Werbung

Kultur |


Nachricht vom 09.11.2007    

Knappen bieten musikalische Reise

Das traditionelle Jahreskonzert der Daadetaler Knappenkapelle am 3. Advent startet am Sonntag, 16. Dezember, zur Fahrt mit dem "Orient Express" um 17 Uhr im Bürgerhaus.

knappenkapelle

Daaden. Dieses Jahr lädt die Daadetaler Knappenkapelle mit Dirigent Marco Lichtenthäler für Sonntag, 16. Dezember, ab 17 Uhr, in das festlich geschmückte Daadener Bürgerhaus zum Jahreskonzert ein. Mit dem Bravourstück "Orient Express" von Philip Sparke nehmen die Knappen die Besucher auf eine abenteuerliche Reise mit - auf den Spuren des legendären Luxuszuges. Höhepunkt der Musikreise quer durch Europa bis hin zum neuen Kontinent ist eine turbulente Fahrt mit dem "Orient-Express", die im Londoner Bahnhof "Victoria Station" startet. Das Stück erzählt von einer Luxusreise mit dem gleichnamigen Express, der die Hörer lautmalerisch stampfend durch die Lande führen wird. Auf dieser musikalischen Fahrt werden die Rhythmen und Geräusche einer Dampflok effektvoll nachgeahmt.
Die Musiker nehmen dann Kurs Richtung Amerika: Kultwestern-Melodien von Ennio Morricone werden ausdrucksstark dargeboten. Die beliebtesten Melodien von Glenn Miller erklingen in einem swingenden Potpourri. Mit dem Bravourstück "Tapas de Cocina" von Kees Vlak geht die musikalische Reise weiter nach Spanien. Kastagnetten, herrliche Melodien und markante Rhythmen werden die Zuhörer in dem viersätzigen Stück begeistern. Solistische Stücke und weitere schöne Musikstücke runden das Programm ab. Das Jugendorchester unter Leitung von Roland Müller (Eichenstruth) spielt ebenfalls auf.
Abfahrt ist am Sonntag, 16. Dezember (dritter Advent) pünktlich um 17 Uhr im Bürgerhaus Daaden. "Fahrkarten" für diese außergewöhnlich schöne musikalische Reise gibt es ab Freitag, 16. November, bei allen aktiven Musikern der Knappenkapelle und bei Drogerie Sabine Strunk (Telefon 02743/34 73) in Daaden.
xxx
Foto: Die Daadetaler Knappenkapelle lädt für den 3. Advent zum diesjährigen Jahreskonzert ein.



Kommentare zu: Knappen bieten musikalische Reise

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 02.07.2020

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Ein bisher unbekannter Autofahrer hat nach einem Unfall in Niederfischbach die Kennzeichen seines Wagens abmontiert und hat sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.


Ein „surrealer“ Schulabgang an der IGS Betzdorf-Kirchen

Das war ein absolut ungewöhnlicher Morgen für die Schulabgänger der Jahrgangsstufen 9 und 10 der IGS Geschwister Scholl Betzdorf-Kirchen. Woraufhin sie so lange gefiebert hatten, auf den erfolgreichen Abschluss ihrer Schulzeit und die Aushändigung des Zeugnisses im feierlichen Rahmen – das konnte aufgrund der Corona-Pandemie nicht in üblicher Art und Weise erfolgen.


Für den Urlaub zwischendurch: Waldschwimmbad Hamm öffnet

Am Samstag, 4. Juli, ist es so weit: Auch in der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) wird die Freibadsaison eröffnet. Gerade jetzt, wo bei vielen das Reisen flachfällt, bietet sich das Waldschwimmbad Thalhausermühle mit seinem chemiefreien Wasser und der riesigen Fläche für einen „kleinen Urlaub zwischendurch“ an.


Alle bekannten Fälle geheilt: Keine Corona-Infektion im Kreis

Gute Nachrichten aus dem Kreishaus in Altenkirchen: Aktuell verzeichnet das Kreisgesundheitsamt keine Corona-Infektionen im Kreis. Insgesamt sind seit März 170 Personen im Kreis Altenkirchen positiv auf das Corona-Virus getestet worden.


Gemeinsam aus der Krise mit dem „KulturGenussSommer“

Unter dem Motto „KulturGenussSommer“ wird es in den nächsten Wochen zahlreiche Veranstaltungen in der Verbandsgemeinde Hamm geben, kündigt Emilienne Markus vom Tourismusbüro Hamm an. Hierzu zählen neben Konzerten und Lesungen auch kulinarische Highlights sowie politischer Talk.




Aktuelle Artikel aus Kultur


„Im Tal“ in Hasselbach: Mit Kunst und Natur im Dialog

Hasselbach. Bürgermeister der Verbandsgemeinde Fred Jüngerich, der Erste Beigeordneten Rolf Schmidt-Markoski, der weitere ...

Wiedereröffnung CINEXX Hachenburg am 2. Juli

Hachenburg. Durch die Lockerungen der Infektionsschutzmaßnahmen und den Start von neuen Kinofilmen ist es wieder möglich, ...

Doppeltes Finale beim Wäller Autokino mit Markus Maria Profitlich

Altenkirchen. Der letzte Abend des Wäller Autokinos 2020 stand im Zeichen der Comedy. Den Organisatoren um Michael (Muli) ...

AB/CD in Concert: Ein weiteres Highlight beim Wäller Autokino

Altenkirchen. Entsprechend erwartungsvoll und euphorisch wurde die Band begrüßt, die meisten Fans waren dem Anlass entsprechend ...

Wäller Autokino: Gemeinschaftsevent mit Abstand endet

Altenkirchen. Zusammen mit den beiden Organisatoren Michael Müller, Getränke Müller aus Oberwambach, und Uli Hüsch, Geschäftsführer ...

Spiegelzelt in Altenkirchen wegen Corona um ein Jahr verschoben

Altenkirchen. Mit den schwersten Stand in den zurückliegenden gut dreieinhalb Monaten der Corona-Pandemie hat die Kultur. ...

Weitere Artikel


"Der Schimmelreiter" in Betzdorf

Betzdorf. Ein Sturm tobt über Schleswig Holstein. Ein Manager sucht in einem Wirtshaus Unterschlupf. Die Wirtin beginnt eine ...

Förderverein ist gut in Schwung

Kirchen. Der Förderverein der Kindertagesstätte St. Nikolaus in Kirchen hatte jetzt satzungsgemäß seine erste Jahreshauptversammlung. ...

Hochtechnologie in Weitefeld

Weitefeld. Die Firma Jumel & Kraft Kunststofftechnik GmbH besuchte jetzt der Landtagsabgeordnete Dr. Matthias Krell gemeinsam ...

CDU: Oberstufe für IGS verwirklichen

Flammersfeld. Bei einer gemeinsamen Klausurtagung der CDU-Fraktion des Verbandsgemeinderates und des Vorstands des Gemeindeverbands ...

Handy-Aktion der Jäger ein Erfolg

Wissen. Schon über vierzig Alt-Handys gesammelt: Keine Frage, die Sammelaktion des Hegeringes Wissen ist ein toller Erfolg. ...

Herbstfest mit "Spielleuten"

Wissen. Am Samstag, 17. November, 15 Uhr, findet im evangelischen Gemeindehaus Wissen, Auf der Rahm 18, das diesjährige Herbstfest ...

Werbung