Werbung

Pressemitteilung vom 11.11.2023    

Abgesagt: "Im Rad der Zeit" in Birken-Honigsessen wird verschoben

Wegen Terminüberschneidungen muss der Vortrag "Rad der Zeit" in Birken-Honigsessen verschoben werden. Ein Ersatztermin steht derzeit noch nicht fest.

Birken-Honigsessen. Vor 300 Jahren existierte Deutschland in seiner heutigen Form noch nicht. Der Dreißigjährige Krieg, der weite Teile der "Deutschen Lande" verwüstet hatte, war längst vorüber und langsam setzte sich die Idee des Strebens nach Freiheit und Vernunft durch, was später in der deutschen Revolution von 1848 einen vorläufigen Höhepunkt finden sollte. Wie aber (er)lebten die Menschen auf dem Land die Umbrüche, wie lebten sie, was berührte sie? Exemplarisch am heutigen Ort Birken-Honigsessen, in dem im Jahre 1723 von Freifrau Anna Elisabeth zu Hatzfeld die "Kapelle zur Hl. Elisabeth" gestiftet wurde, soll ein kurzer Vortrag Einblicke geben in eine Epoche, die - gemessen am "Rad der Zeit" - noch gar nicht so lange her ist. (PM)





Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Kirchenmusik: Sommerliches Konzert in Friesenhagen

Friesenhagen. Anne Jurzok und Helene Lischke (Violine), Regine Meller-Ghalib (Violoncello) und Dirk van Betteray an der dreimanualigen ...

Meret Becker und The Tiny Teeth verwandeln KulturSalon Altenkirchen in einen Zirkus der Fantasie

Altenkirchen. Mit "Le Grand Ordinaire" verspricht Meret Becker eine surreale musikalische Reise. Es handelt sich um eine ...

Swing trifft auf Militär: Pe Werner und die Big Band der Bundeswehr rocken Altenkirchen

Altenkirchen. Mit ihrer klaren Hingabe zur Swingmusik befindet sich Pe Werner in guter Gesellschaft. Die profilierte deutsche ...

Familientheater "Der Löwe und die Maus" kommt nach Mehren

Mehren. Das alles gibt es am Sonntag, 2. Juni, um 15 Uhr, auf der Freilichtbühne in Mehren, bei Regen im benachbarten Gemeindehaus. ...

Navid Kermani ist am 23. Mai im Kulturwerk Wissen zu Gast

Wissen. Der Ausgangspunkt dieses Romans ist eine Schriftstellerin auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs und gleichzeitig am Tiefpunkt ...

Buchtipp: "Schön war’s, aber nicht nochmal. Urlaub mit den Eltern" von André Hermann

Dierdorf/Hamburg. Eigentlich möchte André Hermann nicht mit den Eltern in Urlaub fliegen, aber da diese alles bezahlen wollen, ...

Weitere Artikel


Alles-oder-Nichts-Strategie bei DRK-Krankenhäusern? SPD-Fraktion will Lösungsmöglichkeiten prüfen

Altenkirchen. Man müsse dabei realistisch sein, erklären die Genossen. Und weiter: "Wenn alles so bliebe, wie es jetzt ist, ...

Leserbrief zur DRK-Krankenhausinsolvenz: "Kurze Wege bei Unfällen und Verletzungen?"

LESERBRIEF. "Mit großer Verwunderung und auch Erschrecken haben wir in den letzten Wochen die Entwicklungen rund um das Krankenhaus ...

Gesundheitsmesse "sanara" bietet Gutes für Körper und Geist

Ransbach-Baumbach. Die Themen reichten am Samstag von Brustschmerz und Herzschwäche über Endoprothetik in der Handchirurgie, ...

ver.di-Tarifkommission beschließt Streiks im Weihnachtsgeschäft

Rheinland-Pfalz. Die Verhandlungsführerin von ver.di (Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft), Monika Di Silvestre, sagt dazu: ...

BRH Rettungshundestaffel Westerwald bekommt neuen Einsatzleitwagen

Puderbach. Der Abschied war aber nur möglich, weil zugleich am Freitagnachmittag, dem 10. November am Gemeindehaus in Puderbach ...

Betrugsmasche: Mit falschen 100 Euro-Scheinen in Betzdorfer Geschäften eingekauft

Betzdorf/Wallmenroth. Am Freitag (10. November) kam es zwischen 16.10 Uhr und 16.50 Uhr vor der Kneipe "Biertunnel" in Betzdorf ...

Werbung