Werbung

Pressemitteilung vom 12.10.2023    

Kirchen: Alkoholisierter Fahrradfahrer verunfallt

Am Mittwoch (11. Oktober) kam es um 22 Uhr im Baumschulweg in Kirchen zu einem Verkehrsunfall mit einem Fahrradfahrer, der in Richtung Katzenbach fuhr.

(Symbolbild)

Kirchen. Während der polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme gab der stark alkoholisierte Fahrradfahrer an, ihm sei an der Einmündung zur Straße "Vogelsang" durch einen nicht näher beschreibbaren Pkw die Vorfahrt genommen worden. Anschließend stürzte er und verletzte sich an der Hand. Wer hat Unfall beobachtet und kann Angaben hierzu machen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Betzdorf unter 02741 - 926 0. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Auffälliges E-Bike in Kirchen gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Kirchen. In der Zeit zwischen dem 16. Juni, 20 Uhr und dem 21. Juni, 18.50 Uhr, haben Unbekannte ein E-Bike der Marke "Cube" ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

Vollsperrung der "Konrad-Adenauer-Straße" in Niederfischbach am 24. Juni 2024

Niederfischbach. Die Firma Dr. Fink-Stauf wird, im Rahmen der bereits laufenden Baumaßnahmen in Niederfischbach, zwei zusätzliche ...

Weyerbusch: Alkoholisierter Fahrer ignoriert Polizeikontrolle und muss Führerschein abgeben

Weyerbusch. In der "Frankfurter Straße" in Weyerbusch versuchte eine Streifenwagenbesatzung gegen 0.50 Uhr einen Fahrzeugführer ...

17,2 Millionen Euro Fördermittel für Altenkirchen: ISB setzt Zeichen für Wirtschaft und Wohnraum

Kreis Altenkirchen. Die ISB hat im vergangenen Jahr 2023 im Auftrag des Landes Rheinland-Pfalz eine beachtliche Summe von ...

Weitere Artikel


Bundesweite Schwerpunkprüfung gegen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung

Region. Im Fokus standen dabei alle Tätigkeiten der Branche, wie das Sammeln, Transportieren und Umschlagen sowie die Zustellung ...

Motorradfahrer stürzt durch Ölspur auf der Fahrbahn und rutscht in Gegenverkehr

Herdorf. Am 11. Oktober kam es gegen 17.30 Uhr zwischen Herdorf-Dermbach und Kirchen (Sieg) auf der K101 zu einem Verkehrsunfall. ...

Benefizkonzert zum Erhalt der Kirche in Wissen: Heeresmusikkorps Koblenz zu Gast im Kulturwerk

Wissen. Die Organisatoren konnten den rund 600 Besuchern einen besonderen Musikgenuss präsentieren. Das Heeresmusikkorps ...

Westerwälder Rezepte - Schweinefilet mit Champignons

Dierdorf. Am besten schmecken frische Champignons, aber wenn es schnell gehen soll, können auch Champignons aus dem Glas ...

Scheuerfelder Unternehmen feierte 15-jähriges Bestehen

Scheuerfeld. Anlässlich des Meilensteins von 15 Jahren begrüßte Geschäftsführer Alper Hosnut zahlreiche Gäste in seinem Firmengebäude, ...

Handwerk zeigt sich stark in einer schwächelnden Gesamtkonjunktur

Koblenz. "Gespannt haben wir die Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage erwartet und atmen nun kurz durch. Die Befürchtungen ...

Werbung