Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 17.10.2011 - 15:52 Uhr    

Drachenbauen: Fast ein Kinderspiel

Drachenbauen ist eine Kunst für sich. Die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Kirchen und dieAbteilung Jugendarbeit und Jugendschutz der Kreisverwaltung Altenkirchen ermöglichten 25 Kindern, sich damit vertraut zu machen.

Kirchen. Zu einem Drachenbau-Workshop kamen 25 Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren in den großen Sitzungssaal der Villa Kraemer in Kirchen, um alles Wissenswerte über den Wind, das Drachenbauen und natürlich das Drachenfliegen zu lernen. Kursleiterin Kirsten Sauer zeigte, wie man einen Ketten-Trapez-Drachen bastelt. Und dann kam der Test auf Herz und Nieren: Gegen Ende des Kurses ging es nach draußen, um die Drachen steigen zu lassen. Der interessante Drachenbaukurs fand in Kooperation der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Kirchen und der Abteilung Jugendarbeit und Jugendschutz der Kreisverwaltung Altenkirchen statt.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Drachenbauen: Fast ein Kinderspiel

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Schulung der Feuerwehr zu Gefahren und Taktik beim Waldbrand

Flammersfeld. Wehrleiter Ralf Schwarzbach (VG Altenkirchen) sowie der stellvertretende Wehrleiter Raphael Jonas (VG Flammersfeld) ...

Puderbacher Landrunde - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Die Strecke startet in Lautzert am Sportplatz und führt über Döttesfeld durch`s Grenzbachtal. Weiter geht es ...

Alle wollen zur Feuerwehr: Herdorfer Grundschüler bei Brandschutzerziehung

Herdorf. Viele interessierte Blicke und neugierige Fragen warteten auf die Herdorfer Wehrmänner: Die vierte Klasse der Grundschule ...

Qualität in der Kindertagespflege dank Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Dadurch, dass alle Teilnehmenden in der Betreuung von Kindern tätig sind, entsteht eine enge Theorie-Praxis-Verzahnung ...

Bernhard Henn ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank

Wissen. Bernhard Henn aus Wissen-Schönstein ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank. Das heißt konkret: Es war 1959, ...

Stiftung der Sparkasse engagiert sich wieder für Kinder und Jugendliche

Altenkirchen. Die Verantwortlichen der Sparkassenstiftung hatten am Montag, 19. August, in den Wilhelm-Boden-Saal der Kreisverwaltung ...

Weitere Artikel


IHK-Herbstumfrage: Stabile Lage, verhaltene Aussichten

Koblenz. Die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz zeigt sich auch im Herbst 2011 in einer äußerst starken Verfassung. Aktuell bewerten ...

Gewinnsparen: 5.000 Euro gehen nach Wissen

Wissen. Wenn das kein Grund zur Freude ist: Charlotte Etzbach (Foto, links) aus Wissen hat beim Gewinnsparen der Volks- und ...

Gewerbepark Frankenthal brummt

Wissen. In diesen Tagen hat die Stadt Wissen das letzte noch verfügbare Gewerbegrundstück im Gewerbepark Frankenthal an der ...

Südtiroler Bergwelt faszinierte DJK-Wanderer

Betzdorf. Eine Wanderfreizeit führte die DJK Betzdorf ins Südtiroler Passeiertal. Im Passeiertal, das den Naturpark Texelgruppe ...

Wie wird man denn Juniortechniker?

Koblenz. Vor der Praxis kommt die Theorie. Auch wenn es für die Juniortechniker des Kfz-Mechatronikerkurses eigentlich nicht ...

Street Life feiert Jubliäum

Wissen/Region. Seit 1986 sind die Musiker von Street Life die Westerwälder Lokalmatadoren im internationalen Geschäft der ...

Werbung