Werbung

Pressemitteilung vom 04.12.2023    

Weltklassik am Klavier in Altenkirchen: Sarah Jeon entführt in Gefühlswelt aus Melancholie und Humor

Die renommierte Pianistin Sarah (Seul A) Jeon wird am Sonntag, 17. Dezember, im Dr.-Wilhelm-Boden-Saal in Altenkirchen auftreten. Mit Werken von Brahms, Beethoven, Mendelssohn-Bartholdy und Schumann nimmt sie ihr Publikum mit auf eine emotionale Reise zwischen Melancholie und Heiterkeit.

Sarah Jean am Klavier. (Foto: Photojong / Veranstalter)

Altenkirchen. Das Konzert mit dem Titel "Weltklassik am Klavier - Eskalation der Gefühlswelt - Melancholie, Heiterkeit und Humor!" beginnt um 17 Uhr. Dabei wird Sarah (Seul A) Jeon Stücke von Johannes Brahms, Ludwig van Beethoven, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Robert Schumann zum Besten geben. Im Rahmen des Konzerts wird unter anderem die Drei Intermezzi op. 117 von Brahms präsentiert, welche als Inbegriff des späten Klavierstils von Brahms gelten. Ebenso sind die "Variations sérieuses" op. 54 von Mendelssohn-Bartholdy zu hören, die als sein bedeutendstes Klavierwerk angesehen werden. Beethovens dritte Sonate in Es-Dur bringt dabei eine leichte Heiterkeit in das Programm, während Schumanns Humoreske B-Dur op. 20 verschiedene musikalische Formen in ungewöhnlicher Kombination verbindet.

Sarah (Seul A) Jeon, geboren in Seoul, Südkorea, hat einen beeindruckenden musikalischen Hintergrund. Nach ihrem Bachelorabschluss an der Sookmyung Womens University in 2013, absolvierte sie ihren Master an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar und studiert aktuell im Studiengang "Konzertexamen" an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim. Sie ist mehrfache Preisträgerin, unter anderem gewann sie den 2. Preis beim internationalen Mozart Wettbewerb in Berlin 2019 und erreichte 2021 den 1. Preis beim internationalen Laszlo Spezzaferri Wettbewerb in Verona, Italien sowie beim Internationalen Klavierwettbewerb in Quebec, Kanada.



Der Eintritt für das Konzert beträgt 30 Euro. Jugendliche bis zum Alter von 18 Jahren haben freien Eintritt, Studenten zahlen 15 Euro. Reservierungen können per E-Mail an info@weltklassik.de oder telefonisch unter der Nummer 0151 125 855 27 getätigt werden. Weitere Details zum Programm und zur Pianistin sind auf der Website www.weltklassik.de einsehbar.

(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


30 Feuerwehrleute löschen Kaminbrand in Emmerzhausen

Emmerzhausen. An jenem Samstagmorgen gegen 11 Uhr bemerkten die Hausbewohner den Brand im eigenen Kamin. Umgehend rückten ...

Tierischer Besuch im Altenzentrum Freudenberg bringt Freude und Lächeln

Freudenberg. Ronnie und Robbie, zwei liebenswerte Shetlandponys, eroberten kürzlich das Altenzentrum Freudenberg im Sturm. ...

Erfolgreicher Blutspendetermin: 71 Spender in Wissen willkommen geheißen

Wissen. Die Rotkreuz-Bereitschaft Wissen freut sich über den erfolgreichen Verlauf des jüngsten Blutspendetermins im Kopernikus-Gymnasium ...

Revolution in der Gynäkologie: 3D-Bilder für präzise Schlüssellochoperationen

Siegen. In der Klinik für Gynäkologie und gynäkologische Onkologie des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen wird ab ...

Gewalttätiger Diebstahl in Flammersfeld - Zeugen gesucht

Flammersfeld. Am Freitag (23. Februar), gegen 18.50 Uhr, wurde eine Mitarbeiterin eines häuslichen Pflegedienstes in Flammersfeld ...

Steigende Zahlen bei robotergestützten Eingriffen in der Urologie am "Stilling" in Siegen

Siegen. Die Urologie am „Stilling“ in Siegen verzeichnet weiterhin einen beachtlichen Anstieg bei robotergestützten Eingriffen. ...

Weitere Artikel


Haftbefehlsvollstreckung löst Widerstand aus: 55-jähriger Mann greift Polizei an

Kirchen (Sieg). Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein gab bekannt, dass Beamte der Polizeiinspektion Betzdorf am besagten Tag ...

Was ändert sich beim Kabelfernsehen? - Web-Seminar zum Wegfall des Nebenkostenprivilegs

Region. Im kommenden Jahr endet das Nebenkostenprivileg der Kabelnetzbetreiber. Bisher konnten Hauseigentümer und Hausverwaltungen ...

Solidarität zu Weihnachten: Altenkirchener Tafel sucht Spender für Weihnachtskisten

Altenkirchen. Gut verpackte, ungekühlt haltbare Lebensmittel wie etwa Konserven mit Gulasch oder Rouladen, Dauerwurst, Plätzchen, ...

Jürgen Treppmann ist neuer Präsident des Rheinischen Schützenbundes

Ransbach-Baumbach. Der ehemalige Vizepräsident Süd tritt damit die Nachfolge von Willi Palm an. Insgesamt hatten 162 Stimmberechtigte ...

Unbekannte brachen in Sportlerheim in Fürthen ein

Fürthen. Nach bisherigen Erkenntnissen hebelten die unbekannten Täter zunächst ein Fenster auf und gelangten so in das Gebäude. ...

Unbekannte entwendeten in Berzhausen Batterien aus mehreren Fahrzeugen

Berzhausen. Nach bisherigen Erkenntnissen entwendeten bislang unbekannte Täter zwei Batterien aus Rasentraktoren, eine Batterie ...

Werbung