Werbung

Pressemitteilung vom 04.11.2023    

L281 bei Gebhardshain: Betrunkene Autofahrerin rutscht in den Abhang

Am Freitag, (3. November) gegen 16.50 Uhr kam die 33-jährige Fahrerin eines Opel Corsa auf der L281 zwischen Gebhardshain und Malberg nach links von der Fahrbahn ab. Sie fuhr einen etwa fünf Meter tiefen Abhang herunter, überfuhr mehrere Bäume und überschlug sich mehrfach, wodurch die Fahrerin auch Verletzungen erlitt.

(Symbolfoto)

Gebhardshain. Der geschätzte Sachschaden beträgt 20.000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die Frau erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Es folgte die Sicherstellung des Führerscheins und eine Blutentnahme. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der B62 in Wissen: PKW landet in einer Fußgängerunterführung

Wissen. Gegen 12.40 Uhr am heutigen Mittwoch (12. Juni) befuhr ein 83-jähriger Fahrzeugführer die B62 aus Richtung Roth kommend ...

Alkoholisiert und unter Drogen auf der Flucht: Polizei stoppt rücksichtslose Raserei in Betzdorf

Betzdorf. Am Dienstagabend führten Beamte der Polizei Betzdorf zwischen 22 und 23 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle in der ...

Zeitungsbote in Kirchen bestohlen: Fahrrad samt Auslieferungszeitungen verschwunden

Kirchen. Nach Angaben der Polizei wurde dem Zeitungsboten sein Fahrrad inklusive der darauf befindlichen Zeitungen um 0.48 ...

3. Konzert im Schatten der Burg Reichenstein

Puderbach. Für das passende Ambiente wird die Burg zu diesem Event angestrahlt. Während der Veranstaltung wird ein kostenloser ...

Westerwälder Rezepte - Kartoffelsalat mit Spargel

Dierdorf. Die Spargelsaison endet traditionell am 24. Juni, dem Johannistag. Kurz zuvor sinken meist die Preise für das edle ...

Ambulante Versorgung auf Rädern: Mobile Arztpraxen bald auch im Westerwald unterwegs?

Mainz. In entsprechenden Regionen kommen die Mobilen Arztpraxen zum Einsatz. Unterstützt wird das Projekt vom Ministerium ...

Weitere Artikel


Stahlbau Buchen in Wissen: 120 Jahre Leidenschaft in Stahl

Wissen. Auf 120 Jahre kann das Familienunternehmen "Stahlbau Buchen" zurückblicken. In vierter Generation leitet Martin Buchen ...

Pink Floyd Tribute: "One of These" rockte Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Wer Pink Floyd geliebt hat, der wird aktuell auch "One of These" lieben. Mit einigen Konzerten im Westerwald ...

Lagerfeuer statt Halloween in Wölmersen: Über 1200 Besucher beim Lagerfeuerfest

Wölmersen. Feuer, Scheinwerfer und Lichterketten halfen den Besuchern bei der Orientierung, und um jeden hellen Flecken herum ...

Betzdorf: Polizeibekannter Randalierer landet hinter Gittern

Betzdorf. Der Abend endete für den Mann in Handschellen: Er wurde festgenommen und in die Justizvollzugsanstalt Koblenz gebracht. ...

Feuerwehreinsatz und Wechselwetter beim Katharinenmarkt in Hachenburg

Hachenburg. Dieser galt einer qualmenden Imbissbude an der Ecke Graf-Heinrich-Straße und Tilmannstraße. Zum Glück waren zwei ...

Schneematsch und Glatteis: Sicher mit dem Auto durch den Winter

Westerwald. Herbert Fuss, Leiter Verkehr beim ADAC Mittelrhein, betont: "Viele Autofahrer zögern den Wechsel auf Winterreifen ...

Werbung