Werbung

Nachricht vom 23.11.2011    

Dienstjubiläen bei der KSK Altenkirchen

Langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreissparkasse Altenkirchen wurden im Rahmen einer zentralen Feierstunde für ihre Treue zum Unternehmen geehrt. 40- und 25-jährige Dienstjubiläen wurden gewürdigt.

Im Bild zu sehen sind: Bärbel Decku (Personalleiterin), Dr. Andreas Reingen (Vorstandsvorsitzender), Elke Orthen, Reiner Schmidt, Birgit Schulte, Norbert Hambürger, Andrea Vohl, Matthias Heidrich, Horst Heer, Erhard Schneider (Personalrat), Rüdiger Oertelt, Christiane Thönig, Berthold Bätzing (von links).

Altenkirchen. Die Kreissparkasse Altenkirchen ehrte langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Während einer Feier würdigten der Vorstandsvorsitzende Dr. Andreas Reingen und der Personalratsvorsitzende Erhard Schneider das vorbildliche Engagement der Jubilare während ihrer jahrelangen Tätigkeit und dankte ihnen für die insgesamt fast 300 Jahre Treue zum Unternehmen.

Seit 40 Jahren im Dienst sind:
Berthold Bätzing (Geschäftsstelle Kirchen), Horst Heer (Bereich Kredit) und Matthias Heidrich (Geschäftsstelle Herdorf).

Für 25 Jahre Treue zur Sparkasse wurden geehrt:
Elke Orthen (Bereich Kredit), Birgit Schulte (Immobilien-Center Altenkirchen), Christiane Thönig (Geschäftsstelle Elkenroth/Weitefeld), Andrea Vohl (Innenrevision), Norbert Hambürger (Geschäftsstelle Mudersbach), Rüdiger Oertelt (Geschäftsstelle Flammersfeld) und Reiner Schmidt (Vermögenscenter Wissen)









Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Dienstjubiläen bei der KSK Altenkirchen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Individu eröffnet in Horhausen – der Name ist Programm

Horhausen. Vor dem Gebäude in Horhausen im Industriepark 30 stehen vier eigene Parkplätze zur Verfügung. Großen Andrang wird ...

Neues Projekt für regionale Produkte und Direktvermarktung

Altenkirchen. „Westerwaldgenuss – Regionale Produkte und Direktvermarktung“ ist der Titel einer Veranstaltung in der Kreisverwaltung ...

Leistungsschau lud zum Schauen, Kaufen und Verweilen ein

Flammersfeld. Am Samstag, 12. Oktober, startete um 10 Uhr die Leistungsschau der Leistungsgemeinschaft Flammersfeld im und ...

30 Energie-Scouts nehmen Energieverbrauch unter die Lupe

Koblenz. Zum Einstieg stand dabei die Vermittlung von Grundlagenwissen rund um Energieeffizienz im Mittelpunkt. „Klimaschutz ...

Aus der Region – für die Region: Jetzt für Regionale Wissen anmelden

Wissen. Alle drei Jahre gibt es das beliebte Messe-Format der Regionale Wissen. Zuletzt war es die 10. Leistungsschau im ...

Hauptpreis beim Daadener Heimatshoppen vergeben

Daaden. Jeder Teilnehmer hatte dann zunächst die Chance in dem Geschäft oder bei dem Dienstleister wo er die Karte erhalten ...

Weitere Artikel


Wandern am Adventswochenende

Kirchen-Freusburg. Wer gerne wandert, spazieren geht, joggt oder den Wald mit seinen Nordic-Walking-Stöcken durchquert und ...

Konrad Adenauer, die Nistermühle und Hachenburg

Hachenburg. Zum Abschluß der Ausstellung „777 Jahre Nistermühle“ referierte Regina Klinkhammer (Historikerin, 2. Vorsitzende ...

Mit qualifizierten Pflegekräften in die Zukunft

Wissen. Mit Qualität in der Altenpflegeausbildung wird die Grundlage professioneller Versorgung alter pflegebedürftiger Menschen ...

Autorenlesung zeigte Blick in Parallelwelten

Altenkirchen. Das Diakonische Werk Altenkirchen hatte im Rahmen des Projekts „Netzwerk für Toleranz und Menschenfreundlichkeit“ ...

„Wir geben Gas“ – Das rasante 80’er-Jahre-Musical

Über 2.000 begeisterte Besucher sahen bereits die fünf bisherigen Aufführungen des Musicals. Der komplette Erlös wird einem ...

Vollversammlung der Handwerkskammer Koblenz legt weiteren Kurs fest

Wittlich machte aber auch klar: „Allein: Das wird uns nicht helfen, sollte die Krise auf das Handwerk durchschlagen.“ Entsprechend ...

Werbung