Werbung

Pressemitteilung vom 28.09.2023    

Unternehmer besuchen Hidden Champion in Hahn

Nach Pandemie-bedingter Pause fand kürzlich die 26. Ausgabe des seit 2004 bestehenden Netzwerkformats "Unternehmen besuchen Unternehmen - aus der Wirtschaft für die Wirtschaft" der IHK Koblenz statt.

25 Unternehmer erkundeten auf Einladung der IHK den Weltmarktführer. (Foto: Melanie Kexel, IHK Koblenz)

Hahn. Im wahrsten Sinne einen Neustart organisierten die IHK-Regionalgeschäftsstellen Montabaur (Rhein-Lahn-Kreis & Westerwaldkreis), Altenkirchen und Neuwied mit dem Besuch bei der Kunz GmbH aircraft equipment in Hahn am See (Westerwaldkreis). 25 Unternehmer sowie Führungskräfte aus den vier Landkreisen ließen es sich laut Pressemitteilung der IHK nicht entgehen, den Hidden Champion und Weltmarktführer mal ganz aus der Nähe zu erkunden und sich untereinander auszutauschen. Kunz ist seit Gründung 1987 der weltweit führende Anbieter von Flugzeugbergungsausrüstung sowie Komponenten für Flugzeugräder- und Bremsenwartung. Kunden sind viele Flughäfen, Airlines und Luftwaffen dieser Welt. Ein großer Dank ging von der Besuchergruppe an Geschäftsführer Andreas Fuge, der die Werkstore für sie öffnete und eine hochinteressante Führung durch das Unternehmen organisierte. Im Frühjahr 2024 geht es in die nächste Runde der Veranstaltungsreihe, so die IHK. (PM)




Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Erleben Sie Technologie hautnah: Die 1. Nacht der Technik in Altenkirchen

Altenkirchen. In einer einzigartigen Atmosphäre bietet die 1. Nacht der Technik die Möglichkeit, zwischen 18 und 24 Uhr verschiedene ...

Erste Nacht der Technik im Landkreis Altenkirchen lädt Technikbegeisterte ein

Kreis Altenkirchen. In einer einzigartigen Atmosphäre können Besucher zwischen 18 und 24 Uhr eine Vielzahl von Unternehmen ...

Beruf und Familie: Wirtschaftsförderungen laden zum Zukunftsforum im Online-Format ein

Region. Arbeitgeber mit dem Zertifikat zum audit "berufundfamilie" senden an ihre Beschäftigten die klare Botschaft, dass ...

Trump, Putin, Gollum und Geldhahn in der Westerwald Bank in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Jörg Baltes ist ein sehr lebhafter Mensch, der nach eigenem Bekunden "stundenlang erzählen" kann, weil ...

Aufsichtsrat verlängert frühzeitig Bestellungen der EAM-Geschäftsführung

Kassel. "Der Aufsichtsrat sendet mit diesem Beschluss ein klares Signal: Wir haben ein sehr hohes Vertrauen in die aktuelle ...

Starterzentren und Wirtschaftsministerium: Umfrage zur Unternehmensnachfolge in Rheinland-Pfalz

Koblenz/Mainz. Doch wie sieht die Situation im Bundesland genau aus? Wo liegen Herausforderungen bei der Übergabe eines Unternehmens, ...

Weitere Artikel


DRK Krankenhaus Kirchen geht live auf Instagram

Kirchen. "Damit wollen wir einerseits zeigen, wie wir im DRK Krankenhaus Kirchen für unsere Patienten arbeiten. Andererseits ...

"Last Call" für einen der 248 freien Ausbildungsplätze im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. "Es ist noch nicht zu spät: In letzter Minute noch die 'Azubi-Ausfahrt' nehmen und die Karriere mit einer ...

Fischerfest im Großen Siegbogen: Tradition trifft Genuss und Unterhaltung

Opsen/Fürthen. In der malerischen Kulisse von Opsen lädt der Fischerei-Verband ab 10.30 Uhr zum zünftigen Frühschoppen ein, ...

Urgestein verlässt Kita St. Elisabeth Birken-Honigsessen: Susanne Gockel verabschiedet sich

Birken-Honigsessen. Der Abschied von Kita-Leiterin Susanne Gockel war geprägt von Rückblick und auch Ausschau. Gemeinsam ...

Popcorn im Maisfeld: Filmpädagogisches Aktionskino in Wallmenroth

Wallmenroth. Das Konzept von Popcorn im Maisfeld: An außergewöhnlichen Orten in ganz Rheinland-Pfalz können junge Filmfans ...

Neubaugebiet in Katzwinkel: Baumaßnahmen zur Erschließung beginnen

Katzwinkel. Einmal von der Richtigkeit und vom Ziel überzeugt, schrecke man in Katzwinkel auch nicht vor einem Hürden- und ...

Werbung