Werbung

Region | Wissen | Anzeige


Nachricht vom 03.12.2023    

Gesundheitszentrum Motionsport: Fitness und Physiotherapie unter einem Dach in Wissen

Von Katharina Behner

ANZEIGE | Seit 2009 hat sich Motionsport Fitnessclub in Wissen als führendes Gesundheitszentrum etabliert und erfreut sich großer Beliebtheit. Mit dem Umzug an den Standort "Güterbahnhof" verstärkte das moderne Fitnesscenter seinen Fokus auf zielorientiertes und präventives Training. Der individuelle Lifestyle der Mitglieder steht im Mittelpunkt.

Beim familienbetriebenen Motionsport Fitnessclub wird die persönliche Betreuung passend zum Livestyle dazu geliefert. Inhaber Gazmend Ziba mit seiner Frau Hane Ziba. (Quelle: Motionsport)

Wissen. Der Motionsport Fitnessclub bietet nicht nur Fitness, sondern auch Physiotherapie und Präventionssport unter einem Dach. Diese ganzheitliche Herangehensweise spiegelt sich in der Philosophie des Gesundheitszentrums wider, wo die individuelle Betreuung und der Lifestyle der Mitglieder höchste Priorität haben. Unter der Leitung des familiär betriebenen Zentrums von Gazmend Ziba, kümmern sich insgesamt elf fest angestellte, qualifizierte Trainer sowie Gesundheitsberater um das Wohlbefinden der Mitglieder.

Familiäre Atmosphäre und Synergieeffekte
Die familiäre Atmosphäre bei Motionsport schafft eine Umgebung, in der die Hemmschwelle, Sport zu treiben, einfach verschwindet. Hier geht es nicht nur um das Training selbst, sondern auch um Spaß, Gesundheit, Lifestyle und Gemeinschaft. Durch die Integration der Praxis für Physiotherapie "Rückgratverstärker" im eigenen Haus profitieren viele Mitglieder von den Synergieeffekten und entscheiden sich dafür, Sport fest in ihren persönlichen Alltag zu integrieren.

Motionsport legt besonderen Wert auf Prävention, was sich in den angebotenen Kursen widerspiegelt. Diese werden zu 100 Prozent unter anderem von der Gesundheitskasse AOK Rheinland-Pfalz / Saarland übernommen. Mitglieder erhalten zudem kostenlose Körperanalysemessungen, um ihre Fortschritte zu verfolgen. Gazmend Ziba betont: "Unsere Tarife beinhalten alles oder nichts".



Auf einer Fläche von 1600 Quadratmetern bietet das Gesundheitszentrum modern gestalteten Raum für vielfältiges Training, darunter Kurse, Ausdauer- und Geräte-Kraft-Training in verschiedenen Tarifen wie "Smart Fit" und "Pro-Fit". Ebenso bietet die Sauna die Möglichkeit, das Immunsystem zu stärken. Dass verschiedene Mineraliengetränke und auch Kaffee gratis angeboten wird, gehört bei Motionsport zum guten Ton dazu.

Investitionen in die Zukunft bei Motionsport
Motionsport hatte während der Pandemie nicht nur ein Testzentrum eingerichtet, sondern auch in Gesundheitsaspekte investiert, um Mitgliedern unter optimalen Bedingungen das Training zu ermöglichen. Ein neuer Gerätepark für Kraftsport wurde kürzlich eingeführt. Die Zukunftspläne des Fitnessclubs umfassen eine verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien sowie einen zweiten Stromübergabepunkt für Elektromobilität auf den Parkplätzen vor dem Gesundheitszentrum.

Insgesamt spiegelt die kontinuierliche Weiterentwicklung des Motionsport Fitnessclub den Einsatz für das Wohlbefinden und die Gesundheit der Mitglieder wider. (KathaBe)

Weitere Informationen zu den Angeboten und Mitgliedschaften gibt es auf der Webseite von Motionsport.

(ANZEIGE)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Unfallflucht nach riskantem Überholmanöver auf der L 281 - Polizei sucht Zeugen

Steineroth. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Vorfall gegen 11 Uhr. Der 62-Jährige war von Elben in Richtung ...

Eiserne Hochzeit in Pracht: Harald und Sigrid Herhold feiern 65 Jahre zusammen

Pracht. Es ist ein besonderes Ereignis, das nicht viele Paare erleben dürfen: eine eiserne Hochzeit. Dieses seltene Jubiläum ...

30 Feuerwehrleute löschen Kaminbrand in Emmerzhausen

Emmerzhausen. An jenem Samstagmorgen gegen 11 Uhr bemerkten die Hausbewohner den Brand im eigenen Kamin. Umgehend rückten ...

Tierischer Besuch im Altenzentrum Freudenberg bringt Freude und Lächeln

Freudenberg. Ronnie und Robbie, zwei liebenswerte Shetlandponys, eroberten kürzlich das Altenzentrum Freudenberg im Sturm. ...

Erfolgreicher Blutspendetermin: 71 Spender in Wissen willkommen geheißen

Wissen. Die Rotkreuz-Bereitschaft Wissen freut sich über den erfolgreichen Verlauf des jüngsten Blutspendetermins im Kopernikus-Gymnasium ...

Revolution in der Gynäkologie: 3D-Bilder für präzise Schlüssellochoperationen

Siegen. In der Klinik für Gynäkologie und gynäkologische Onkologie des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen wird ab ...

Weitere Artikel


Adventsfest im Betzdorfer Klosterhof für den guten Zweck

Betzdorf. Von 16 Uhr bis 21 Uhr bieten das Pizza- und Kebaphaus Anadolu und die Schankwirtschaft zur Linde leckere Speisen ...

Weihnachtsmarkt Hachenburg 2023: Die Löwenstadt lädt wieder auf den Alten Markt ein

Hachenburg. Funkelnde Lichter erfüllen den Alten Markt und der Duft von frischem Glühwein und gebrannten Mandeln liegt in ...

Westerwald Bank begrüßte Vertreter der Politik und Wirtschaft zum Adventsempfang in Altenkirchen

Altenkirchen. Vorstandssprecher Dr. Ralf Kölbach hieß Landrat Dr. Peter Enders, Fred Jüngerich, Bürgermeister der Verbandsgemeinde, ...

"Investition in die Zukunft der Bildung": Erweiterungsbau der IGS Horhausen eingeweiht

Horhausen. In seiner Rede ging Schmalen darauf ein, dass die Zukunftsfähigkeit des Schulstandortes Horhausen gestärkt würde. ...

Wochenendbilanz der Polizei Betzdorf: Verkehrsunfallflucht, Alkohol am Steuer und Drogenverdacht

Betzdorf. Am späten Freitagabend (1. Dezember) gegen 23.30 Uhr ereignete sich in der Friedrichstraße in Herdorf eine Verkehrsunfallflucht. ...

Westerwälder Impressionen 2024: Landschaftskalender von Jürgen Linke

Wissen. Der Kalender „Westerwälder Impressionen 2024“ stellt eine Hommage an die malerische Landschaft des Westerwaldes und ...

Werbung