Werbung

Region |


Nachricht vom 08.11.2007    

Familien knüpfen Baumpatenschaften

Mit den Kindern sollen die Bäume wachsen. Mit einer Baumpflanzaktion, dem "Projekt Obstbaumpatenschaft" soll in Flmmersfeld die Verbundenheit junger Familien mit ihrem Heimatort dokumentiert werden. Zudem entsteht so eine schöne Streuobstwiese.

baumpflanzung

Flammersfeld. Sieben junge Flammersfelder Elternpaare waren mit ihrem Nachwuchs auf Einladung der Ortsgemeinde Flammersfeld und ihrer Ortsbürgermeisterin Hella Becker in ins Hobener Tal zum Hobener Bach gekommen, um hier für ihre Sprösslinge die Patenschaft für einen ganz bestimmten Baum zu übernehmen. Diese Aktion stand unter dem Motto "Projekt Obstbaumpatenschaft". Damit will die Ortsgemeinde den Familien und ihren Kindern die Möglichkeit geben, ein Zeichen zu setzen, dass ihre Wurzeln, ihre Wiege in Flammersfeld zu finden sind. Unterstützt wurde dieses Projekt von Andreas Selders aus Orfgen, der durch seinen Betrieb "Living-Green"- Landschaftspflege den Kindern die Obstbäume - Apfel-, Birn- und Kirschbäume - kostenfrei zur Verfügung stellte. In der Verlängerung des Naturspielplatzes stellte die Ortsgemeinde das Grundstück für diese neue Streuobstwiese zur Verfügung. Unter Anleitung des Landschaftspflegers Selders suchten die Familien den Standort ihres Obstbaumes aus und die Väter gruben die Löcher für die jungen Bäume, die nun gemeinsam mit den Kindern wachsen und gedeihen, zu stattlichen und fruchtbaren Obstbäumen heranwachsen sollen.
Ortsbürgermeisterin Hella Becker gab, nach erfolgreicher Baumpflanzung, der Hoffnung Ausdruck, dass so die Kinder immer einen Bezugspunkt zu ihrem Heimatort haben. Gleichzeitig überreichte sie jedem Kind die Patenschaftsurkunde. (wwa)
xxx
Andreas Selders aus Orfgen (links) stiftete den sieben Flammersfelder Kindern des Jahrganges 2006. Hier setzt er einen Birnbaum „Gräfin von Paris“ für Christian Noll, der am 6. Dezember seinen ersten Geburtstag feiert. Foto 7733: Sieben Kinder aus Flammersfeld erhielten eine Obstbaumpatenschaft. Fotos: Wachow



Interessante Artikel




Kommentare zu: Familien knüpfen Baumpatenschaften

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Elektronische Schießanlage für den KKSV Orfgen

Orfgen. Installiert wurden sieben moderne elektronische Schießstände der Firma DISAG aus Bamberg, bei denen die Trefferbestimmung ...

Kita-Kinder aus Pracht zu Besuch beim Tierarzt

Pracht. Nach einer netten Begrüßung und einer kleinen Führung durch die Praxis, wurden einige Instrumente vorgestellt, mit ...

Ehrenamtliches Engagement in der SGD Nord gewürdigt

Koblenz. Eva Ehrlich-Lingens engagiert sich schwerpunktmäßig im Bereich der Kommunalpolitik. Seit über 20 Jahren ist sie ...

Pestalozzi-Grundschule: Das nächste große Projekt der VG Altenkirchen

Altenkirchen. Es wird das nächste große Projekt, das die Verbandsgemeinde Altenkirchen viel Geld kostet. Die Sanierung der ...

Traditioneller Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz

Katzwinkel-Elkhausen. Am 14. Dezember ab 16 Uhr gibt es Glühwein, Kinderpunsch, Backesbrot und allerlei kulinarische, selbst ...

Neue Schülerassistenten mit der Spielekiste im Einsatz

Hamm. Das Kooperationsprojekt der Sportjugend Rheinland-Pfalz und des Bildungsministeriums verfolgt das Ziel, Bewegungsangebote ...

Weitere Artikel


Kinder besuchten Alvenslebenstollen

Burglahr. Eine Gruppe Jungen und Mädchen löcherte den Nachwuchs-"Stollenführer" André Wollny mit Fragen zum Bergbau, als ...

Möhnen tankten Kraft für Session

Flammersfeld. Bad Neuenahr und der Rotweinwanderweg waren das Ziel der Flammersfelder Möhnen für ein wunderschönes Wochenende. ...

Rosenbauer: Es gibt Handlungsbedarf

Betzdorf. "Die IHK-Umfrage bestätigt, was die CDU im Kreis seit vielen Jahren immer wieder betont", stellte MdL Dr. Josef ...

Stollen in Burglahr erkundet

Burglahr. Der Alvensleben Stollen in Burglahr erhielt Besuch von der Belegschaft der Firma Otto Hermes aus Altenkirchen. ...

Funkengarde sucht noch Nachwuchs

Willroth. Die Funkengarde der KG Willroth ist ein junges, flexibles, aufgeschlossenes und lustiges Team ,das aus 15 Mädels ...

"Dorfschänke Leuzbach" zielte gut

Leuzbach. Die Mannschaft der "Dorfschänke Leuzbach I" gewann das Ortspokalschießen des Schützenvereins Leuzbach-Bergenhausen, ...

Werbung