Werbung

Pressemitteilung vom 12.02.2024    

Polizeieinsätze bei After-Zug-Party in Altenkirchen führen zu mehreren Strafanzeigen

Das Zelt der After-Zug-Party am Sonntag (11. Februar) im Bereich des Festplatzes Altenkirchen/Weyerdamm war mit 2000 Besuchern gut gefüllt. Die Polizei musste einige Male einschreiten und entsprechende Maßnahmen treffen.

(Symbolbild)

Altenkirchen. Es kam zu mehreren Platzverweisen sowie zu sechs Strafanzeigen aus den Bereichen Körperverletzung, Bedrohung und sexuelle Belästigung. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Großes Schützenfest in Wissen: Die Stadt und die Region sind drei Tage im Feiermodus

Wissen. Der Samstag (13. Juli) begann, bei bestem Wetter, mit dem Standkonzert auf dem Platz vor dem alten Postamt. Um 19.15 ...

Oldtimertreffen in Steimel hervorragend besucht

Steimel. Was gibt es Schöneres als die Kombination von alten Fahrzeugen, altem Bauwerk mit schönen Bildern, einem verwunschenen ...

Leinen los - sail away: Schüler der Bertha-von-Suttner-Realschule plus feiern Abschluss

Betzdorf. Die Schulleiterin Cornelia Theis ließ die vergangenen Schuljahre Revue passieren und teilte motivierende Worte ...

Nächtliche Bauarbeiten bei der Bahn sorgen für Einschränkungen im Schienenverkehr

Region. Die Deutsche Bahn hat angekündigt, dass zwischen dem 17. Juli und dem 7. Dezember aufgrund von kleineren nächtlichen ...

Ungewöhnliche Tierrettung in Helmenzen: Kleines Kätzchen aus Abflussrohr befreit

Helmenzen. Am besagten Samstag berichtete ein wachsamer Anwohner der Polizeiinspektion Altenkirchen von Katzenlauten, die ...

Fahrer ohne Führerschein flüchtet nach Verkehrsunfall bei Wallmenroth

Wallmenroth. Nach Informationen der Rettungsleitstelle ereignete sich der Vorfall im Morgengrauen. Sie alarmierte daraufhin ...

Weitere Artikel


Liquiditätsprobleme beim Wäller Markt - droht die Insolvenz?

Westerwald. Die Idee klang vielversprechend: lokal einkaufen und somit den heimischen Einzelhandel unterstützen und gleichzeitig ...

Demenz: Pflegekurse der Diakonie in Südwestfalen für Angehörige

Siegen. Viele Menschen werden zu Hause von Angehörigen oder Freunden gepflegt. Eine Demenzerkrankung stellt die Pflegenden ...

Jugendliche randalieren an Bushäuschen in Altenkirchen: Polizei bittet um Hinweise

Altenkirchen. Zwischen 19 und 19.30 Uhr verübten zwei männliche Jugendliche mutwillige Zerstörungen an einem Bushäuschen ...

Karnevalszug zog wieder durch die Kreisstadt - zahlreiche Besucher waren begeistert

Altenkirchen. Am Sonntag (11. Februar) waren bereits lange vor dem Start des Zuges mehrere tausend begeisterte Zuschauer ...

Valentinssegen für Liebespaare und Liebende am 16. Februar in Wissen

Wissen. Nicht nur am Valentinstag am 14. Februar schützt Gott die Liebenden, sondern Gott steht für die Liebe. So will die ...

Dorfcafé Niederfischbach hilft ökumenischem Hospiz Kloster Bruche

Betzdorf. 2015 wurde das Dorfcafé in Niederfischbach ins Leben gerufen - und von Anfang an sehr gut angenommen. Immer am ...

Werbung