Werbung

Pressemitteilung vom 12.01.2024    

Inspirierender Tiny House Ausflug weckt Begeisterung für Berufswahl

Anlässlich eines Projekt hat sich die Klasse 9a/10 der Bertha-von-Suttner Realschule plus Betzdorf auf einen spannenden Ausflug zu einem Tiny House in Daaden begeben. Die Schüler, vorher nur durch ein YouTube-Video darauf vorbereitet, waren gespannt und voller Neugier, was sie erwarten würde.

Die Schüler schauten sich das Tiny-House näher an. (Foto: Ingo Henrich/Bertha-von-Suttner RS+ Betzdorf)

Betzdorf. Nach einer halbstündigen Bergwanderung erreichte die Gruppe das Tiny House von Felix Roßbach. Dieser empfing sie herzlich und führte sie zunächst um sein erstes Tiny House, das die Schüler bereits aus dem Internet kannten. Roßbach erklärte nicht nur den Aufbau des Hauses, sondern ermutigte die Schüler auch, ihre eigenen Projekte zu starten und trotz Herausforderungen durchzuhalten.

Im Anschluss gewährte er Einblick in sein neues Tiny House, wo er heißen Punsch und Lebkuchen servierte. Dabei erlebten die Schüler die Wirksamkeit der abgeschlossenen Wärmedämmung, was für einige überraschend war. Roßbach erläuterte die Konstruktion des Hauses, betonte die Holzständerbauweise, die Grundplatte aus Beton und das Holzdach mit Blechfassade. Dabei konnte er den Schülern wertvolle Einblicke für ihr eigenes TUN-Projekt im Maßstab 1:50 geben.

Besonders lehrreich war Roßbachs Veranschaulichung der Konstruktionsbauweise der Wärmedämmung, die er kurzerhand auf die neuen Regipsplatten skizzierte. Er weckte das Interesse der Schüler am Handwerk und verdeutlichte die Vielfalt der Möglichkeiten im Baubereich. Fragen der Schüler beantwortete der Gastgeber kompetent. Er ermutigte sie, sich mit ihrer eigenen Wohnsituation auseinanderzusetzen und regte sie an, über die Gestaltung ihrer Räume nachzudenken.



Die Frage nach dem Geld wurde ebenfalls angesprochen, doch der Tiny House-Besitzer betonte, dass Leidenschaft und die Zusammenarbeit mit den lokalen Unternehmen wichtiger seien als finanzielle Mittel. Zum Abschluss verabschiedete sich die Gruppe mit einem gemeinsamen Foto, reich an Eindrücken und Inspirationen für die Zukunft.

"Dieser erlebnisreiche Ausflug hat den Schülern nicht nur einen Einblick in alternative Wohnlösungen gegeben, sondern auch ihre Leidenschaft für das Handwerk und die Baubranche geweckt. Ein inspirierender Tag, der die Schüler auf ihrem Weg zur Berufswahl nachhaltig prägen wird", resümiert die Schule. (PM)





Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sanierung des alten Schwesternwohnheims bringt große Neuerungen am GFO Standort Wissen

Wissen. Im Rahmen der Bauarbeiten wird der Wärmeschutz des Gebäudes, unter anderem durch den Einbau neuer Fenster und eines ...

Wer schießt den Vogel beim 56. Vogelschießen in Birken-Honigsessen ab?

Birken-Honigsessen. Beginn der Veranstaltung ist um 17.30 Uhr mit dem Antreten auf dem Schulhof der Grundschule. Von dort ...

Naturschutzinitiative legt Widerspruch gegen Windkraftanlagen auf dem Hümmerich ein

Gebhardshain/Mittelhof/Steineroth. Gegen die Genehmigung von zwei Windenergieanlagen auf dem Hümmerich hat die Naturschutzinitiative ...

Erfolgreicher Flohmarkt bringt 920 Euro für Daadener Kindertagesstätte ein

Daaden. Die Kita-Leiterin Brita Comisel und ihre Mitarbeiterin Daniela Müller nahmen mit strahlendem Lächeln den symbolischen ...

Brutaler Angriff auf Raststätte an A3: Ehepaar schwer verletzt - Täter sind flüchtig

Bad Honnef. Gegen 20.15 Uhr kam es zu dem brutalen Vorfall, als ein Pkw direkt auf das Wohnmobil des 51-jährigen Opfers zuraste, ...

Geschwindigkeitskontrollen in Altenkirchen: 25 Fahrer überschreiten Tempolimit

Altenkirchen. Am Nachmittag des 17. Juli führten Beamte der Verkehrsdirektion Koblenz auf der Kumpstraße in Altenkirchen ...

Weitere Artikel


Niederfischbach: Sperrung der Kirchhofstraße wegen Baumrückschnittarbeiten

Niederfischbach. Wegen Baumrückschnittarbeiten im Bereich des alten Friedhofs und dafür notwendige Verkehrssicherungsmaßnahmen ...

Karnevalshighlight der Extraklasse: Prunksitzung 2024 der KG "Fidele Jongen" Pracht

Hamm (Sieg) / Pracht. Der Einlass zur Prunksitzung der KG "Fidele Jongen" Pracht beginnt am Samstag, 27. Januar, um 17.11 ...

Doppelte Premiere: Lesung und Lieder zum neuen Roman "Die Sonntagsschwestern" von Sonja Roos

Oberwambach. So viele Menschen wollten an dem Geschenk teilhaben, dass die evangelische Kirche in Oberwambach bereits im ...

Schulkinder besuchen Freiwillige Feuerwehr Katzwinkel

Katzwinkel. Was für eine aufregende Exkursion für die Schulkinder der 4. Klasse der Barbara-Grundschule in Katzwinkel: Kürzlich ...

Diakonie Klinikum Jung-Stillling Siegen: "So viele Babys wie noch nie"

Siegen. Geburtshilfe am Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen verbucht einen Doppel-Rekord. Denn eine weitere Zahl hat ...

"Zur Sterbebegleitung befähigen": Kurs leistet wichtigen Beitrag zur Hospizarbeit

Altenkirchen. Ziel des Kurses ist es, Menschen aus den verschiedensten Berufen mit unterschiedlicher Lebenserfahrung und ...

Werbung