Werbung

Nachricht vom 10.11.2007    

Medaillen beim Aktivenabend

Einen wahren Medaillenregen gab es beim Aktivenabend des Schützenvereins Elkhausen-Katzwinkel. Zugleich blickte man in geselliger Runde auf auf das abgelaufene Schützenjahr zurück.

schützen elkhausen

Elkhausen/Katzwinkel. Schon seit Jahren pflegt der Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel die gute Tradition, einmal im Jahr den aktiven Schützen des Vereins Dank und Anerkennung zu sagen. In geselliger Runde bei guter Verpflegung und Getränken blickt man auf das abgelaufene Schützenjahr zurück – so auch in diesem Jahr. Bis auf einige wenige Ausnahmen waren alle Aktiven der Einladung zur Feier im Schützenhaus "Im Bleienkamp" gefolgt.
Im Verlauf des Abends wurden durch die Schießleiter Jochen Blickheuser und Paul Stangier den Sportschützen die im Sportjahr 2006/2007 bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften errungenen Siegernadeln und Urkunden überreicht.
Bei den Kreismeisterschaften des Schützenkreises 131 Altenkirchen starteten 55 Schützen des SV Elkhausen-Katzwinkel in den Disziplinen Luftgewehr und Luftgewehr aufgelegt, KK 50 m, sowie KK 50 m aufgelegt und liegend, KK 100 m und 100 m aufgelegt, Zimmerstutzen und Zimmerstutzen aufgelegt, Ordonanzgewehr und Unterhebelrepetierer .22 lfB . Hier errangen die Mannschaften zehnmal den 1.Platz, achtmal Platz 2 und viermal Platz 3. Bei den Einzelplatzierungen holten sich 20 Schützen/innen die Goldmedaille, 10 die Silbermedaille und 15 die Bronzemedaille ab.
Diese erfolgreichen Schützen und Schützinnen starteten danach bei den Bezirks- meisterschaften des Bezirks 13 – Altenkirchen-Oberwesterwald in den gleichen Disziplinen. Auch hier zahlte sich der Trainingsfleiß durch guten Platzierungen aus. Die Mannschaften trugen sich elfmal als Sieger, achtmal als Zweitplatzierte und siebenmal als Drittplatzierte in die Ergebnislisten ein.
In den Einzelplatzierungen gab es 22 Mal Gold, 20 Mal Silber und 21 Mal Bronze zu feiern.
Der Vereinsvorsitzende Horst Holschbach gratulierte allen aktiven Schützen – besonders den jugendlichen Aktiven des Vereines – zu deren hervorragenden Leistungen.
xxx
Foto: Einen besonderen Glückwunsch und eine Plakette zur Erinnerung an ein sehr erfolgreiches Jahr überreichte Vorsitzender Holschbach an Andreas Gerhardus. Dieser hatte neben seinen Erfolgen bei den verschiedenen Meisterschaften in diesem Jahr als Jungschützenkönig des Vereins auch die Würde des Bezirks-jungschützenkönigs im Bez.irk13 Altenkirchen-Oberwesterwald sowie den 3. Platz beim Landesprinzenschießen in Köln erreicht.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Medaillen beim Aktivenabend

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Jugendfeuerwehren Mehren absolvierten Abschlussübung

Mehren/Rettersen. Dafür wurden zwei Szenarien am Bürgerhaus in Rettersen vorbereitet. Zum einem mussten die Kinder einen ...

Naturschützer erleben Waldwildnis im Naturerbe Stegskopf

Region/Quirnbach. Diese spannende Exkursion in die Wälder des Stegskopfes bot ein ganz besonderes Naturerlebnis, da die Teilnehmer ...

Männerausflug des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Gut gestärkt ging es in Richtung Bahnhof Altenkirchen, wo der RB 90 in Richtung Westerburg genommen wurde. ...

Wiedbachtaler Sportfreunde laden zur Weihnachstfeier ein

Der Herbst schreitet voran, und bald schon steht das Christkind vor der Tür. Das Jahr 2019 will die Tennisabteilung der Wiedbachtaler ...

Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen e.V. lädt zum Adventsfrühstück

Katzwinkel. Ab 10 Uhr erwartet die Besucher ein reichhaltig gedeckter Frühstückstisch mit weihnachtlichem Ambiente. Bei netten ...

Brieftaubenzüchter im Westerwald ehrten ihre Sieger

Ehrenhausen. Vorsitzender Florian Grundmeier begrüßte die zahlreich erschienen Brieftaubenzüchter, Ehefrauen und Partner ...

Weitere Artikel


Bätzing trifft Professor Lauterbach

Region. Am Freitag, 16. November, findet um 19 Uhr in der Cafeteria des Heinrich-Hauses, Neuwieder Straße 23, in Engers eine ...

Auf der Bühne Heiratsantrag gemacht

Wissen. Jella Rosowski (25) war hin und weg. Auf der Bühne - vor hunderten von Narren - fiel der scheidende Wissener Karnevalsprinz ...

Spenden für Waisenkinder gesammelt

Windeck-Rosbach. Mit einer großen Kochaktion beim traditionellen Martinsmarkt in Windeck-Rosbach stellte sich der junge Förderverein ...

Schlemmen und Märchen lauschen

Wissen. Die Vorbereitungen sind soweit abgeschlossen, das Sechs-Gänge-Menü steht und das Interesse am kulinarisch-kulturellen ...

Hochtechnologie in Weitefeld

Weitefeld. Die Firma Jumel & Kraft Kunststofftechnik GmbH besuchte jetzt der Landtagsabgeordnete Dr. Matthias Krell gemeinsam ...

Förderverein ist gut in Schwung

Kirchen. Der Förderverein der Kindertagesstätte St. Nikolaus in Kirchen hatte jetzt satzungsgemäß seine erste Jahreshauptversammlung. ...

Werbung