Werbung

Pressemitteilung vom 12.10.2023    

Dachgeschossbrand in leer stehendem Bürogebäude in Niederdreisbach - Zeugen gesucht!

Am Montagmorgen (9. Oktober) kam es gegen 9.15 Uhr zum Brand im Dachgeschoss eines seit Längerem leer stehenden Bürogebäudes in der Hauptstraße in Niederdreisbach. Der Brand konnte durch die eingesetzten Feuerwehren rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Die Kriminalpolizei Betzdorf hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(Symbolfoto, Quelle: Pixabay)

Niederdreisbach. Da eine Brandstiftung derzeit nicht ausgeschlossen werden kann, werden Zeugen, die Angaben insbesondere zu Personen oder Fahrzeugen zu der tatrelevanten Zeit an der genannten Örtlichkeit machen können, gebeten, sich an die Kriminalinspektion Betzdorf unter der Telefonnummer 02741-926-0 oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Der Abfallwirtschaftsbetrieb informiert: Grünschnitt korrekt entsorgen

Altenkirchen. Ohne vorherige Anmeldung können Äste gebündelt bis maximal 20 Kilogramm bereitgestellt werden. Rasenschnitt, ...

Elternseminar an der DRK-Kinderklinik Siegen zu Epilepsie im Kindesalter

Siegen. Am 22. April referiert Oberärztin Dr. Larissa Seemann von 18 bis 19.30 Uhr im Bistro Max auf dem Siegener Wellersberg ...

Neuer Anhänger für Edwin Hess: Unermüdlich im Einsatz für die Natur rund um Wissen

Wissen/Hamm. Edwin Hess aus Bitzen-Dünebusch ist vielen Menschen im ganzen Kreis Altenkirchen bekannt und nicht zuletzt ein ...

Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Pulled Lachs auf Rösti

Dierdorf. Rösti werden ohne Zwiebeln zubereitet. Wer nicht auf diesen Geschmack verzichten will, kann selbstverständlich ...

Spendenübergabe: 5.200 Euro für die "Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth"

Gieleroth. Das Benefiz-Weihnachtskonzert vom Duo "Zweifach", bestehend aus Laura Zaydowicz und Sabine Kraft, fand am 23. ...

Altenkirchener Haushalt: Keine Kreditaufnahme in den Jahren 2024 und 2025

Altenkirchen. Nach beinahe fünf Jahren haben die gewählten lokalen Gremien bald jeweils ihre Schuldigkeit getan. Nach der ...

Weitere Artikel


K72: Sperrung Wissen bis Mühlenthal aufgrund Fahrbahnsanierungs- und Gehölzarbeiten

Wiessen. Aufgrund der schmalen Fahrbahn der K72 und den geltenden Arbeitsschutzrichtlinien können die Arbeiten nur unter ...

Wissener Ordnungsamt sperrt Schotterplatz: Absperrung im Frankenthal

Wissen. In der Vergangenheit wurden hier mehrfach illegale Müllablagerungen (mehrere Müllsäcke, alte Fahrräder, Teppiche, ...

Touristisches Informationsterminal im Westerwald-Park eröffnet

Oberhonnefeld-Gierend. An dem Informationsterminal können Wander- und Radwege, Ausflugsziele, Veranstaltungen, Hotels, Ferienwohnungen, ...

Hermann-Gmeiner-Realschule plus Daaden lädt zum SOS-Kinderdorf-Basar ein

Daaden. Die Vorbereitungen für das große Schulfest sind in vollem Gange; so wird schon fleißig gebastelt, genäht und gewerkelt, ...

VHS der VG Altenkirchen-Flammersfeld bietet Vortrag "Erben und Vererben" an

Altenkirchen. Der Vortrag ist kostenfrei. Da die Teilnehmeranzahl nur begrenzt ist, ist eine Teilnahme nur mit vorheriger ...

Warnung vor aktuell vermehrt auftauchender Betrugsmasche von angeblichen Gerichtsvollziehern

Region. Zur Abwendung der Zwangsvollstreckung fordern die Betrüger eine Zahlung, meist mittels Banküberweisung. Die Polizei ...

Werbung