Werbung

Nachricht vom 07.02.2024    

Hoffmann-Holz spendet 1.500 Euro für die Jugendarbeit des SV Elkhausen-Katzwinkel

Von Katharina Behner

Zum dritten Mal in Folge hat Hoffmann-Holz aus Katzwinkel mit der Aktion "Weihnachtsbaum mit Herz" für die Jugend in der Region gespendet. Diesmal gingen 1.500 Euro an den Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel. Ein neues Equipment soll den Einstieg für Kinder und Jugendliche erleichtern.

Der SV Elkhausen-Katzwinkel freut sich über die Spende von Hoffmann-Holz. V.l.: Linus und Leonie Strunk, Markus Schneider, Thomas Hoffmann, Luca Heuser und Michel Hoffmann. (Foto: KathaBe)

Elkhausen/Katzwinkel. Darüber, wohin die Spende aus der Aktion "Weihnachtsbaum mit Herz" von Hoffmann-Holz (Michael Hoffmann) gehen sollte, haben die Weihnachtsbaum-Kaufenden auch diesmal wieder entschieden. Dabei konnte der Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel (SV) punkten. Der Verein leistet schon seit Jahren eine grandiose Jugendarbeit. Und wie immer, war es Michael Hoffmann auch in diesem Jahr wichtig, dass mit seiner Spende die Jugend kräftig unterstützt wird.

"Der SV Elkhausen-Katzwinkel leistet wirklich eine tolle Jugendarbeit. Daher freue ich mich umso mehr, dass der SV bei der diesjährigen Abstimmung punkten konnte", sagt Hoffmann am Dienstag (6. Februar) anlässlich der Spendenübergabe von 1.500 Euro an den Verein. Fünf Euro pro verkauften Weihnachtsbaum spendete das Unternehmen nun schon im dritten Jahr für die Jugendarbeit. Vorangegangen waren Spenden aus den Weihnachtsbaumverkäufen 2021 und 2022 an das Haus der offenen Tür in Wissen und die Jugendfeuerwehr in Katzwinkel. Die Kuriere berichteten auch bereits darüber.

Ausrüstung soll erneuert werden
Wofür der SV Elkhausen-Katzwinkel das Geld einsetzen möchte, erläutert der erste Vorsitzende des Vereins, Markus Schneider begeistert. "In unserem Fundus befindet sich Schießausrüstung, die in die Jahre gekommen ist". Mit der vorhanden Ausrüstung (Schießjacken, -hosen und -schuhe und Sportgeräte) schafft der Verein interessierten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, ohne vorab in eine Ausrüstung zu investieren, in den Schießsport zu schnuppern. Damit sei für den "Einstieg alles da", hebt Schneider das Vorhalten der Kleidung und Sportgeräte für die Jüngsten hervor.



Mit der Spende soll Neues angeschafft und Altes ersetzt werden. Das Vorhalten der Grundausstattung sei nicht in allen Vereinen selbstverständlich, stelle allerdings für den SV Elkhausen-Katzwinkel eine Selbstverständlichkeit dar, um die Jugend zu fördern. Schließlich seien viele erfolgreiche Schützen aus der Schmiede des SV Elkhausen-Katzwinkel entsprungen.

Gerade die Kleidung sei für den Schießsport enorm wichtig, freut sich auch Luca Heuser. Heuser hat den Schießsport quasi von Kind an im SV ausgeübt, und mischt mittlerweile in der 1. Bundesliga höchst erfolgreich mit. Auch Leonie Strunk liegt der Schießsport am Herzen. Sie zeigt Vorteile auf, die der Sport mitbringt, so etwa die Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und das "zur Ruhe kommen".

Einladung zum unverbindlichen Training
Daher laden die jungen Leute Luca Heuser, Leonie und Linus Strunk sowie Michel Hoffmann, der jetzt ein knappes Jahr im Verein aktiv ist, stellvertretend für den gesamten Verein dazu ein, beim Training einfach einmal vorbeizuschauen. Unverbindlich können hier Interessierte herauszufinden, ob der Schießsport nicht auch zum neuen Hobby werden kann. Die Trainingszeiten sind immer an Dienstagen und Donnerstagen von 17 bis 21 Uhr auch für Kinder und Jugendliche (ab 10 Jahre).

Abschließend hebt Markus Schneider nochmals hervor: "Wir danken Michael Hoffmann und seinem Unternehmen Hoffmann-Holz von ganzem Herzen für die Spende, die wir sehr gut gebrauchen können, um die Jugend zu fördern". Es sei sehr schwierig, insbesondere für kleine Vereine, solche Investitionen alleine ohne Sponsoring zu finanzieren. Gleiches gelte für die Finanzierung der Schützenfeste.

Der SV Elkhausen-Katzwinkel feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen.
Das Jubiläums-Schützenfest findet vom 17. bis zum 19. Mai statt und auf die Besucher warten Party und Konzerte mit Druckluft und Elevation sowie dem großen Festumzug samt Zapfenstreich. (KathaBe)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke   Kinder & Jugend  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Revitalisierte Tennisanlage in Kirchen: Mehr Mitglieder und modernisierte Einrichtungen

Kirchen (Sieg). Der Tennisverein in Kirchen, gelegen an der idyllischen Anlage am Molzberg, hat nach der Einweihung einer ...

Birkener Schützen holen den ins Wasser gefallenen Festzug nach

Birken-Honigsessen. Der Festumzug durch die geschmückten Straßen fiel buchstäblich ins Wasser. Dabei waren die Straßen geschmückt, ...

Bezirksverband Marienstatt lädt zum Schießtag ein

Selbach. Hier können sich alle Mitglieder und Interessierte in den verschiedenen Schießdisziplinen messen, auch fern von ...

Wissener Schützenverein stellt Weichen für die kommende Bundesligasaison

Wissen. Die Herausforderung für Trainer Bernd Schneider und Schießmeister Burkhard Müller bestand darin, Abgänge zu kompensieren ...

Schützen in Maulsbach freuen sich auf ihr Schützenfest

Maulsbach. Beim Schützenverein Maulsbach wird auch in diesem Jahr mit einem abwechslungsreichen viertägigen Programm für ...

Sicher auf dem E-Bike unterwegs - Fahrsicherheitstraining in Gebhardshain

Gebhardshain. Durch Übungen wird während des Fahrsicherheitstrainings das Risikobewusstsein geschärft und durch gezielte ...

Weitere Artikel


DALEX: Neuer Inhaber stellt Weichen für internationales Wachstum

Wissen/Region. In den Büros und Produktionshallen der neuen DALEX Automation und Welding GmbH herrscht Aufbruchstimmung. ...

Diebstahl in Norken: Mischmaschine verschwunden - Polizei sucht Zeugen

Norken. Die Polizeidirektion Montabaur berichtet von einem bemerkenswerten Vorfall: Am Dienstag (6. Februar) verschwand in ...

Das Wetter an Karneval: Es scheint, Petrus treibt närrischen Schabernack!

Region. Von wegen heiße Phase: In der Nacht zu Donnerstag, 8. Februar, kann es im nördlichen Teil des Landkreises Altenkirchen ...

Bürgerportal für meldepflichtige artgeschützte Tiere ist online

Region. Mit der Fachanwendung MelBA-online haben die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg ein gemeinsames Portal ...

Fachkräftemangel: Lösungsansätze durch internationale Rekrutierung diskutiert

Hachenburg/Region. Die Veranstaltung war von den Wirtschaftsförderungen der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und dem Westerwaldkreis ...

Altenkirchener Karnevalsumzug 2024: 43 Gruppen und Vereine - Sicherheit ist Thema Nummer eins

Altenkirchen. Ab zwölf Uhr werden die Teilnehmer eintreffen und der Zug sich in der
Siegener und Rathausstraße formieren. ...

Werbung