Werbung

Pressemitteilung vom 16.11.2023    

Wissen: Traditionelles Weihnachtsbaumschmücken findet am 28. November statt

Am Dienstag, 28. November, findet das traditionelle Weihnachtsbaumschmücken mit den Kindern der Kindertagesstätten im Regiobahnhof in Wissen statt. Schon jetzt freuen sich die Kinder darauf, den großen Baum zu schmücken. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen dazuzukommen.

Beim traditionellen Weihnachtsbaumschmücken in Wissen haben nicht nur die Kinder sondern auch die Zuschauer viel Freude. (Foto: Treffpunkt Wissen)

Wissen. Organisiert von der Aktionsgemeinschaft "Treffpunkt Wissen" findet das traditionelle Weihnachtsbaumschmücken am Dienstag, 28. November, ab 9.30 Uhr, im Regiobahnhof statt. In diesem Jahr schmücken die Kinder der Kindertagesstätten
"Adolph Kolping" und "Lummerland" den großen Tannenbaum. Mit selbst gebastelten Weihnachtssternen und Wünschen an das Christkind wird so eine farbenfrohe Einstimmung auf die besinnliche Weihnachtszeit für die Besucher von Wissen entstehen. Alle interessierten Zuschauer lädt die Aktionsgemeinschaft Treffpunkt Wissen herzlich zu diesem farbenfrohen vorweihnachtlichen Ereignis ein. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betrug durch falsche Polizeibeamte in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (21. Juli) wurde eine ältere Dame in Neuwied Opfer eines Betrugs ...

Erstes Zeltlager der Jugendfeuerwehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Güllesheim. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden zunächst die organisatorischen Dinge erledigt. In der Zwischenzeit ...

Explosion und Brand im Marienthaler Hof - Groß angelegte Übung der Feuerwehr Hamm

Hamm-Marienthal. Im Hotel und Restaurant "Marienthaler Hof" war es zu einem Schadensereignis gekommen. Kurz nach 15.30 Uhr ...

Wiederholungstäter nach doppeltem Ladendiebstahl in Bad Hönningen festgenommen

Bad Hönningen. Der Beschuldigte hielt sich an besagtem Nachmittag im Einkaufsmarkt "Im Mannenberg" in Bad Hönningen auf und ...

Altenkirchen: Drei Halbstarke aus Osteuropa dreschen brutal auf Opfer ein

Altenkirchen. Gegen 0.20 Uhr geriet ein Mann mit einer Gruppe von drei Männern in einen Streit, der schnell eskalierte. Laut ...

Einbruch in Lagerhalle in Mudersbach: Schwarzes Quad gestohlen

Mudersbach. Am Samstagvormittag (20. Juli) wurde bei der Polizei Betzdorf ein Einbruch in eine Lagerhalle in Mudersbach, ...

Weitere Artikel


Autofahrer verunfallt aufgrund kurzzeitiger Ohnmacht und verursacht Totalschaden

Niederfischbach. Am Mittwoch (15. November) befuhr ein 41-jähriger Mann um 15.30 Uhr mit seinem Pkw die Konrad-Adenauer-Straße ...

"100% Fitness" bald in Wissen: Baustellen-Verkauf am 25. November

Wissen. Wer am 25. November vor Ort bucht, kann von einem satten Rabatt profitieren. In der Blähaustraße 2 in Wissen (ehemaliges ...

Katzwinkeler Jecken sind bereit für die Session 2023/2024

Katzwinkel. "Die Jecken aus nah und fern können sich bereits heute auf großartige Veranstaltungen freuen", so verspricht ...

Amtsgericht Altenkirchen: Die wegen Stalking Angeklagte erschien nicht zum Termin

Altenkirchen. Was wird der Angeklagten vorgeworfen?
Sie soll mit einem Mann Ende 2021/Anfang 2022 eine mehrwöchige sexuelle ...

Volksbank Daaden ehrt langjährige Mitarbeiter

Daaden. Der Vorstand der Volksbank Daaden, Hans-Joachim Buchen und Dieter Stricker, dankte den Jubilaren für ihr jahrzehntelanges ...

Altenkirchener Fachmarktzentrum: Erteilung der Baugenehmigung steht kurz bevor

Altenkirchen. Es könnte sich nur noch um wenige Tage drehen, bis die Baugenehmigung für das geplante Altenkirchener Fachmarktzentrum ...

Werbung