Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 22.11.2011    

Inventar-Flohmarkt lockt nochmals zur Koblenzer BUGA

Nicht nur die Rekordzahlen von fast 3,57 Millionen Besuchern und 77.000 Dauerkartenbesitzern sowie langfristige Effekte für die Stadtentwicklung stimmen die Macher der Bundesgartenschau in Koblenz positiv: Mit stolzen 40 Millionen Euro hat die BUGA-GmbH rund 15 Mio. mehr erwirtschaftet als veranschlagt - bei Mehrausgaben von 2,1 Mio. Euro. Jetzt wird das BUGA-Inventar verkauft - auf einem Flohmarkt am 25. November.

Koblenz. Bereits während der Bundesgartenschau in Koblenz gab es viele Anfragen, was nach der Veranstaltung mit Möbeln, Pflanzen, Bekleidung und anderem Inventar passiert. Nicht alles wurde von Stadt, Land und anderen Gartenschauen übernommen, so dass noch vorhandene Bestände in einem Flohmarkt von Jedermann abgekauft werden können. Dieser findet am Freitag, dem 25. November, von 11 Uhr bis 16 Uhr in der Fritsch-Kaserne, Niederberger Höhe 1, statt und ist vor Ort ausgeschildert.

Eine Liste der zu erwerbenden Gegenstände und Pflanzen ist auf der BUGA-Homepage www.buga2011.de unter „Aktuelles“ einzusehen. Weitergehende Informationen zum Inventar sowie vorherige Reservierungen sind leider nicht möglich, so dass bei der Veranstaltung, die nicht vor 11 Uhr beginnt, bei den Interessenten Schnelligkeit gefragt ist. Aus organisatorischen Gründen ist nur Barzahlung möglich. (as)



Interessante Artikel




Kommentare zu: Inventar-Flohmarkt lockt nochmals zur Koblenzer BUGA

2 Kommentare


Hallo liebe BUGA Verantwortliche,

heute habe ich gemerkt, dass es entgültig vorbei ist mit der BUGA. Bis jetzt war ja alles noch in Erinnerung, die wunderschönen Blumen, einfach "Alles", will es nicht einzeln aufzählen. Und dann all die Schilder, da mußte ich wirklich staunen wie viele Leute mit der BUGA und den Sachen verbunden sind. Hatte wirklich Tränen in den Augen, dass nun alles vorbei ist.
Danke nochmals für das schöne Sommermärchen. Haben es richtig genossen, auf der BUGA geschlafen (Klostergarten), Picknik gemacht und fast alle Veranstaltungen mitgenommen.
Hildegard Nedelciu
#2 von Hildegard Nedelciu, am 25.11.2011 um 22:41 Uhr
Hallo liebe Buga Freunde,

gibt es vielleicht noch eine BUGA Fahne? Vor lauter Jacke, T-Shirt und Mütze, habe ich vergessen für eine Freundin eine Fahne zu besorgen.
Danke für Ihre Rückantwort
Hildegard Nedelciu
#1 von Hildegard Nedelciu, am 25.11.2011 um 22:41 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Region


Dank an ehemaligen Steiger der VG Flammersfeld

Burglahr. Im Namen der Verbandsgemeinde Flammersfeld sprach Beigeordneter Rolf Schmidt-Markoski dem früheren Steiger großen ...

dr3bl-M Konzert in Niederfischbach

Niederfischbach. In den letzten Jahren konnte sich die Band im und um das Kuchenschlösschen in Kirchen eine immer größere ...

Hund von Auto erfasst und in Gegenverkehr geschleudert

Am Freitag, 18.10.2019 gegen 15.40 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Pkw die B256 aus Richtung Eichelhardt kommend in Richtung ...

Rewe in Altenkirchen schließt: Mitarbeiter und Leitung schweigen

Altenkirchen. Es liegt auf der Hand, dass die Stimmung unter den 68 Mitarbeitern des Rewe-Centers in Altenkirchen ob der ...

„Sicherheit für Senioren“: Polizei gab Tipps und Ratschläge

Wissen. Am Donnerstag (16. Oktober) konnten sich Interessierte im Walzwerk in Wissen durch zwei Mitarbeiter des Polizeipräsidiums ...

„Herrenloser“ Unimog kurvt am Stegskopf

Daaden. Erstmals hat das gemeinnützige Tochterunternehmen der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), das DBU Naturerbe, den ...

Weitere Artikel


Jugendliche bekommen Paten für den Berufsstart

Horhausen. Sie sind jung und sie stehen vor der vielleicht größten Herausforderung ihres Lebens: dem Wechsel von der Schule ...

Vollversammlung der Handwerkskammer Koblenz legt weiteren Kurs fest

Wittlich machte aber auch klar: „Allein: Das wird uns nicht helfen, sollte die Krise auf das Handwerk durchschlagen.“ Entsprechend ...

„Wir geben Gas“ – Das rasante 80’er-Jahre-Musical

Über 2.000 begeisterte Besucher sahen bereits die fünf bisherigen Aufführungen des Musicals. Der komplette Erlös wird einem ...

Vorlesen braucht Vorbilder

Wissen. Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages erlebten am Freitag die Grundschüler der Franziskus-Grundschule Wissen einen ...

Abfallgebühren im Kreis sinken

Altenkirchen. In der letzten Sitzung des Kreistages in diesem Jahr konnte des Beigeordneter Konrad Schwan ganz locker angehen ...

Neuer Internet-Auftritt für die VG Kirchen

Kirchen. Von der Verbandsgemeinde Kirchen wurde eine komplett neu gestaltete und auf heutige Bedürfnisse abgestimmte Internetseite ...

Werbung