Vorfahrtsunfall in Steinebach/Sieg - mehrere Verletzte

Steinebach. Die Freiwillige Feuerwehr Steinebach wurde am Samstag (13. Juli), gegen 10.50 Uhr, über die Rettungsleitstelle ...

Back to the 80's: Superstar Kim Wilde elektrisierte Hachenburg

Hachenburg. Dass es diesen Superstar in den Westerwald verschlug, ist kaum zu fassen. Doch wenn man zielstrebig und hartnäckig ...

Interkulturelles Gartenfest in Flammersfeld: Buntes Programm für Jung und Alt

Flammersfeld. Das Fest findet im Rahmen der Raiffeisenwoche statt, die gemeinsam von den Verbandsgemeinden Hamm und Altenkirchen-Flammersfeld ...

Weitere Artikel


Jugendamt der Kreisverwaltung: Von Kitas bis zu Kindeswohlgefährdungen

Altenkirchen. Prophet zu sein ist nicht vonnöten. Die Analyse der Gesellschaft macht deutlich: Den Jugendämtern in Deutschland ...

Noch freie Plätze für "Lesen und Zeichen mit Nina Dulleck"

Höhr-Grenzhausen. Kitas können sich mit Vorschulkindern (ab fünf Jahre), Grundschulen mit 1., 2. und/oder 3. Klassen anmelden. ...

IKK Südwest weitet Grippeimpfung in Apotheken aus

Region. Die World Health Organisation (WHO) schätzt, dass jährlich zehn bis 20 Prozent der Weltbevölkerung am Grippevirus ...

40 Jahre Partnerschaft zwischen Wissen und Letchworth Garden City wurden gefeiert

Wissen. Es waren 23 Gäste, die in 13 Wissener Familien untergebracht waren, nach Wissen gekommen. Die Freundschaften bestehen ...

Über 1400 Teilnehmer beim 8. Sparkassen-Westerwald-Sieg-Firmenlauf in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Hauptsponsor des Firmenlaufs ist die Sparkasse Westerwald-Sieg, Organisator und Veranstalter das Fitnessstudio ...

Herdorf: Renitente Besucherin einer Shisha-Bar verbringt die Nacht im Polizeigewahrsam

Herdorf. Durch die eingesetzten Polizeikräfte wurde der 36-jährigen Frau ein Platzverweis ausgesprochen, diesen missachtete ...

Werbung