Werbung

Pressemitteilung vom 29.11.2023    

"Lichterglanz Wissen": Stadtführungen im Advent durch Wissen

Die Wisserland-Touristik bietet seit diesem Jahr verschiedene Stadtführungen an. Nun gibt es auch erstmals vorweihnachtliche Gruppenführungen in der Wissener Innenstadt. Gästeführerin Dagmar Ueckerseifer bietet ihre Stadtführung unter dem Motto "Lichterglanz Wissen" an drei Terminen im Advent an.

Wissen zur Adventszeit (Foto: Paul-Jörg Steinke)

Wissen. Die Teilnehmer lernen in der Dämmerung die beleuchtete Innenstadt kennen - dazu gibt es interessante Infos, historisches Hintergrundwissen und Geschichten aus der Stadt. Die rund zweistündigen Führungen finden am 6., 8. und 15. Dezember um jeweils 16 Uhr statt. Treffpunkt ist die Tourist-Information im Wissener RegioBahnhof, von dort geht es auf einem Rundgang durch das Stadtzentrum. Die Entwicklung Wissens von einer Siedlungsstelle zur Stadt, Zerstörungen im 2. Weltkrieg, woher hat die Gerichtsstraße ihren Namen und wo stehen die Direktoren-Villen - dies sind nur einige Stationen der unterhaltsamen Führung.

Weitere Informationen zur Stadtführung gibt es unter wisserland.de/führungen. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 20 Personen pro Führung. Anmeldungen in der Tourist-Info Wisserland im RegioBahnhof Wissen unter Telefon 02742-2686 oder E-Mail: info@wisserlandtouristik.de. Die Teilnehmergebühr beträgt fünf Euro pro Person, Kinder bis einschließlich 14 Jahre sind frei. Veranstalterin ist die Wisserland-Touristik e. V. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Hochwasser an Saar und Mosel: Bereitschaft aus Altenkirchen, Neuwied und Westerwald rückte aus

Region. Vor der eigentlichen Alarmierung wurden die Brand- und Katastrophenschutzinspekteure der beteiligten Landkreise von ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld ehrt Sportler, Mannschaften und Ehrenamtler

Altenkirchen. Sie sind allesamt Vorbilder, die am Freitagabend (17. Mai) jeweils eine Urkunde für ihre sportlichen Leistungen ...

Neues Gesicht der Blutspende in Friesenhagen: Generationenwechsel im Blutspendeteam

Friesenhagen. Der Kern des bisherigen Blutspendeteams, bestehend aus Elfriede Kappenstein, Bärbel Wildt und Hans Peter Ebach ...

Bätzing-Lichtenthäler und Diedenhofen: Kreis Altenkirchen profitiert von Rekord-Bildungsprogramm

Kreis Altenkirchen. Acht Schulen im Kreis Altenkirchen profitieren ab dem 1. August 2024 vom Startchancen-Programm, das von ...

Verkehrsdelikte und Diebstahl: Betzdorfer Polizei berichtet von mehreren Vorfällen

Region. In der Nacht von Donnerstag (16. Mai) auf Freitag (17. Mai) kam es in Kirchen (Sieg) zur Sachbeschädigung. Die betroffene ...

Erfolgreicher Auftakt bei den Landesverbandsmeisterschaften für Wissener Schützenverein

Wissen. Nach Ablauf der ersten zwei Wettkampfwochen kann nun bereits ein positives Resümee gezogen werden. In diesem Zeitraum ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte: Soulfood - Rinderroulade mit Klößen mal anders

Dierdorf. Oftmals schreckt die lange Kochzeit ab, aber der Aufwand lohnt sich! In diesem Rezept bereiten wir zarte Rinderrouladen ...

HwK Koblenz: Waffelglück und Lebkuchenspaß für kleine Nachwuchsbäcker

Koblenz. Unterstützt und angeleitet wurden die Kinder von Backprofis der Handwerkskammer Koblenz - allen voran Rowena Redwanz, ...

Weihnachtsklänge auf dem Theaterplatz in Herdorf mit "Zweifach"

Herdorf. Erstmalig findet das Konzert auf dem Theaterplatz vor dem Hüttenhaus statt, am 23. Dezember ab 18.30 Uhr (Einlass ...

VG Wissen auf Wohnungssuche: Dringender Bedarf an Wohnraum für Asylbewerber

Wissen. Die Verwaltung der Verbandsgemeinde in Wissen steht vor einer anspruchsvollen Herausforderung. Infolge der stark ...

Verkehrskontrollen in Alsdorf und Scheuerfeld: Zahlreiche Bleifüße ertappt

VG Betzdorf-Gebhardshain. Laut der Polizeidirektion Neuwied/Rhein waren die kontrollierten Fahrzeuge vorwiegend innerhalb ...

Zum Sterben zu wenig: Verbraucherzentrale informiert über Alternativen zur Sterbegeldversicherung

Region. Eine Beerdigung kann leicht mehrere tausend Euro kosten. Viele Menschen denken daher über eine Sterbegeldversicherung ...

Werbung