Werbung

Pressemitteilung vom 17.11.2023    

Naturgenuss-Erzeuger laden zum Advent auf den Höfen ein

Ab dem 25. November startet zum dritten Mal die Reihe "Advent auf den Höfen". 17 Angebote locken an den fünf Wochenenden vor Weihnachten am Rhein und im Westerwald zum Entdecken, Einkaufen und Genießen in der Region.

Auf "Advent auf den Höfen" freuen sich Werner und Marie-Theres Neumann (Naturgenuss-Erzeugerin Hof Meerheck), Harald Schmillen (WFG, Landrat Achim Hallerbach, Irmgard Schröer (Naturpark) und Jörg Hohenadl (WFG). (Fotos: Thomas Herschbach)

Region. Das Rezept für regionale Geschmackserlebnisse: Man nehme Erzeuger und Köche mit Leidenschaft zur Region Westerwald und Rheintal und bringe ihre besten Produkte dem Gast näher. Im besten Falle entstehen daraus nachhaltige "Naturgenuss-Beziehungen" - ein lebendiges Netzwerk aus Gastronomen, Produzenten, Verarbeitern und Kunden, die das gemeinsame Verständnis von Qualität und solider Handwerklichkeit verbindet.

Das Regionalprojekt "Naturgenuss", gestartet und betreut von Naturpark Rhein-Westerwald und der Wirtschaftsförderung des Landkreises Neuwied, will die Bedeutung regionaler Produkte nach außen tragen und Gästen wie Bewohnern zeigen, wie viele gute Erzeuger und Produkte das Rheintal und der Westerwald zu bieten haben.

"Bei `Advent auf den Höfen‘ werden die regionalen Angebote auf eine besonders stimmungsvolle Weise präsentiert. Darüber hinaus wird auch der Kontakt zwischen Konsumierenden und der Erzeugerebene neu belebt und intensiviert", ist Landrat Achim Hallerbach nach einer kurzen Vorbesichtigung bei einem der teilnehmenden Betriebe, der Schäferei Hof Meerheck im Neuwieder Ortsteil Heimbach-Weis, vom Erfolg des Formats überzeugt. Wie Marie-Theres Neumann berichtet, hat sie schon am Naturgenuss Regionalmarkt im Oktober dieses Jahres mit ihren Lammprodukten teilgenommen. Jetzt öffnet sie ihren eigenen Hof auch selbst als Erzeugerpartnerin auf der Naturgenuss Adventsveranstaltungsreihe für vorweihnachtliche Angebote und Landwirtschaftserlebnisse.



Neben Hof Meerheck werden an den fünf Wochenenden vor Weihnachten weitere Landwirte und Regionalerzeuger der Naturgenuss-Initiative die Türen öffnen, um den Besuchern bei einer vorweihnachtlichen Landpartie die Möglichkeit zu bieten, sie genauer kennenzulernen. Je nach Platz und Möglichkeiten, wird es laut Pressemitteilung kleinere und größere Genusserlebnisse mit weiteren regionalen Partnern geben, die auch dazu einladen, zu probieren, einzukaufen und vielleicht das ein oder andere wohlschmeckende Weihnachtspräsent für Freunde und Familie zu finden.

"Den Veranstaltern geht es darum, kleine, authentische und stimmungsvolle Genussangebote zu schaffen und Besuchern die eigenen Produkte wie auch die von interessanten Partnern vorzustellen", erläutert Naturgenuss-Projektleiter Jörg Hohenadl.
Die Homepage der Initiative informiert über die einzelnen Veranstalter, Termine und Angebote der Adventsaktion. Initiatoren und Ansprechpartner für die Regionalinitiative sind Jörg Hohenadl von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Neuwied und Irmgard Schröer vom Naturpark Rhein-Westerwald. Sie arbeiten dabei eng mit der Gemeinschaftsinitiative "Wir Westerwälder" zusammen. (PM)



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Bundestagsabgeordneter und VG-Bürgermeister werfen Blick auf Freusburger Mühle Wohnprojekt

Kirchen. In Kirchen arbeitet eine Vereinigung aus jungen Familien und Einzelpersonen seit vielen Monaten an einem spannenden ...

Jugendlicher Motorradfahrer bei Auffahrunfall in Betzdorf verletzt

Betzdorf. Am Freitag (14. Juni) gegen 13.15 Uhr ereignete sich in der Steinerother Straße in Betzdorf ein Auffahrunfall mit ...

Am 16. Juni können Interessierte Zinnfiguren in der Museumsscheune Helmenzen gießen

Helmenzen. Nach original Vorbild werden die kleinen Zinn-Nachbildungen (bekannte Persönlichkeiten, Soldaten, Kutschen, Schachfiguren ...

Erfolgreicher Blutspendetermin in Wissen

Wissen. Besonders froh waren die ehrenamtlichen Helfer über die sieben Erstspender: "Sie haben größte Anerkennung verdient!" ...

19-Jähriger verursacht unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall in Daaden

Daaden. Kurz nach Mitternacht entdeckten Polizeibeamte ein verunfalltes Fahrzeug in der Oberdreisbacher Straße in Daaden. ...

Linie RE 9: Erkrankungen des Personals führen zu Ausfällen

Siegen. Laut einer Mitteilung des Zuginfo NRW-Teams sind verschiedene Fahrten zwischen Schladern (Sieg) und Siegen Hbf betroffen. ...

Weitere Artikel


Betrugsfall in Postfiliale Unkel: Mitarbeiter durch falsche Abteilungsleiterin getäuscht

Unkel. Der Leiter einer Postfiliale in der Verbandsgemeinde Unkel meldete am Donnerstag (17. November) einen Betrugsfall ...

Martin Quast und The Last Minute Orchestra live in der Bürgerstube Grünebach

Grünebach. Die Mitglieder dieser talentierten Formation sind keine Unbekannten in der Musikszene. Neben dem Frontmann Martin ...

25 ausgesetzte Kitten in wenigen Wochen - so viele wie noch nie

Breitscheidt. Bereits seit 2007 besteht der Tierschutzverein "Karibu - Hoffnung für Tiere e. V." in Breitscheidt. Was sich ...

Ehrenamtsinitiative lädt zu Spielenachmittag in Betzdorf ein

Betzdorf. Die nächste Veranstaltung findet am Dienstag, 21. November, um 14.30 Uhr bis 17 Uhr im Festsaal des Marienhauses ...

Hermann-Gmeiner-Schule Daaden lädt zum SOS-Kinderdörfer-Basar ein

Daaden. Weltweit haben die Kinder in den SOS-Kinderdörfern und Hilfszentren den ungebrochenen Spendenwillen der Bevölkerung ...

Auftaktveranstaltung zur Klimafolgenanpassung im Kirchener Rathaus

Kirchen. "Die Auswirkungen des Klimawandels spiegeln sich unter anderem in immer häufiger und stärker auftretenden Starkregen-, ...

Werbung