Werbung

Pressemitteilung vom 13.12.2023    

Weihnachtsbaum aufgestellt: Ortsgemeinde Neitersen feiert in der Vorweihnachtszeit

Das Aufstellen des gemeindeeigenen Weihnachtsbaumes wurde auch in diesem Jahr wieder zum Fest in Neitersen. Mit der Vorbereitung und Durchführung der Feier wird jedes Jahr ein anderer Verein beauftragt. In diesem Jahr hatte die Dorfgemeinschaft ÖSTRA Niederölfen die Verantwortung für das Fest übernommen.

Neitersen freut sich über seinen Weihnachtsbaum. (Fotos: Ortsgemeinde)

Neitersen. Der große Weihnachtsbaum wurde von der Feuerwehr am Dorfplatz in Fladersbach aufgestellt. Die Dorfgemeinschaft hatte um den Baum einen kleinen Weihnachtsmarkt mit zahlreichen Verkaufsständen und einigen Hütten organisiert. Es gab original Thüringer Bratwurst, Glühwein, Weihnachtsschmuck, italienische Orangen und Geschenke zu kaufen. Im beheizten Festzelt traten der Männerchor Alfone, der Frauenchor Mehren und der "Bienchenchor" des Kindergartens "Pusteblume" auf. Die vorgetragenen Weihnachtslieder verbreiteten eine vorweihnachtliche Atmosphäre. Die Kindergartenkinder schmückten auch den Weihnachtsbaum. Zahlreiche Besucher machten das Fest zu einer runden Sache.

Ortsbürgermeister Horst Klein begrüßte die vielen Gäste und dankte allen Helfern für die gute Organisation. Das Aufstellen des Weihnachtsbaumes ist im Laufe der Jahre zu einem Fest geworden, das aus dem Veranstaltungskalender der Ortsgemeinde nicht mehr wegzudenken ist. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der B62 in Wissen: PKW landet in einer Fußgängerunterführung

Wissen. Gegen 12.40 Uhr am heutigen Mittwoch (12. Juni) befuhr ein 83-jähriger Fahrzeugführer die B62 aus Richtung Roth kommend ...

Alkoholisiert und unter Drogen auf der Flucht: Polizei stoppt rücksichtslose Raserei in Betzdorf

Betzdorf. Am Dienstagabend führten Beamte der Polizei Betzdorf zwischen 22 und 23 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle in der ...

Zeitungsbote in Kirchen bestohlen: Fahrrad samt Auslieferungszeitungen verschwunden

Kirchen. Nach Angaben der Polizei wurde dem Zeitungsboten sein Fahrrad inklusive der darauf befindlichen Zeitungen um 0.48 ...

3. Konzert im Schatten der Burg Reichenstein

Puderbach. Für das passende Ambiente wird die Burg zu diesem Event angestrahlt. Während der Veranstaltung wird ein kostenloser ...

Westerwälder Rezepte - Kartoffelsalat mit Spargel

Dierdorf. Die Spargelsaison endet traditionell am 24. Juni, dem Johannistag. Kurz zuvor sinken meist die Preise für das edle ...

Ambulante Versorgung auf Rädern: Mobile Arztpraxen bald auch im Westerwald unterwegs?

Mainz. In entsprechenden Regionen kommen die Mobilen Arztpraxen zum Einsatz. Unterstützt wird das Projekt vom Ministerium ...

Weitere Artikel


Karussell war bei jungen Besuchern des Prachter Weihnachtsmarktes sehr beliebt

Pracht. Mit der Unterstützung der Volksbank Hamm/Sieg konnten alle Kinder an dem Nachmittag kostenlos mit dem Karussell fahren. ...

Ellen Demuth: Lehrgangsplätze für Freiwillige Feuerwehren und Hilfsorganisationen bleiben Mangelware

Mainz/Region. Nur 34 Prozent der benötigten Ausbildungsplätze für das Jahr 2024 wurden genehmigt - mehr als 6.000 beantragte ...

277.000 Euro zur Städtebauförderung: Finanzspritze für Hamm, Daaden und Niederfischbach

Kreis Altenkirchen. Die Ortsgemeinde Hamm kann sich über eine Zuwendung von 187.000 Euro freuen. Diese Mittel sind speziell ...

Traditionelle Krippenmusik als Dreikönigssingen in Friesenhagen

Friesenhagen. Das musikalische Hauptwerk des Konzertes ist die berühmte "Ceremony of Carols" des britischen Komponisten Benjamin ...

Neue Ausstellung der Kreisvolkshochschule: "Die Poesie des Daseins"

Kreis Altenkirchen. Über die Fotografie entwickelten sich eine tiefe Verbundenheit und ein enormes Vertrauensverhältnis. ...

Hospizvereine Koblenz, Neuwied und Altenkirchen bilden gemeinsam Mitarbeitende in der Trauerbegleitung aus

Altenkirchen. In insgesamt 80 Stunden Gruppenarbeit und Selbststudium setzen sie sich in der vielseitigen Weiterbildung mit ...

Werbung