Werbung

Pressemitteilung vom 26.09.2023    

Betrunkenem Autofahrer platzt der Reifen - Unfallflucht trotz Totalschaden

Ein 37-jähriger Autofahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, als ihm der Reifen platzte. Er rammte den Wagen vor ihm und landete dann auf einem Privatgrundstück. Offensichtlich alkoholisiert flüchtete er trotz Totalschadens von der Unfallstelle. Der gerammte Fahrer vor ihm flüchtete ebenfalls. Der Grund dafür ist nicht ermittelbar.

Symbolbild

Herdorf. Am 22. September kam es gegen 23.20 Uhr in Herdorf in der Schneiderstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 31-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die L284 aus Richtung Nordrhein-Westfalen kommend, gefolgt vom Pkw eines 37-jährigen.

Nach aktuellem Ermittlungsstand ergibt sich folgender, anzunehmender Unfallhergang:
Der 37-Jährige touchierte während der Fahrt den rechtsseitigen Bordstein, was zum Platzen eines Reifens und anschließendem Kontrollverlust über das Fahrzeug führte. Der Pkw kollidierte sodann mit dem Heck des vorausfahrenden Pkw, geriet nach links von der Fahrbahn und gegen ein Eisengitter und eine Mauer auf einem Privatgrundstück.

Hierbei wurde der Pkw komplett beschädigt, zudem entstand ein weiterer Sachschaden von rund 5.000 Euro. Sowohl der 31-jährige, als auch der 37-Jährige entfernten sich sodann unerlaubt von der Unfallstelle.



Der 37-jährige, dessen Pkw vor Ort verblieb, konnte durch die über den automatischen Autonotruf des Pkw informierten Polizeibeamten zeitnah ermittelt und an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Er war sichtlich alkoholisiert und wurde zwecks Blutprobenentnahme ins Krankenhaus gebracht.

Hier mussten ihm, teilweise unter Zwangsanwendung, Blutproben entnommen werden, er beleidigte zudem die Polizeibeamten. Am nachfolgenden Tag meldete sich zudem der Fahrer des anderen, flüchtigen Pkw und räumte seine Unfallbeteiligung ein, Angaben zum Grund seiner Flucht machte er nicht. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


DNA-Abstriche bestätigen: Wolf reißt Schafe in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Am 6. Februar wurden im Gemeindegebiet Birnbach DNA-Proben von zwei toten Schafen genommen. ...

ERSTMELDUNG Einsatz an der Sieg in Hamm: Mehrere Personen in Notlage, Polizei und Feuerwehr vor Ort

Hamm/Sieg. Die Polizeiinspektion Altenkirchen und die Feuerwehr Hamm/Sieg sind vor Ort und versuchen die Lage zu bewältigen. ...

Damit Pflege Zuhause gelingt: "Siegener Forum Gesundheit" liefert Infos

Siegen. Organisiert von der Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie in Südwestfalen referieren Denise Stupperich und Anna-Lena ...

Donnerstag und Freitag Streik im ÖPNV von Rheinland-Pfalz: Diese Busunternehmen sind betroffen

Region. Der Ausstand beginnt in der Nacht auf Donnerstag, 29. Februar, ab 3 Uhr. Er endet mit Ende der letzten Schicht am ...

Großer Drogenfund: Zoll entdeckt 20 Kilogramm Marihuana in verstecktem Hohlraum

A 3. Am 15. Februar stoppten die Zöllner gegen 12 Uhr das Fahrzeug mit französischem Kennzeichen, das von einer 57-jährigen ...

Polizei stoppt alkoholisierte Autofahrer in Betzdorf und Daaden

Betzdorf/Daaden. Die Beamten der Polizei Betzdorf hatten am Montagabend gleich mehrere Treffer: Sie kontrollierten insgesamt ...

Weitere Artikel


Bindweider Bergkapelle stellt Instrumente vor

Malberg. Von Trompete, Bariton und Schlagzeug bis Saxophon, Klarinette und Querflöte können alle Instrumente vor Ort ausprobiert ...

Giershausen: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Giershausen. Bisher steht noch nicht fest, ob der Fahrer der vorderen Pkw zurückgesetzt hat oder ob der Fahrer des hinteren ...

IGS Betzdorf-Kirchen erhält zum wiederholten Male Auszeichnungen

Betzdorf/Kirchen. Dazu waren Dr. Katrin Matern und der kommissarische stellvertretende Schulleiter Michael Wertebach nach ...

"Berufsfeuerwehrtag" bei der Jugendfeuerwehr: Auch in der VG Altenkirchen-Flammersfeld ein Highlight

Altenkirchen / Pleckhausen. Der "Dienst" im Rahmen des Berufsfeuerwehrtages begann für die Kinder und Jugendlichen wie auch ...

Randalierende Personen: Bedrohung, Hausfriedensbruch und Beleidigung

Schöneberg. Am Montag, dem 25. September, kam es ab etwa 19.15 Uhr in Schöneberg zu mehreren Straftaten durch zwei 18-jährige ...

Aromapflege in der Sterbebegleitung

Altenkirchen. Die Verwendung ätherischer Öle ist verbunden mit Zuwendung und Aufmerksamkeit der zu begleitenden Person gegenüber. ...

Werbung