Werbung

Nachricht vom 29.11.2023    

In Hamm fällt traditionsgemäß der Startschuss für die Weihnachtsmärkte der Region

Von Klaus Köhnen

In Hamm ist schon Weihnachten: Mit dem ersten Weihnachtsmarkt in der Region startete hier die Adventszeit. Neben einem reichhaltigen Angebot von Leckereien aller Art, das zumeist von Vereinen und Gruppen angeboten wurde, gab es auch Neuerungen. Das Rahmenprogramm wird zumeist von den Schulen und den Kindertagesstätten, sowie dem Hegering gestaltet.

Ortsbürgermeister Bernd Niederhausen begrüßte St. Nikolaus (Bilder: kkö)

Hamm. Der Tradition folgend wurde der Weihnachtsmarkt durch die Jagdhornbläser vom Hegering Hamm eröffnet. Bereits früh wurden die Parkplätze rund um das Kulturhaus knapp. Das vielfältige Angebot an kulinarischen Genüssen und die Vielfalt der Getränke bot für jeden etwas. Ein besonderer Anziehungspunk für die Kinder war die erstmals erschienene "Lese-Oma". Zu den Auftritten war sie ständig von zahlreichen Kindern umlagert. Ein weiterer Höhepunkt war, wie in jedem Jahr, der Besuch des Nikolauses. Dieser hatte reichlich kleine Süßigkeiten eingepackt und verteilte sie an die wartenden Kinder.

Die Freunde der Kinderkrebshilfe waren ebenfalls wieder vertreten. Das Angebot auf diesem kleinen, aber sehr heimeligen Weihnachtsmarkt, bot natürlich auch zahllose Möglichkeiten, Dekorationen für die Adventszeit und Weihnachten zu erwerben. Die Stände, an denen echte Bienenwachskerzen angeboten wurden, waren wie in den Vorjahren ständig umlagert. Der im Verlauf des Nachmittags einsetzende leichte Schneefall sorgte zusätzlich für die Stimmung, die solchen Veranstaltungen beiwohnt. Ortsbürgermeister Bernd Niederhausen und die Beigeordnete Monika Jaschek zeigten sich vom Besuch erfreut.



Auf dem Markt gab es auch Auftritte des Jahrgangsstufenorchesters der IGS und des Eltern-Kind-Erzieherchor der kommunalen Kita. Der Schulchor der Grundschule Hamm sowie der Tanzauftritt der kommunalen Kita Hamm bekamen den verdienten Applaus. Im Kulturhaus gab es die Möglichkeit des Kinderschminkens, was von vielen Kindern in Anspruch genommen wurde. (kkö)


Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke   Weihnachtsmärkte  
Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Versteckter Alkohol in Kuchen, Suppe und Sauce: Mangelnde Kennzeichnung auf Verpackung

Region. Rotweinsauce enthält Wein und Rumkugeln Rum, das ist naheliegend. Aber wer erwartet Alkohol in Fertigsuppen, Grillsaucen ...

Einschränkungen für Baum- und Heckenschnitt ab März - Naturschutzgesetze beachten

Region. Ab dem 1. März sind laut Bundesnaturschutzgesetz bestimmte Arbeiten an Bäumen und Hecken eingeschränkt. Diese Information ...

Unfallflucht nach riskantem Überholmanöver auf der L 281 - Polizei sucht Zeugen

Steineroth. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Vorfall gegen 11 Uhr. Der 62-Jährige war von Elben in Richtung ...

Eiserne Hochzeit in Pracht: Harald und Sigrid Herhold feiern 65 Jahre zusammen

Pracht. Es ist ein besonderes Ereignis, das nicht viele Paare erleben dürfen: eine eiserne Hochzeit. Dieses seltene Jubiläum ...

30 Feuerwehrleute löschen Kaminbrand in Emmerzhausen

Emmerzhausen. An jenem Samstagmorgen gegen 11 Uhr bemerkten die Hausbewohner den Brand im eigenen Kamin. Umgehend rückten ...

Tierischer Besuch im Altenzentrum Freudenberg bringt Freude und Lächeln

Freudenberg. Ronnie und Robbie, zwei liebenswerte Shetlandponys, eroberten kürzlich das Altenzentrum Freudenberg im Sturm. ...

Weitere Artikel


Micha Krämer zu Gast an der Martin-Luther-Grundschule in Betzdorf

Betzdorf. Micha Krämer nahm die Kinder mit zu einer fantasievollen Reise in die Welt der sagenumwobenen Wesen rund um Loch ...

Siegtalbad Wissen: Sommersaison 2024 im Test-Hybridbetrieb

Wissen. Testweise für ein Jahr soll das Siegtalbad in Wissen in der Sommersaison 2024 in den Hybridbetrieb gehen, um Erfahrungswerte ...

Falsche Polizeibeamte verursachen hohen Schaden – Ermittlungen in Almersbach aufgenommen

Almersbach. In Almersbach wurde ein hinterlistiger Betrug durch falsche Polizeibeamte aufgedeckt, welcher einen hohen Sachschaden ...

Kirchen: 102.000 Euro für den Dorfplatz kommen als Landeszuwendung

Kirchen. Die Summe wird anteilig mit 52.000 Euro auf die Haushaltsmittel 2023 und 50.000 Euro auf die Haushaltsmittel 2024 ...

Advents-Stimmung garantiert beim Adventskonzert in Kirchen-Wehbach

Kirchen. Hierbei handelt es sich um die "TonARTisten", ein Chor der Chorgruppe Druidenstein e.V., um das Frauenensemble ...

Brot für die Welt - Landeskirchlicher Auftakt diesmal im Kirchenkreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen/Weyerbusch. Der Gottesdienst für das gesamte Rheinland wird diesmal in Weyerbusch (Evangelischer Kirchenkreis ...

Werbung