Werbung

Pressemitteilung vom 31.01.2024    

Karnevalistischer Frohsinn beim zweiten jecken Samstag in Birken-Honigsessen

Der vergangene Samstagabend (27. Januar) stand ganz im Sinne des närrischen Frohsinns: Getreu ihrem Motto "Su lang mer noch am lääve sin" feierte das Dreigestirn der Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 mit zahlreichen Karnevalsjecken den zweiten jecken Samstag bei und mit der Firma EventPartner in Birken-Honigsessen.

Auch in diesem Jahr lockte der jecke Samstag zahlreiche Karnevalsfreunde nach Birken-Honigsessen. (Fotos: KG Wissen/Margit Broschk)

Birken-Honigsessen. Auch in diesem Jahr lockte der "Jecke Samstag" zahlreiche Karnevalsfreunde in die Hallen des EventPartners. Es wurde geschunkelt, gesungen und gelacht. "In der kommenden Session wird einiges ein wenig anders sein", hatte das Dreigestirn bei seiner Proklamation im November versprochen. So auch der "Jecke Samstag:" In diesem Jahr durften sich die Gäste sogar über ein kleines Bühnenprogramm freuen. Neben der inzwischen traditionellen Gesangseinlage des Wissener Dreigestirn, sorgten vor allem die Solomariechen und das Große Tanzcorps der Wissener KG mit ihren Tanzdarbietungen für regen Applaus. "Ein herzlicher Dank gilt natürlich auch unseren Freunden vom Spielmannszug ‚Alte Kameraden‘ Niederhövels, die uns auch an diesem Abend musikalisch begleitet haben", so das Dreigestirn.

Im Anschluss sorgte DJ Wäschi mit kölschen Melodien und bekannten Party-Hits für Stimmung und einen Abend mit Musik, Tanz und Spaß. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Karneval  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Hexenverfolgung war Thema beim Männerfrühstück in Daaden

Daaden. Auf ein bewegtes Leben blickt Pfarrer Wolfgang Buck zurück. Der inzwischen in Daaden wohnhafte 75-Jährige schloss ...

MGV Horhausen gewinnt 1.000 Euro bei "SWR4 Verein(t)"

Horhausen. Der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz und die Sparkasse Westerwald-Sieg überreichten den Gewinn an den Chor. Unter ...

Neuer Musicalverein in der Region: Siegtal Musicals e.V. startet durch

Kirchen. Der Verein Siegtal Musicals e.V. wurde von neun Personen ins Leben gerufen. Thorsten Uebe-Emden, der erste Vorsitzende, ...

Ende und aus: Männergesangverein Liedertafel Hamm/Sieg wird nach 150 Jahren aufgelöst

Hamm. Mit dem Ausklang dieses Jahres endet auch ein signifikantes Kapitel in der Kulturgeschichte der Ortsgemeinde Hamm/Sieg. ...

Angelsportverein Altenkirchen veranstaltet offenes Freundschaftsangeln an der Weiheranlage im Wiesental

Altenkirchen. Ein reichlich guter Fischbesatz hat seine Heimat in der Weiheranlage im Wiesental gefunden, Spiegel und Schuppenkarpfen ...

MSF Kirchen - Verein ohne eigene Heimat

Kirchen. In erster Linie beklagte der Verein, dass er zwar ein Kirchener Verein ist, aber nicht in der Heimat Kirchen ihren ...

Weitere Artikel


Betrunkener E-Scooter-Fahrer verursacht Verkehrsunfall in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Montagnachmittag (29. Januar) um 17.15 Uhr kam es in der Siegener Straße zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall. ...

Klinikreform: Minister Hoch kann mit „Level-1i-plus“-Haus in Altenkirchen leben

Altenkirchen. Grund zum Optimismus: Das ist, so beschreibt es ein Statement am Mittwoch (31. Januar) aus dem Altenkirchener ...

Silvesterböller setzen Baum in Altenkirchen in Brand - Polizei sucht Zeugen

Altenkirchen. Laut aktuellen Erkenntnissen der Polizei kam es am vergangenen Samstag (27. Januar) gegen 13.50 Uhr zu einem ...

Einzigartige Sammlung bleibt in Hamm - Grundstock für "Jüdisches Museum"

Hamm. Entstanden ist damit eine einzigartige Sammlung von Urkunden, Briefen, Gegenständen und Fotos zur Erinnerung und Würdigung ...

Einladung zum Spielenachmittag in Betzdorf

Betzdorf. Auch neue Spielvorschläge sind willkommen. Die nächste Veranstaltung findet am Dienstag, 20. Februar, um 14.30 ...

Nächstes Reparatur-Café der Ehrenamtsinitiative "Ich bin dabei" in Kausen

Kausen. Am Samstag, dem 10. Februar 2024 wird das Team von 14 Uhr bis 18 Uhr wieder im Pfarr- und Gemeindezentrum in der ...

Werbung