Werbung

Pressemitteilung vom 13.02.2024    

Karnevalsgesellschaft besucht Kindertagesstätte in Köttingerhöhe

In der Wissener Karnevalssaison konnte die ortsansässige Karnevalsgesellschaft nicht alle geplanten Stationen abklappern. Eine Ausnahme stellte jedoch die Kindertagesstätte im Stadtteil Köttingerhöhe dar.

Villa Kunterbunt feiert Karneval mit dem Dreigestirn (Foto: Bernhard Theis)

Wissen. Die Wissener Karnevalsgesellschaft hatte sich vorgenommen, auf ihrer alljährlichen Rundreise alle lokalen Kindertagesstätten zu besuchen. Leider musste sie einige Einrichtungen auslassen. Im Stadtteil Köttingerhöhe jedoch wurde ihr Vorhaben erfolgreich umgesetzt und sie konnte einen Besuch in der Villa Kunterbunt realisieren.

Bereits früh am Tag erwartete das Personal der Kindertagesstätte ihre närrischen Gäste und hatte sich mit passenden Liedern auf den besonderen Anlass vorbereitet. Mit einem lauten und lebhaften "Wissen o-jö-jo" sorgten die Kinder für Aufmerksamkeit. Sie begrüßten das Dreigestirn der Wissener Karnevalsgesellschaft mit den Worten: "Die Kinderlein, die Kinderlein der Villa Kunterbunt, auch dieses Jahr begrüßen wir gern das neue Wissener Dreigestirn!"



Das Dreigestirn und ihr Gefolge schätzten diese freundliche Begrüßung sehr und revanchierten sich mit einer vergleichbaren Performance. Die Leiterin der Einrichtung, Petra Müller-Loosen, und die Erzieherin Bettina Rötzel verteilten die traditionellen Orden und stimmten noch ein Lied an: "So feiern wir gemeinsam, wie jedes Jahr, auch heute wieder Karneval, das ist doch klar." Es war ein Tag voller Freude und Spaß für alle Anwesenden. (PM/red)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke   Karneval  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Der ultimative Leitfaden für Naturliebhaber: Jahresprogramm 2024 erschienen

Bad Hönningen. Die 1. Vorsitzende des Naturparks Rhein-Westerwald, I. D. Isabelle Fürstin zu Wied befand den sonnigen Tag ...

Klinikreform bilanziert: Altenkirchener Betriebsrätin sieht "zermürbte" Mitarbeiter

Altenkirchen. Nicht nur aus Sicht der Mitglieder des Betriebsrates des DRK-Krankenhauses Altenkirchen, sondern auch für weite ...

Appell der Zoos: Erhaltung der Artenvielfalt - Zoos spielen Schlüsselrolle im Artenschutz

Neuwied. Der World Wildlife Day am 3. März ist eine Gelegenheit, die Vielfalt der Tierwelt zu feiern und gleichzeitig auf ...

Die "Fischflüsterer": Ein Rückblick auf 25 Jahre ARGE Nister

Limbach. Manfred Fetthauer lässt am Montagabend ab 19 Uhr im Haus des Gastes in Limbach die vergangenen 25 Jahre seit Gründung ...

Heuschnupfen und Pollenallergie: Erste Hilfe aus Apotheke und Natur

Frühlingszeit ist Blütezeit, doch wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht, ist dies für viele Menschen leider kein ...

Unbekannter Fahrzeugführer verwüstet Steinmauer in Elkenroth

Elkenroth. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 5.30 Uhr auf der Marienberger Straße in Elkenroth. ...

Weitere Artikel


Schwerer Verkehrsunfall auf der B8 bei Wölmersen: 21-jährige Pkw-Fahrerin verletzt

Wölmersen. Am 12. Februar gegen 7.05 Uhr morgens kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8 in der Gemarkung ...

Rekordbeteiligung bei der Kindersitzung der Karnevalsgesellschaft Wissen

Wissen. Noch nie war die Teilnahme an der Kindersitzung der Karnevalsgesellschaft Wissen so groß. Das Kulturwerk schwappte ...

Lebenshilfe Steckenstein feiert ausgelassene Karnevalsveranstaltung nach vier Jahren Pause

Wissen-Steckenstein. Der Tag begann mit regem Betrieb im Mehrzwecksaal der Einrichtung. Alle Anwesenden waren farbenfroh ...

Besuch aus dem französischen Chagny zum Veilchendienstagsumzug in Wissen

Wissen. Am heutigen Dientag (13. Februar) werden die drei Prinzessinnen Laure Michaudet, Jessica Bussière und Léa Biniek ...

Altenkirchener Frauen-Tennisturnier wartet mit einem "tollen Feld" auf

Altenkirchen. Die Zeit der Vorbereitung hat ein Ende, jetzt ist der sportliche Wettkampf an der Reihe: Mit der Auslosung ...

Wissen: Unbekannte Einbrecher verwüsten Einfamilienhaus in Nisterbrück

Wissen. Zwischen dem 6. Januar und dem 11. Februar 2024 wurde ein Einfamilienhaus in Nisterbrück Ziel eines Einbruchs. Laut ...

Werbung