Werbung

Region |


Nachricht vom 06.11.2007    

Bushaltestellen werden zugeparkt

Ärger mit uneinsichtigen Verkehrsteilnehmern gibt es in Horhausen immer dann, wenn eine Veranstaltung auf dem Marktplatz stattfindet. Dann werden auch die Ersatzhaltestellen für Linienbusse zugeparkt.

bushalt

Horhausen. Ärger mit Verkehrsteilnehmern ist in Horhausen immer dann angesagt, wenn auf dem Marktplatz, eingeschlossen ist dabei die Bushaltestelle, Aktivitäten stattfinden. Den Busfahrern graut vor diesen Tagen, haben sie doch für diese Zeit mit zwei Ersatzhaltestellen zu tun. Haltestellen, die viele Verkehrsteilnehmer nicht ernst nehmen, sich ordnungswidrig verhalten. An zwei stellen an der B 256 innerorts werden für die Ausnahmezeit Halteverbots- und Haltestellenschilder angebracht. Doch sie werden nicht beachtet, jeder der vorbeikommt, einen Parkplatz sucht, stellt sich hier hin. In die Ersatzhaltestelle mit absolutem Halteverbot. Das hat zur Folge, dass die Busse nicht einlenken können, sondern auf der Straße, der B 256, stehen bleiben müssen. Das wiederum bewirkt, dass der nachfolgende Verkehr ins Stocken gerät, ungehalten hupt und gegenüber den Busfahrern ungehalten und rücksichtslos wird. Auch die Falschparker sind, wenn sie von den Busfahrern angesprochen werden uneinsichtig. Sie interessiere, so kommt zur Antwort, nicht was dort für Schilder ständen. Sollten sie sie doch anzeigen. Mit diesem Problem hat auch die Busfahrerin Elke Schulz von Sohnius-Reisen aus Neitersen zu tun. Alle Busunternehmen, so Schulz, müssen diese Haltestellen dann anfahren und fast immer sind sie durch Pkws belegt, und die Busse müssen auf Straße stehen und blockieren den gesamten Verkehr auf der B 256. Autofahrer werden, wenn sie höflich angesprochen werden frech und ungehalten. Das interessiere sie nicht, niemand interessiere das, auch das Ordnungsamt nicht. Schon mehrfach seien das Ordnungsamt und auch der Ortsbürgermeister auf das Problem aufmerksam gemacht worden, doch niemand reagiere. (wwa)
xxx
Der Linienbus kann nicht in die Haltestelle einfahren, da alles zugeparkt ist und muß auf der B 256 stehen bleiben. Dadurch staut sich der nachfolgende Verkehr unnötig auf.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Bushaltestellen werden zugeparkt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Das waren die schnellsten Schüler beim Westerwälder Firmenlauf

Betzdorf. In diesem Jahr nahmen am Schülerlauf über im Vorfeld des Firmenlaufs rund 350 Schülerinnen und Schüler teil, weitere ...

Jasmin aus dem Kreis Altenkirchen will Miss Germany werden

Kreis Altenkirchen. Und dass Jasmin nicht nur hübsch aussehen kann, zeigt sie schon in ihrer Selbstbeschreibung auf der Voting-Seite. ...

Fünf neue Feuerwehrleute verstärken den Löschzug Horhausen

Horhausen. Rolf Schmidt-Markoski, Erster Beigeordnete der Verbandsgemeinde Flammersfeld, verpflichtete jetzt in Anwesenheit ...

Wissener Rhönradturner beim Deutschland-Cup erfolgreich

Kreis Altenkirchen. Bei diesen erzielten sie in den jeweiligen Altersklassen die meisten Punkte aus dem gesamten Turnverband ...

Kleine Prothesen für größere Patientenzufriedenheit

Freudenberg. Es moderierte Dr. Patrick Sweeney, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie. Für einen künstlichen Gelenkersatz, ...

Suchthilfe: Helga Rothenpieler verabschiedet sich

Siegen. In der Familienorientierten Suchthilfe werden suchtkranke Eltern gemeinsam mit ihren Angehörigen beraten. „Neben ...

Weitere Artikel


Haftbefehl gegen 21-Jährige erlassen

Kirchen/Mudersbach. Gegen die 21-Jährige, die ihr Neugeborenes in Mudersbach getötet haben soll, ist am Mittwoch, 7. November, ...

Forum: AK muss Anschluss finden

Betzdorf. Verkehrsminister Hendrik Hering gab sich einsichtig beim Verkehrsforum der IHK am Dienstagabend in der Betzdorfer ...

War eine zweite Person im Wagen?

Weyerbusch. Kurz vor 23 Uhr in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verunglückte ein Autofahrer mit seinem Fiat auf der L ...

Fraktion sah sich in Schöneberg um

Schöneberg. Bei ihrer Rundreise durch die Verbandsgemeinde Altenkirchen mit ihren 42 Ortsgemeinden machte die SPD Fraktion ...

Anschlussstellen sind bald fertig

Schürdt. Die bunte Decke des herbstlich gefärbten Laubes bedeckt die frisch aufgetragene Asphaltdecke des neuen Teilstückes ...

MGV Oberwambach plant Zeltfest

Oberwambach. Der MGV "Eintracht" Oberwambach will sein 105-jähriges Bestehen in der Zeit vom 11. bis 13. Juli 2008 mit ...

Werbung