Werbung

Nachricht vom 21.09.2023    

Dorfgemeinschaftsverein spendet Kalender-Erlös und stellt Ausgabe 2024 vor

Der Verkauf der Heimatkalender 2023 des Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen e. V. brachte wieder Spenden ein, die dem Bazar-Team und dem Förderverein der Kita Löwenzahn und der Barbara-Grundschule zu Gute kommen. Mit der Neuauflage für das Jahr 2024 geht der Kalender nunmehr in die zehnte Runde. Ab sofort kann der Heimatkalender bestellt werden.

Der Kalender 2024 des Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen e.V. wurde vorgestellt und gleichzeitig erfolgte die Spendenübergabe aus dem Erlös 2023. Von links: Ernst Dornhoff, Nina Stahl und Wilfried Schroth. (Foto: KathaBe)

Katzwinkel/Elkhausen. Von einem kleinen Jubiläum kann man sprechen, wenn es um die neue Auflage des Heimatkalenders für das Jahr 2024 des Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen e. V. geht. Zum zehnten Mal präsentiert der Verein seinen Kalender, der sich als Mix aus Fotografien mit Landschaftsaufnahmen, Vereinsleben und Geschehnissen rund um den Ort darstellt. Gespickt ist der Kalender im DIN-A3-Format zudem mit Informationen zum Vereinsleben und anstehenden Terminen rund um die Ortsgemeinde.

So ist es kein Wunder, dass der Kalender diesmal neben vielen Natur-Aufnahmen passend zur Jahreszeit und auch mit Fotografien auf anstehende Jubiläen hinweist. Gezeigt werden im Mai zum Beispiel zahlreiche Fotos als Collage aus der Historie des Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel. Der Schützenverein wird im kommenden Jahr sein 100-jähriges Bestehen mit einem großen Schützen-Festwochenende feiern. Ebenso ist der Löschzug 3 Katzwinkel der Freiwilligen Feuerwehr Wissen gut vertreten. In seiner ganzen Größe ziert er das Titelfoto des Kalenders. Beim Löschzug 3 stehen Feierlichkeiten zum 75. Jubiläum an. Neben allen weiteren bereits bekannten Terminen der Vereine und der Ortsgemeinde sind die ortsansässigen Vereine mit Ansprechpartnern zu finden. Jede Seite enthält ein Monatsfoto, darunter befinden sich das Kalendarium mit Tag- und Wochenübersicht.

Spenden überreicht - Bestellung bis Mitte November möglich
Trotz steigender Herstellungskosten bietet der Dorfgemeinschaftsverein den Kalender für das neue Jahr wieder für nur 10 Euro an, erläutert Wilfried Schroth, Kassierer des Vereins. Ernst Dornhoff, der sich federführend um die Erstellung des Kalenders kümmert, weiß zu berichten, dass sich dieser mittlerweile so etabliert hat, dass viele Exemplare quer durch Deutschland verschickt werden. Etwa zu ehemaligen Katzwinkelern und Elkhäusern, die es in die Ferne gezogen hat, die mit dem Kalender aber immer noch ein Stück alte Heimat erleben können.



Aus dem Erlös des Bezugspreises von 10 Euro soll auch diesmal wieder die Spende von einem Euro je verkauftem Exemplar zu gleichen Teilen dem Bazar-Team und dem Förderverein der Kindertagesstätte Löwenzahn und Barbara-Grundschule zu Gute kommen.

Jeweils 100 Euro konnte der Dorfgemeinschaftsverein so auch in diesem Jahr wieder aus dem Erlös von 2023 überreichen. Der Förderverein hatte seine Spende bereits zum Sport-Erlebnisfest Mitte Juli überreicht bekommen.

Genauso konnte sich nun zur Vorstellung des neuen Kalenders 2024 auch Nina Stahl, stellvertretend für das Bazar-Team der katholischen Jugend Elkhausen/Katzwinkel, über die Spende aus 2023 freuen. Diese wurde ihr während der Vorstellung der Neuauflage am Mittwoch (20. September) überreicht.

Bestellungen des Heimatkalenders 2024 können ab sofort bis Mitte November hier aufgegeben werden: Direkt beim Dorfgemeinschaftsverein unter 02741-7360 oder per Mail: katzwinkel-elkhausen@t-online.de oder bei: - LVM-Versicherungsangentur Manfred Kern, Katzwinkel - Friseursalon K.H. Weber, Katzwinkel - "Das Lädchen", Hof Fähringen - Müllers Backstube, Katzwinkel

Die Auflage des Kalenders 2024 richtet sich nach der eingegangenen Bestellmenge und wird Anfang bis Mitte Dezember ausgeliefert. (PM/KathaBe)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


AKTUALISIERT: Brand in Mehrfamilienhaus in Mudersbach-Niederschelderhütte

Mudersbach-Niederschelderhütte. Wie Ralf Rötter, der Wehrleiter der VG Kirchen, mitteilt, handelte es sich bei dem Feuer ...

Dreister Geldbörsendiebstahl im Netto-Markt in Betzdorf: Polizei sucht zwei Tatverdächtige

Betzdorf. Gegen 9 Uhr morgens war die Seniorin gerade dabei, ihre Einkäufe zu tätigen, als sie von den beiden Unbekannten ...

CDU-Kreisverband: Grubenwasser-Geothermie hat auch im Kreis Altenkirchen großes Potenzial

Kreis Altenkirchen. Die Mitglieder des CDU-Kreisverbandes Altenkirchen haben sich eine Anlage angesehen, die in Herdorf umweltfreundliche ...

60 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Feierlichkeiten von ungewisser Zukunft überschattet

Region. Im Laufe der letzten sechs Jahrzehnte haben sich Hunderttausende junger Menschen im Rahmen des FSJs und des BFDs ...

Großes Partnerschaftswochenende der Feuerwehren aus Chagny und Wissen

Wissen. Organisiert wurde das Wochenende von Wehrführer David Musall und seinem Team. Finanziell wird die Veranstaltung von ...

Falsche Stimmzettel gedruckt: Wahl des Ortsgemeinderates Güllesheim muss verschoben werden

Güllesheim. In einer Pressemitteilung gab die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld bekannt, dass die Wahl ...

Weitere Artikel


Sophia Denker aus Hövels erhält Studienpreis 2023 des Landkreis Altenkirchen

Wissen. "Sophia hat große Ziele", so die Worte von Prof. Dr. Otfried Gühne von der Universität Siegen, zuständig für den ...

Wissener Schützen sicherten sich Silbermedaille im DSB-Pokal

Wissen. Im Finale hieß der Gegner für die Wissener Schützen dann RWS Franken. Obwohl man an die guten Leistungen der Vorkämpfe ...

"Alarmstufe Rot": Diakonie in Südwestfalen beteiligt sich an bundesweiter Aktion

Siegen/Freudenberg. Die Protestaktion wurde auch vom Diakonie Klinikum unterstützt. An den beiden Standorten in Siegen (Jung-Stilling) ...

Westerwald-Brauerei sucht Pächter für Brauerei-Gasthaus "Zum Stern"

Hachenburg-Altstadt. Die Familienbrauerei ist zuversichtlich, schnell einen neuen Pächter zu finden. Denn für den Stern sprechen ...

Autorenlesung für Kinder mit Solveig Ariane Prusko

Flammersfeld. Die Geschwister Lilly und Nikolas genießen die Wohnmobilferien mit Oma und Opa im Westerwald, vor allem als ...

Zukunfts-Initiativen im Gespräch: Was bedeutet ein Heizungstausch für die Bürger?

Neuwied. Da die derzeit engagiert diskutierte Thematik zum Thema Heizen sowohl im privaten als auch im öffentlich/kommerziellen ...

Werbung