Werbung

Nachricht vom 04.10.2023    

Digital Stammtisch: "Globale Megatrends und ihre Bedeutung für heimische Unternehmen"

Der Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg lädt am 10. Oktober um 18.30 Uhr zu einer Veranstaltung nach Wissen ein. An dem Abend werden die aktuellen Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung für Unternehmer beleuchtet.

Beim Digital Stammtisch Westerwald-Sieg(Foto: Markus Bläser)

Wissen. In Zeiten, in denen Digitalisierung das Geschäftsleben maßgeblich prägt, wird unter dem Thema "Globale Megatrends und was sie für heimische Unternehmen bedeuten" ein Einblick in die Map des Zukunftsinstituts gewährt. Dabei werden die aktuellen Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung für Unternehmer beleuchtet. Die Veranstaltung thematisiert die essenzielle Rolle der Digitalisierung in der Büroorganisation. Besonderes Augenmerk liegt auf der Digitalisierung von Geschäftsprozessen, insbesondere in den Bereichen Collaboration, Dokumentenmanagement und Resource Planning. Zudem wird die Bedeutung eines digitalen Bürokonzepts im Kontext des Fachkräftemangels und der daraus resultierenden Chancen für überregionales Recruiting hervorgehoben. Als Highlight des Abends teilt Oliver Gromnitza, Gründer und Geschäftsführer von ITK Gromnitza in Betzdorf, seine Expertise und bietet wertvolle Einblicke in das Thema.



Eine Anmeldung ist nicht notwendig, und die Teilnahme ist kostenlos. Der Veranstaltungsort, das Hexagon, befindet sich in der oberen Etage der Westerwaldbank in Wissen, dem ehemaligen Impfzentrum.

Der Digital Stammtisch WW-Sieg ist eine ehrenamtliche Initiative der beiden Unternehmer Marc Nilius und Markus Bläser sowie Marcus Abel. Die drei haben sich zur Aufgabe gemacht einen Treffpunkt und ein Forum für die lokale Digital-Szene zu schaffen. Jeden ersten Dienstag im Monat treffen sich Unternehmer, Führungskräfte und digitale Vorreiter in lockerer Runde. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betrug durch falsche Polizeibeamte in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (21. Juli) wurde eine ältere Dame in Neuwied Opfer eines Betrugs ...

Erstes Zeltlager der Jugendfeuerwehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Güllesheim. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden zunächst die organisatorischen Dinge erledigt. In der Zwischenzeit ...

Explosion und Brand im Marienthaler Hof - Groß angelegte Übung der Feuerwehr Hamm

Hamm-Marienthal. Im Hotel und Restaurant "Marienthaler Hof" war es zu einem Schadensereignis gekommen. Kurz nach 15.30 Uhr ...

Wiederholungstäter nach doppeltem Ladendiebstahl in Bad Hönningen festgenommen

Bad Hönningen. Der Beschuldigte hielt sich an besagtem Nachmittag im Einkaufsmarkt "Im Mannenberg" in Bad Hönningen auf und ...

Altenkirchen: Drei Halbstarke aus Osteuropa dreschen brutal auf Opfer ein

Altenkirchen. Gegen 0.20 Uhr geriet ein Mann mit einer Gruppe von drei Männern in einen Streit, der schnell eskalierte. Laut ...

Einbruch in Lagerhalle in Mudersbach: Schwarzes Quad gestohlen

Mudersbach. Am Samstagvormittag (20. Juli) wurde bei der Polizei Betzdorf ein Einbruch in eine Lagerhalle in Mudersbach, ...

Weitere Artikel


Bundesligamannschaft des Wissener SV bereitete sich auf Saisonstart vor

Wissen. Die ausländischen Sportlerinnen und Sportler werden in den kommenden Wochen zu der Mannschaft stoßen. Erstmalig dabei ...

Peter Autschbach präsentiert TA2 im Kulturwerk

Wissen. In der Tradition legendärer Fusion-Bands wie Return To Forever, John McLaughlin’s Mahavishnu Orchestra oder den Dixie ...

Schmuck- und Mineralienbörse sowie Fotoausstellung im Gebhardshainer Rathaus

Gebhardshain. Die Mitglieder des Fördervereins sowie langjährige "Stammkunden" freuen sich auf die diesjährige Veranstaltung ...

Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

Kammerorchester Westerwald-Sieg betritt die große Bühne

Kreis Altenkirchen. Bis 2015 gab es immer ein klassisches Kammerorchester an der Kreismusikschule, allerdings oft auf Projektbasis. ...

Rauchmelder retten Leben - Bundesweiter Rauchmeldertag am 13. Oktober

Kreis Altenkirchen. Der Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen erinnert am bundesweiten Rauchmeldertag am 13. Oktober an eine ...

Werbung