Werbung

Nachricht vom 03.02.2024    

Triumph der TuS Weitefeld-Langenbach B-Juniorinnen beim FVR-Hallen-Masters

Erleben Sie den spannenden Triumph der TuS Weitefeld-Langenbach B-Juniorinnen beim prestigeträchtigen FVR-Junioren-Hallen-Masters-Turnier. Ein spannendes Finale und eine herausragende Leistung führten die jungen Talente zum verdienten Sieg.

Das erfolgreiche B-Juniorinnenteam der TuS Weitefeld-Langenbach mit Torjägerin Nina Müller (kniend mit Maskottchen „Dino“) und dem Trainerteam (v.l. Bayram Biyikli, Patrick Igel (Fitnesscoach) und Bruno Euteneuer). Fotos: TuS Weitfeld-Langenbach

Weitefeld/Dierdorf. In Dierdorf fand dieses Jahr das aufregende Hallen-Masters-Turnier der Juniorinnen und Junioren des Fußballverbandes Rheinland statt. In fünf Altersklassen maßen sich die jungen Fußballtalente, darunter auch die B-Juniorinnen der TuS Weitefeld-Langenbach. Schon in der Vorrunde zeigte das Team eine starke Leistung, indem es mit einem 1:0 Sieg über die MSG Altendiez ein vorzeitiges Ausscheiden abwendete.

Das Trainer- und Betreuerteam, bestehend aus Bayram Biyikli, Bruno Euteneuer und Patrick Igel, führte die Mannschaft souverän durch das Halbfinale. Dort ließ das Team der DJK Trier mit einem beeindruckenden 4:0 keine Chance. Besonders hervorzuheben ist die Leistung im Finale, wo die B-Juniorinnen erneut auf den Ligakonkurrenten FV Rübenach trafen, gegen den sie bereits in der Vorrunde mit 1:0 siegreich waren. Das Finale endete mit dem gleichen Ergebnis, erneut dank eines Tores von Nina Müller.



Die Westerwälderinnen zeigten eine beeindruckende Defensive, indem sie auf dem Weg zum Titel in vier Spielen kein einziges Gegentor zuließen. Managerin und Betreuerin Steffi Hannemann äußerte sich stolz über den Turniersieg und betrachtet diesen Erfolg als optimale Vorbereitung für die anstehende Rückrunde. Mit dieser eindrucksvollen Leistung setzen die B-Juniorinnen der TuS Weitefeld-Langenbach ein klares Zeichen ihrer Stärke und ihres Teamgeists. (Willi Simon)


Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke   Kinder & Jugend  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Radsportclub fährt zum Vereinsjubiläum nach Betzdorf in Luxemburg

Betzdorf. Acht Radsportler (mit einem Durchschnittsalter von über 60 Jahren!) starteten Freitags vom Betzdorfer Rathaus und ...

Buch gibt Einblicke in 100 Jahre Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Der Schützenverein legt allerdings Wert auf die Aussage, dass es sich um keine Chronik handelt. Ziel sollte ...

Vom Leerraum zum Kunstraum: Kreatives Comeback für ehemalige Bäckerei in Altenkirchen

Altenkirchen. Seit Anfang Mai beobachten aufmerksame Passanten geschäftiges Treiben in der ehemaligen Bäckerei. Skulpturen ...

Erfolgreicher Kreisjugendtag im Kulturhaus Hamm: Wahlen, Berichte und neue Entwicklungen im Jugendfußball

Hamm. Im Kulturhaus in Hamm fand letzten Samstag der diesjährige Kreisjugendtag statt. Kreisjugendleiter Sven Hering begrüßte ...

Hauptversammlung der Schiedsrichter-Vereinigung WW-Sieg 2024: Erfolgreiche Wahlen und Ehrungen im Gasthof Weyer

Hattert. Im proppevollen Saal des Gasthof Weyer in Hattert fand am Freitag, dem 7. Juni, um 19 Uhr die diesjährige Hauptversammlung ...

SV Adler Niederfischbach sichert Titel im Elfmeterschießen gegen SSV Weyerbusch im Dr. Grosse-Sieg Stadion

Wissen. Im spannenden Pokalfinale im Dr. Grosse-Sieg Stadion triumphierte der SV Adler Niederfischbach nach einem nervenaufreibenden ...

Weitere Artikel


WEZEK Service GmbH in Wallmenroth stärkt Wirtschaft in der Region

Wallmenroth/Region. Im Jahr 2017 wurde die WEZEK Service GmbH am Standort Leverkusen von den beiden ehemaligen Wezek-Geschäftsführern ...

Kreistag Altenkirchen organisiert Kundgebung für Demokratie gegen Rechts

Altenkirchen. Mit einem gemeinsamen Aufruf haben die sechs demokratischen Fraktionen des Kreistages Altenkirchen zu einer ...

Containerdorf bei Isert für Geflüchtete: Maximale Aufenthaltsdauer zwölf Monate?

Altenkirchen. Der geplante Bau eines Containerdorfes für Geflüchtete in der Gemarkung der kleinen Ortsgemeinde Isert stößt ...

Verkehrsschilder am Bahnübergang in Schutzbach gefällt - Polizei sucht Zeugen

Schutzbach. Zwischen dem 1. Februar, 13 Uhr, und dem 2. Februar, 14 Uhr, wurden laut Polizeiangaben zwei Verkehrszeichen ...

Ein Highlight im Karneval der Region - KG Oberlahr feierte die fünfte Jahreszeit

Oberlahr. Bereits kurz nach dem Einlass füllten sich die Plätze im großen Festzelt. Den Einmarsch der KG Oberlahr quittierten ...

Wirtschaftsgespräche IHK Koblenz und Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen gehen in Runde zwei

Altenkirchen. "Wir wollen die heimischen Betriebe, Soloselbstständige und Handwerker vernetzen, den Austausch anregen und ...

Werbung