Werbung

Pressemitteilung vom 09.12.2023    

"Regionalkisten 24/7": Frische Lebensmittel aus dem Automaten für Selbach

In Selbach hat kürzlich eine neue Ära der regionalen Versorgung begonnen: Die Brüder Dannik und Dominik Musall bieten in ihrer dritten "Regionalkiste 24/7" frische Lebensmittel aus eigener Produktion oder von lokalen Herstellern an. Die Verkaufsautomaten stehen rund um die Uhr zur Verfügung und bieten eine breite Palette von Produkten an.

24 Stunden geöffnet! (Foto: Nina Hüsch, Ortsgemeinde Selbach)

Selbach. Ein neuer Weg, um den Bedarf an frischen Lebensmitteln zu decken, ist in Selbach gestartet worden. Eier, Nudeln, Milch, Joghurt, Wurstspezialitäten, Honig und viele weitere Produkte können nun direkt in Dorfmitte an der Buswendeschleife Hauptstraße gekauft werden. Diese Innovation ist das Werk der Brüder Dannik und Dominik Musall aus Heckenhof, die ihre Produkte treffend als "Regionalkisten 24/7" bezeichnen.

"Wir freuen uns über den neuen Standort. Die Lage an der Kreisstraße ist optimal. Nicht nur Einheimische, sondern auch Berufspendler können hier rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche frische und regionale Waren zu einem fairen Preis einkaufen", sagte Dannik Musall. Abhängig von der Jahreszeit variieren die beiden Unternehmer ihr Sortiment. Im Sommer etwa sind Steaks und Bratwürste aus eigener Herstellung erhältlich, während Brotbackmischungen das ganze Jahr über auf Käufer warten.



Ortsbürgermeister Matthias Grohs zeigte sich begeistert von den Regionalkisten: "Endlich haben wir im Tälchen eine verlässliche und konstante Versorgung mit frischen Lebensmitteln aus unserer Heimat." Die Unternehmer hatten ihr Konzept zuvor dem Gemeinderat vorgestellt und überzeugten diesen sofort, woraufhin ein Pachtvertrag abgeschlossen wurde.

Laut Grohs funktioniert die Lieferung der Produkte zuverlässig und zügig. Auch wenn die Automaten den wöchentlichen Supermarkteinkauf nicht ganz ersetzen können, bereichern sie doch das lokale Angebot erheblich. Sie sind eine Bereicherung für das Dorf und die Nachbarorte, insbesondere für Gelegenheitseinkäufe. Besonders beliebt bei den Schülern, die an der benachbarten Haltestelle auf ihren Bus warten, sind die kleinen Kakaotrinkpäckchen. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


30 Feuerwehrleute löschen Kaminbrand in Emmerzhausen

Emmerzhausen. An jenem Samstagmorgen gegen 11 Uhr bemerkten die Hausbewohner den Brand im eigenen Kamin. Umgehend rückten ...

Tierischer Besuch im Altenzentrum Freudenberg bringt Freude und Lächeln

Freudenberg. Ronnie und Robbie, zwei liebenswerte Shetlandponys, eroberten kürzlich das Altenzentrum Freudenberg im Sturm. ...

Erfolgreicher Blutspendetermin: 71 Spender in Wissen willkommen geheißen

Wissen. Die Rotkreuz-Bereitschaft Wissen freut sich über den erfolgreichen Verlauf des jüngsten Blutspendetermins im Kopernikus-Gymnasium ...

Revolution in der Gynäkologie: 3D-Bilder für präzise Schlüssellochoperationen

Siegen. In der Klinik für Gynäkologie und gynäkologische Onkologie des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen wird ab ...

Gewalttätiger Diebstahl in Flammersfeld - Zeugen gesucht

Flammersfeld. Am Freitag (23. Februar), gegen 18.50 Uhr, wurde eine Mitarbeiterin eines häuslichen Pflegedienstes in Flammersfeld ...

Steigende Zahlen bei robotergestützten Eingriffen in der Urologie am "Stilling" in Siegen

Siegen. Die Urologie am „Stilling“ in Siegen verzeichnet weiterhin einen beachtlichen Anstieg bei robotergestützten Eingriffen. ...

Weitere Artikel


Grundwissen über Grundwasser: Vortrag lockte viele Zuhörer nach Weyerbusch

Weyerbusch. Die Initiatoren der Bürgerinitiative gegen B8-Ortsumgehungen (BI) staunten nicht schlecht: Wer hätte gedacht, ...

Regionalprojekt "Advent auf den Höfen" beim Biohof Hachenburg

Hachenburg. Den Verbrauchern wird gezeigt, wie die guten, regional-typischen landwirtschaftlichen Produkte entstehen und ...

Kreiseigene Schulen: "Laufende Kosten" klettern 2024 auf über zehn Millionen Euro

Altenkirchen. Der Kreis Altenkirchen ist Träger von 16 Schulen zwischen Willroth und Mudersbach-Niederschelderhütte, zwischen ...

Ungeklärter Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 72 bei Wissen: Polizei sucht Zeugen

Wissen. Am besagten Samstagmorgen gegen 11.50 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall. Zwei sich entgegenkommende Fahrzeuge, ein ...

Strom- und Gas: Anbieterwechsel wird wieder interessant

Rheinland-Pfalz. Derzeit fallen die Einkaufspreise für Strom und Gas für Versorger. Manche Versorger geben gesunkene Einkaufspreise ...

Krankschreibung per Telefon wieder möglich

Rheinland-Pfalz. Die IKK Südwest hat schon seit Längerem eine dauerhafte Einführung der Regelung gefordert. Das geht aus ...

Werbung