Werbung

Pressemitteilung vom 08.12.2023    

"Sternstunde der Welt": Werner Hoffmann präsentiert Weihnachtsprogramm in Daaden und Weitefeld

Ein begeisterter überkonfessioneller Projektchor probt derzeit für ein einzigartiges Weihnachtskonzert. Der renommierte christliche Liedermacher Werner Hoffmann wird sein neues Weihnachtsprogramm, betitelt "Sternstunde der Welt", vorstellen.

Symbolbild (Foto: Pixabay)

Daaden/Weitefeld. Rund 70 Sänger haben sich aus verschiedenen Orten und Gemeinden im hohen Westerwald zusammengefunden. Die Evangelische Freie Gemeinde Weitefeld und die Evangelische Kirchengemeinde Daaden laden zu zwei Konzerten ein: Am Freitag, 8. Dezember, 19.30 Uhr, Evangelische Kirche Daaden (Kirchplatz 1) und am Samstag, 9. Dezember, 19 Uhr, evangelische freie Gemeinde Weitefeld (Kirchweg 10).

Werner Hoffmann wird persönlich auftreten und das Publikum zum Mitsingen einladen. Der Eintritt ist frei, Spenden für lokale Projekte sind willkommen. Im Anschluss an das Daadener Konzert gibt es Glühwein und Gebäck für ein gemütliches Beisammensein. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Postkartenaktion: Chor Collegium vocale Siegen mit besonderer Konzertidee

Siegen. Die Antworten will der Chor anonym in sein Konzert am Sonntag, 10. März, einbeziehen. "Wir leben ständig zwischen ...

Jan & Henry Musical: Ein zauberhaftes Familienabenteuer in Betzdorf

Betzdorf. Seit seiner Premiere im Jahr 2018 hat das Theater Lichtermeer mit seiner Bühnenshow über Jan & Henry eine beeindruckende ...

Kabarett mit Mia Pittroff in Alsdorf: Wahre Schönheit kommt beim Dimmen

Alsoorf. Warum ist der Ingwer der Messias unter den Knollengewächsen? Warum ist "Do what you love and love what you do!" ...

Musikverein Brunken: Vorfreude aufs Frühjahrskonzert nach gelungenem Probenwochenende

Selbach.
Gemeinsam mit Dirigent Christian Böhmer erarbeiteten sich die aktiven Musiker des Musikvereins den letzten Feinschliff ...

"Winterreise" von Franz Schubert feiert Premiere in der Kreuzkirche in Betzdorf

Betzdorf. Unter dem Titel: "Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh‘ ich wieder aus", setzt sie bei der Darbietung eine eigene, ...

Europäische Vielfalt in der Spätromantik - Ein grandioses Saisonfinale in Herdorf

Herdorf. Das Finale der diesjährigen Spielsaison der Kulturfreunde Herdorf bot eine exquisite Auswahl an spätromanischen ...

Weitere Artikel


Landeskirche eröffnet Spendenaktion für "Brot für die Welt" im Westerwald

Weyerbusch. "Hunger ist kein Zufall, kein Schicksal, keine eigene Schuld. Hunger ist eine Waffe, ist Unrecht, ist himmelschreiende ...

65 Jahre in der Partei: CDU im Kreisverband Altenkirchen ehrt langjährige Mitglieder

Elben/Kreisgebiet. "Es war uns eine große Freude und Ehre zahlreichen Jubilaren für 25, 40, 50, 60 und sogar zweimal für ...

603.000 Euro gesammelt: Radler der Vor-Tour der Hoffnung übergeben Spenden im Landtag

Region / Mainz. "Ich freue mich riesig über 603.000 Euro an Spenden, die wir in diesem Jahr bei unserer 26. Auflage der Vor-Tour ...

Verkehrsunfall in Mammelzen: 24-Jährige leicht verletzt

Mammelzen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Verkehrsunfall auf der Siegener Straße in Mammelzen, bei ...

Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen: Hydranten müssen schnee- und eisfrei sein

Kreisgebiet. Auch im Kreis Altenkirchen ist der Winter eingekehrt. So schön die Natur und die Schneemengen auch sind, so ...

Reparatur-Café in Wissen öffnet nochmal vor Weihnachten

Wissen. Wer ein defektes Elektro-Gerät oder ähnliches hat, kann gerne vorbeikommen und es zur möglichen Reparatur mitbringen. ...

Werbung