Werbung

Pressemitteilung vom 05.12.2023    

Erfolgreicher Kolpinggedenktag 2023 mit Jubilarehrung und Siegeszug der Schuhaktion in Wissen

Die Kolpingfamilie Wissen feierte kürzlich ihren alljährlichen Kolpinggedenktag: Geehrt wurden langjährige Mitglieder und die Schuhaktion für den guten Zweck war erneut ein großer Erfolg. Der Dezember bringt für viele Christen weltweit nicht nur die Adventszeit, sondern auch den Geburts- und Todestag Adolph Kolpings - einem bedeutenden Sozialreformer.

Jubilar Ferdinand Klaas (links) und Vorsitzender Richard Walter(Foto: Michael Wagener)

Wissen. Am 8. Dezember 1813 wurde Adolph Kolping geboren und am 4. Dezember 1865 starb er nach einem segensreichen Wirken in Köln. Bevor Kolping zum Priester geweiht wurde, hatte er den Beruf des Schuhmachers erlernt und dies ist der Ursprung der bundesweiten Schuhaktion zugunsten der internationalen Adolph-Kolping-Stiftung. Die Kolpingfamilie Wissen hatte daher für das erste Dezemberwochenende dazu aufgerufen, nicht mehr benötigte Schuhe im katholischen Pfarrheim abzugeben. Die Aktion war ein voller Erfolg, denn bislang konnten bereits annähernd 40 große Kartons an das Kolpingwerk Deutschland übersendet werden. Es zeichnet sich aber schon ab, dass noch weitere Schuhe bei den Vorstandsmitgliedern abgegeben werden. Das endgültige Ergebnis wird auf der Mitgliederversammlung im Frühjahr 2024 bekannt gegeben werden.



Zusätzlich zur Schuhaktion feierten die Wissener Kolpingschwestern und -brüder ihren alljährlichen Kolpinggedenktag. Der Gottesdienst in der Krankenhauskapelle wurde von Kaplan Andrzej Bednarz, einem Mitglied der Kolpingsfamilie, zelebriert. Ferdinand Klaas aus Wissen wurde für seine 50-jährige Mitgliedschaft geehrt und Vorsitzender Richard Walter überreichte ihm die Dankesurkunde. Nach der Gedenkfeier konnten alle Mitglieder einen gemeinsamen geselligen Abend verbringen. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Unfallflucht nach riskantem Überholmanöver auf der L 281 - Polizei sucht Zeugen

Steineroth. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Vorfall gegen 11 Uhr. Der 62-Jährige war von Elben in Richtung ...

Eiserne Hochzeit in Pracht: Harald und Sigrid Herhold feiern 65 Jahre zusammen

Pracht. Es ist ein besonderes Ereignis, das nicht viele Paare erleben dürfen: eine eiserne Hochzeit. Dieses seltene Jubiläum ...

30 Feuerwehrleute löschen Kaminbrand in Emmerzhausen

Emmerzhausen. An jenem Samstagmorgen gegen 11 Uhr bemerkten die Hausbewohner den Brand im eigenen Kamin. Umgehend rückten ...

Tierischer Besuch im Altenzentrum Freudenberg bringt Freude und Lächeln

Freudenberg. Ronnie und Robbie, zwei liebenswerte Shetlandponys, eroberten kürzlich das Altenzentrum Freudenberg im Sturm. ...

Erfolgreicher Blutspendetermin: 71 Spender in Wissen willkommen geheißen

Wissen. Die Rotkreuz-Bereitschaft Wissen freut sich über den erfolgreichen Verlauf des jüngsten Blutspendetermins im Kopernikus-Gymnasium ...

Revolution in der Gynäkologie: 3D-Bilder für präzise Schlüssellochoperationen

Siegen. In der Klinik für Gynäkologie und gynäkologische Onkologie des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen wird ab ...

Weitere Artikel


Lohnt sich eine Solaranlage auf dem Dach? Das Solarkataster RLP gibt Antworten

Region. Für jede Dachfläche lässt sich im Internet die tägliche Sonneneinstrahlung ablesen und so der wirtschaftliche Nutzen ...

Wachsamkeit in der Weihnachtszeit: Wie man sich vor Taschendieben schützt

Region. Auf Weihnachtsmärkten und in überfüllten Einkaufshäusern sind sie besonders aktiv: Taschendiebe. Im vergangenen Jahr ...

Adventsempfang bei der Sparkasse Westerwald-Sieg in Montabaur

Montabaur. Dieser Einladung folgten viele der angesprochenen Menschen, so unter anderem Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland, ...

Schneeglatte Fahrbahn führt zu Verkehrsunfall in Brachbach mit einer verletzten Person

Brachbach. Der Unfall ereignete sich um 19.10 Uhr im Bereich Büdenholz. Ein 23-jähriger Mann war mit seinem Pkw auf der B ...

Daaden feiert erfolgreiche Rückkehr des Kreativmarkts

Daaden. Das Bürgerhaus in Daaden war am 1. Advent vollständig mit 30 Ausstellern belegt, nachdem bereits Anfang September ...

Westerwälder Rezepte: Einfach lecker - Stampfkartoffeln mit Käsekruste

Dierdorf. Wenn die Stampfkartoffeln als Hauptgericht zubereitet werden, benötigen Sie etwa die doppelte Menge der angegebenen ...

Werbung