Werbung

Pressemitteilung vom 10.11.2023    

Grütering liest - Anregendes für den Lese-Winter

Eine kleine literarische Bücherschau mit Dorothée Grütering bietet das Team der Gemeindebücherei der Evangelischen Kirchengemeinde Birnbach für alle Interessierten am Montag, 13. November, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum in Weyerbusch an.

Symbolbild (Foto: Pixabay)

Birnbach/Weyerbusch. Aus den vielen im Sommer und Herbst neu erschienenen Romanen präsentiert Dorothée Grütering eine erlesene und lesenswerte Auswahl für alle Bücher-Freunde. Die Literaturreferentin und Autorin aus Hennef hat auf Einladung der Kirchengemeinde bereits mehrere Male Menschen informativ in die Bücherwelt unterschiedlicher Genres eintauchen lassen. In einem amüsanten Vortrag will sie auch diesmal unterhaltsame Werke bekannter und weniger bekannten Autoren aus der ganzen Welt vorstellen: Spannende Abenteuer, geheimnisvolle Kriminalfälle oder bewegende Familiengeschichten garantieren einen unterhaltsamen und spannenden Abend und machen Vorfreude auf lange Leseabende. Tipps und Anregungen für Wunschzettel oder Geschenke sind "inbegriffen". Das Bücherei-Team sorgt dafür, dass diese Bücher dann auch zur Ausleihe bereit liegen. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Buchtipp: "Mordsknall" von Micha Krämer

Kausen/Dierdorf. Da Installateur Martin auch die Gasanschlüsse verlegt hat, gerät er in Verdacht, die Gasexplosion verursacht ...

Kirchenmusik: Sommerliches Konzert in Friesenhagen

Friesenhagen. Anne Jurzok und Helene Lischke (Violine), Regine Meller-Ghalib (Violoncello) und Dirk van Betteray an der dreimanualigen ...

Meret Becker und The Tiny Teeth verwandeln KulturSalon Altenkirchen in einen Zirkus der Fantasie

Altenkirchen. Mit "Le Grand Ordinaire" verspricht Meret Becker eine surreale musikalische Reise. Es handelt sich um eine ...

Swing trifft auf Militär: Pe Werner und die Big Band der Bundeswehr rocken Altenkirchen

Altenkirchen. Mit ihrer klaren Hingabe zur Swingmusik befindet sich Pe Werner in guter Gesellschaft. Die profilierte deutsche ...

Familientheater "Der Löwe und die Maus" kommt nach Mehren

Mehren. Das alles gibt es am Sonntag, 2. Juni, um 15 Uhr, auf der Freilichtbühne in Mehren, bei Regen im benachbarten Gemeindehaus. ...

Navid Kermani ist am 23. Mai im Kulturwerk Wissen zu Gast

Wissen. Der Ausgangspunkt dieses Romans ist eine Schriftstellerin auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs und gleichzeitig am Tiefpunkt ...

Weitere Artikel


Mineralientag im Bergbaumuseum Herdorf-Sassenroth

Herdorf. Am Sonntag, 19. November, von 10 bis 16 Uhr werden im gesamten Ausstellungsbereich namhafte Händler und Sammler ...

Ärzte des DRK-Krankenhauses Altenkirchen-Hachenburg referieren auf Gesundheitsmesse

Altenkirchen/Hachenburg. Darüber hinaus wird es Fachvorträge von Medizinern geben. Unter den Experten sind vier Ärzte des ...

Kinderpornografie: Landeskriminalamt weist auf Beratungsangebot für Eltern hin

Region. Ob im Internet oder durch Social Media und Messenger-Dienste: Kinder und Jugendliche werden immer häufiger mit kinderpornografischen ...

Westerwaldwetter: Erste Schneeflocken im Bergland

Region. Der Freitag (10. November) kommt überwiegend stark bewölkt daher. Im Tagesverlauf kommen von Westen immer häufiger ...

Wer wird närrisches Oberhaupt der KG Altenkirchen?

Altenkirchen. Die Karnevalsgesellschaft Altenkirchen 1972 besuchte bereits am 3. November die Prinzenproklamation der FKC ...

Gefahr von Wildunfällen steigt - Tipps zum richtigen Verhalten nach einem Wildunfall

Kreisgebiet. Die Unfallzahlen der Polizeidirektion Neuwied zeigen: Vom 1. Oktober bis 9. November wurden bereits 150 Wildunfälle ...

Werbung