Werbung

Pressemitteilung vom 10.11.2023    

Kinderpornografie: Landeskriminalamt weist auf Beratungsangebot für Eltern hin

Ob im Internet oder durch Social Media und Messenger-Dienste: Kinder und Jugendliche werden immer häufiger mit kinderpornografischen Bildern und Videos konfrontiert, die leichtfertig geteilt werden. Darauf weist das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz hin und bietet daher für Lehrer, Eltern und weitere Interessierte eine Onlineveranstaltung über das Beratungsangebot der Polizei an.

(Symbolbild: Pixabay)

Region. Ob im Internet oder durch Social Media und Messenger-Dienste: Kinder und Jugendliche werden immer häufiger mit kinderpornografischen Bildern und Videos konfrontiert, die leichtfertig geteilt werden. Die Wenigsten sind sich laut Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz bewusst, dass nicht nur das Herstellen, der Erwerb und der Besitz von Kinder- und Jugendpornografie, sondern auch das Weiterleiten und die damit verbundene Verbreitung, strafbar ist.

Deshalb berät das Landeskriminalamt bei einer Onlineveranstaltung am Mittwoch, 22. November, ab 17 Uhr sowie am Montag, 11. Dezember, ab 16 Uhr, zum Thema "Sexueller Missbrauch an Kindern im digitalen Raum". Zielgruppe sind insbesondere Eltern, Pädagogische Fachkräfte an Schulen, Behörden und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie Personen die sich im Bereich "Bildung und Erziehung" in Ausbildung beziehungsweise im Studium befinden.



"Es ist uns ein großes Anliegen, dass Fachkräfte und Eltern in der herausfordernden Thematik Unterstützung erfahren, sagt LKA-Präventionsexpertin Carina Kneip, die zusammen mit Michael Krausch das Webseminar leiten wird. "Insbesondere im Umgang mit Kinderpornografie möchten wir Fachkräfte und Eltern davor bewahren, sich aus Unwissenheit selbst strafbar zu machen", sagt Kneip.

Schwerpunkt der Onlineveranstaltung wird das digitale und analoge Informations- und Beratungsangebot der Polizei zum Thema "Kinder- und Jugendpornografie" sein. Eine kostenlose Anmeldung zum Webseminar ist über den Link möglich. (PM)



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wer schießt den Vogel beim 56. Vogelschießen in Birken-Honigsessen ab?

Birken-Honigsessen. Beginn der Veranstaltung ist um 17.30 Uhr mit dem Antreten auf dem Schulhof der Grundschule. Von dort ...

Naturschutzinitiative legt Widerspruch gegen Windkraftanlagen auf dem Hümmerich ein

Gebhardshain/Mittelhof/Steineroth. Gegen die Genehmigung von zwei Windenergieanlagen auf dem Hümmerich hat die Naturschutzinitiative ...

Erfolgreicher Flohmarkt bringt 920 Euro für Daadener Kindertagesstätte ein

Daaden. Die Kita-Leiterin Brita Comisel und ihre Mitarbeiterin Daniela Müller nahmen mit strahlendem Lächeln den symbolischen ...

Brutaler Angriff auf Raststätte an A3: Ehepaar schwer verletzt - Täter sind flüchtig

Bad Honnef. Gegen 20.15 Uhr kam es zu dem brutalen Vorfall, als ein Pkw direkt auf das Wohnmobil des 51-jährigen Opfers zuraste, ...

Geschwindigkeitskontrollen in Altenkirchen: 25 Fahrer überschreiten Tempolimit

Altenkirchen. Am Nachmittag des 17. Juli führten Beamte der Verkehrsdirektion Koblenz auf der Kumpstraße in Altenkirchen ...

Mutige Kinder und Ladenmitarbeiter helfen bei Festnahme von Diebespaar in Mudersbach

Mudersbach. Am Mittwoch (17. Juli), gegen 20 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Betzdorf über einen laufenden Ladendiebstahl ...

Weitere Artikel


Blaulichtnachmittag der Seniorenakademie Horhausen: Rettungskräfte stellten ihre Aufgaben vor

Horhausen. Zunächst gab es den obligatorischen Kaffee für die Besucher. Rolf Schmidt-Markoski, Vorsitzender der Seniorenakademie, ...

Altenkirchener Rathaus wird zur Galerie: 14 Werke von Souček zeigen Heimat

Altenkirchen. Es ist ein Streifzug durch die nähere Heimat, wenn der geneigte Betrachter durchs Foyer und den „weißen Flur“ ...

Glühweinabend bei Motionsport Fitness Club in Wissen am 20. November

Wissen. „Die Community und der Zusammenhalt ist uns bei Motionsport sehr wichtig“, sagt Gazmend Ziba, Geschäftsführer des ...

Ärzte des DRK-Krankenhauses Altenkirchen-Hachenburg referieren auf Gesundheitsmesse

Altenkirchen/Hachenburg. Darüber hinaus wird es Fachvorträge von Medizinern geben. Unter den Experten sind vier Ärzte des ...

Mineralientag im Bergbaumuseum Herdorf-Sassenroth

Herdorf. Am Sonntag, 19. November, von 10 bis 16 Uhr werden im gesamten Ausstellungsbereich namhafte Händler und Sammler ...

Grütering liest - Anregendes für den Lese-Winter

Birnbach/Weyerbusch. Aus den vielen im Sommer und Herbst neu erschienenen Romanen präsentiert Dorothée Grütering eine erlesene ...

Werbung