Werbung

Pressemitteilung vom 15.12.2023    

Lkw kam bei Weyerbusch von der Fahrbahn ab

Auf der L276 zwischen Weyerbusch und Leuscheid hat sich am Donnerstag (14. Dezember) ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Lkw von der Fahrbahn abkam.

Weyerbusch. Der 45-jährige Fahrer eines Lkw kam bei Nebel und nasser Fahrbahn in einer Kurve von der Fahrbahn ab und beschädigte unter anderem zwei Verkehrsschilder. Da am Lkw zudem Betriebsflüssigkeiten austraten, wurde die zuständige Behörde unterrichtet. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Erfolgreiche Aktion der Wissener Tafeln: Belegte Brötchen für den guten Zweck

Wissen. Die Wissener Tafeln, eine ökumenische Einrichtung unter der Trägerschaft sowohl der katholischen als auch der evangelischen ...

Serie von Verkehrsunfällen und körperliche Auseinandersetzung halten Polizei Betzdorf auf Trab

Region. Am Freitag (19. Juli) zog sich eine Serie kleinerer Verkehrsunfälle durch das Dienstgebiet der Polizei Betzdorf. ...

Ergebnis des BUND-Trinkwassertests zeigt: Unser Wasser ist gefährdet!

Region. In neun von zehn untersuchten Leitungswasserproben und drei von fünf Mineralwasserproben fanden sich diese Chemikalien. ...

Vollsperrung der Steinbuschstraße: Asphaltierungsarbeiten legen Verkehr in Wissen lahm

Wissen- Die Stadt Wissen hat den Auftrag für Asphaltierungsarbeiten an der "Steinbuschstraße" erteilt. Diese Arbeiten erfordern ...

Willroth: Trunkenheitsfahrt mit 3,31 Promille endet in Verkehrsunfall

Willroth. Der Vorfall ereignete sich an einem Steigungsstück in der Ortschaft Willroth. Der betrunkene Fahrer rollte rückwärts ...

Endlich geschafft: Abschlussfeier 2024 der Höheren Berufsfachschule Wissen

Wissen. Beide Fachrichtungen führen zu einer vollschulischen Berufsqualifikation und bieten darüber hinaus die Möglichkeit, ...

Weitere Artikel


Autos in mehreren Straßen von Betzdorf aufgebrochen

Betzdorf. Zu der Serie von Diebstählen kam es in den Straßen Danziger Straße, Schillerstraße, Lilienweg, Ulmenweg und Geranienweg ...

Toxische Beziehungen und Gewalt: Nächstes Treffen der Selbsthilfegruppe

Kirchen. In der Gruppe wird gemeinsam daran gearbeitet, das eigene Selbstbewusstsein wieder zu stabilisieren, um auch in ...

Kirchen: Bei Kollision zweier Pkw verunglückte eine Fahrerin

Kirchen. Eine 68jährige Pkw-Fahrerin befuhr die Jungenthaler Straße und beabsichtigte nach links auf die Siegener Straße ...

Altenkirchener Stadthalle: Sanierung würde 11,81 Millionen Euro netto kosten

Altenkirchen. Da wird gewiss der ein oder andere Kommunalpolitiker mal kräftig geschluckt haben, als ihm diese Zahl präsentiert ...

Hachenburger Weihnachtsmarkt mit prominenten Bühnenkünstlern eröffnet

Hachenburg. Der Andrang war womöglich der Bühnenprominenz geschuldet, die die Löwenstadt aufgeboten hatte. Den Anfang machte ...

Daadetaler Knappenkapelle bot abwechslungsreiches Konzert

Daaden. Eröffnet wurde das Konzert mit dem Werk "A Sign for Freedom" von Thomas Asanger. Neben Klassikern der sinfonischen ...

Werbung