Werbung

Nachricht vom 25.11.2011    

Betzdorfer Weihnachtsmarkt ist gestartet

Mit orientalischer Musik und Tänzen der Gruppe "Pearls fo the Orient" wurde der Betzdorfer Weihnachtsmarkt eröffnet. Bis Sonntag ist das Hüttendorf am Betzdorfer Rathaus mit dem Pagodenzelt Schauplatz des adventlichen Treibens mit wechselndem Unterhaltungsprogramm.

Zur Eröffnung des Betzdorfer Weihnachtsmarktes tanzte die Gruppe "Pearl of the Orient" vor weihnachtlicher Kulisse. Fotos: anna

Betzdorf. Es ist in diesem Jahr gar nicht so leicht, in wirkliche Advent- oder Weihnachtstimmung zu kommen. Da scheint tagsüber die Sonne nach allen Kräften, die Temperaturen sind weder Herbst- noch Winterlich, es ist kein Schnee in Sicht und nicht einmal ein paar Eispfützen glitzern. Vielleicht begründen diese ungewöhnlichen äußeren Bedingungen auch die Ideen von Weihnachtsmarktplanern. Da ist in Siegen ein Indianerdorf auf dem Weihnachtsmarkt zu besichtigen und in Betzdorf wird der Weihnachtsmarkt mit orientalischen Klängen und Bauchtänzerinnen eröffnet.
Während die nicht gerade zahlreichen Zuschauer dick eingepackt ihre Hände am Glühwein wärmten, tanzten einige Frauen in dünnen Kostümen vor dem beleuchteten Rathaus neben geschmückten Weihnachtsbäumen und darunter drapierten Schlitten. "Pearls of the Orient" nennt sich die Formation, die die Eröffnung des Weihnachtsmarktes übernahm. Anstatt stimmungsvoller Melodien hallte Musik aus 1001 Nacht über den Platz und wurden brennende Fackeln geschwungen. Nicht gerade dass, was den Besuchern die Einstimmung auf die anstehende Advent- und Weihnachtszeit leichter gemacht hätte.
Da trug der Anblick einiger entsprechend geschmückter und beleuchteter Holzhütten schon eher zur passenden Stimmung bei. Erstmals war auch das Rathaus mit tausenden kleinen Lichtern geschmückt und bot so einen herrlichen Anblick. Der Boden des gesamten Weihnachtsmarktareals war wieder mit Hackschnitzel ausgelegt, das eine gemütliche Atmosphäre erzeugte.
Die Organisatoren der Betzdorfer Werbegemeinschaft haben diesmal einige Veränderungen im Aufbau des kleinen Weihnachtsmarktes vorgenommen. Das Pagodenzelt steht nun auf dem Parkplatz gleich neben dem Verwaltungsgebäude und das Kinderkarussell ist gegenüber der Unterführung aufgebaut, so soll eine verbesserte Einbeziehung der Wochenmarktstände in das Gesamtkonzept möglich werden.
Die Besucher von Wochen- und Weihnachtsmarkt werden schon am Freitagmorgen von Kindern der Christophorus Grundschule und der Martin Luther Grundschule jeweils um 10 und um 11 Uhr musikalisch unterhalten. Freitagabend tritt dann die FWG Tanzgruppe am Weihnachtsmarkt in Aktion. Mehr Programm erwartet die Besucher am Samstag und Sonntag auf dem Weihnachtsmarkt, dann wird auch der Nikolaus kommen und die kleinen Besucher beschenken. (anna)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Betzdorfer Weihnachtsmarkt ist gestartet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Zeugen gesucht: Täter greifen 19-Jährigen vor Supermarkt an

In Herdorf ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Fall von gefährlicher Körperverletzung gekommen. Ein 24-Jähriger griff zunächst einen 19-Jährigen an, dann traten er und eine weitere Täterin auf ihn ein. Die Polizei sucht Zeugen.


Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Nudelsalat für warme Tage

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Fruchtigen Nudelsalat. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Starke Regenfälle forderten die Feuerwehren im AK-Land

Da kam was runter! Am Mittwochabend, 12. August, hat es in weiten Teilen des Kreises Altenkirchen heftig geregnet und gewittert. Zum Teil waren die Feuerwehren durch überflutete Straßen und Keller stark gefordert.


Schulen des Kreises: Konzept für mehr Reinigungen wird erarbeitet

Die Herausforderung für die verschiedenen Schulträger im Landkreis Altenkirchen ist vor dem Beginn des neues Schuljahres identisch: Sie müssen dafür sorgen, dass in Zeiten der Covid-19-Pandemie der nunmehr für alle Jungen und Mädchen zwingend vorgeschriebene Präsenzunterricht von Montag, 17. August, an gewährleistet ist. Vorbei sind die Zeiten, in denen Schüler einer in zwei Hälften geteilten Klasse jeweils im wöchentlichen Wechsel unterwiesen wurden.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Online-Lehrgang für Geprüfte Personalfachkaufleute

Koblenz. Die Weiterbildung dauert etwa sechs Monate und bietet die Möglichkeit, ein umfangreiches Fachwissen in allen Bereichen ...

Made in Eichelhardt: Heimisches Unternehmen produziert Schutzmasken

Eichelhardt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Bau von Prototypen. Der Großteil der Kunden ist in der Automobilindustrie ...

Wirtschaftsförderung weist auf Ausbildungsprämie hin

Altenkirchen. Antragsberechtigt sind Unternehmen mit bis zu 249 Beschäftigten, die in der ersten Jahreshälfte 2020 mindestens ...

Ausbildung in der Westerwald-Brauerei begonnen

Hachenburg. Burton Ladewig aus Steinebach an der Wied startet seine berufliche Karriere als Industriekaufmann und wird als ...

Fake-Shops und Reiseärger

Koblenz. Reiseärger und Insolvenz von Thomas Cook, Fake-Shops und unklare Rechnungsposten auf der Telefonrechnung - das sind ...

Seit 50 Jahren bei der Firma Georg Maschinentechnik

Neitersen. Es folgte die Weiterbildung über Abendschule zum Techniker. Schließlich wurde er Leiter der Konstruktion und erhielt ...

Weitere Artikel


Altenkirchen startet in den Weihnachtsmarkt

Altenkirchen. Der Andrang war groß in der Altenkirchener Stadthalle: Die Westerwald Bank konnte rund 350 Gäste zum Auftakt ...

"Tages des Lesens" starteten mit Vorlesern

Katzwinkel. Die "Tage des Lesens" vom 23. bis 25. November, eingebettet in die Aktion "Leselust Rheinland-Pfalz" startete ...

Hospizverein Altenkirchen erhielt Spende: ein Auto

Altenkirchen. Hilfsbereitschaft ist und bleibt auch in Zukunft eine wichtige Grundlage für eine menschenwürdige Zukunft unserer ...

Besinnlichkeit und buntes Treiben beim Weihnachtsmarkt

Hamm. Traditionell begann mit dem Hammer Weihnachtsmarkt – organisiert vom Aktionskreis "Weihnachtsmarkt" (Ortsgemeinde ...

500 Euro für Förderkindergarten der Lebenshilfe

Wissen. Im letzten Jahr hatte der CDU-Stadtverband beim Weihnachtsmarkt in Wissen mit dem „Glühenden Weißwein“ und anderen ...

Die ersten Bäume sind geschmückt

Altenkirchen/Wissen. Traditionell beginnt in den Geschäftsstellen der Westerwald Bank rund um den ersten Advent das Weihnachtsbaumschmücken. ...

Werbung