Werbung

Pressemitteilung vom 20.02.2024    

Letzte Vorstellung: Theaterverein Thalia schließt Saison 2023/2024 mit zwei packenden Stücken

Die Bühne ist bereit, die Schauspieler sind gespannt und das Publikum erwartet mit Vorfreude das Finale der Theatersaison 2023/2024. Der Theaterverein Thalia präsentiert am 3. März in Horhausen sowohl sein Erwachsenen- als auch sein Märchenensemble ein letztes Mal für diese Spielzeit.

Das Thalia-Ensemble freut sich auf die letzte Aufführung. (Foto: Marco Vostell)

Horhausen. Die Endrunde der aktuellen Theatersaison steht vor der Tür und die Mitglieder des Theatervereins Thalia sind bereit, ihre Stücke ein letztes Mal auf die Bühne zu bringen. Obwohl es sich um die letzten Aufführungen handelt, gibt es noch immer Tickets für diejenigen, die diese spannenden Geschichten bisher nicht erleben konnten.

Es fährt kein Zug nach Irgendwo
Das Erwachsenen-Ensemble führt "Es fährt kein Zug nach Irgendwo" auf - eine Komödie in drei Akten von Winnie Abel. Am 3. März um 16.30 Uhr im Kaplan Dasbach Haus in Horhausen wird das Publikum in die Welt der Bahnreisen entführt. Verspätungen, Gleiswechsel und unangenehme Mitreisende erwarten die Passagiere des ICE 6948 nach Köln. Gestrandet ohne Netz und Proviant wird der Trip zur Herausforderung, während sie versuchen, ihr Ziel trotz eines Psychopathen zu erreichen.
Eintritt: 12 Euro

Die kluge Bauerntochter
Aber auch das jüngere Publikum kommt an diesem Tag nicht zu kurz. Bereits um 11 Uhr spielt das Märchenensemble "Die kluge Bauerntochter" - ein bezauberndes Märchen in zwei Akten. Der Bauer Andreas findet einen Mörser, jedoch fehlt ihm der Stößel. Trotz des Rats seiner klugen Tochter Anna bringt er ihn zum Hof der Königin, wo die fiesen Thronjäger Hugo und seine Frau Odilie auf ihn lauern und er im Kerker landet. In der Hoffnung, ihren Vater zu retten, begibt sich Anna zum Hof und gerät ungewollt in die engere Auswahl, die Frau des belesenen Prinzen zu werden. Das Stück wird ab dem Grundschulalter empfohlen, bietet aber auch für Erwachsene spannende Unterhaltung.
Eintritt: 6 Euro



Der Theaterverein Thalia lädt alle Interessierten ein, diesen besonderen Tag mit ihnen zu verbringen. Tickets können noch bei Schreibwaren Fassbender in Horhausen oder beim Backfreund Willroth erworben werden. Weitere Informationen finden Sie unter thalia1908@t-online.de oder auf den sozialen Medien unter @theaterverein.thalia. (PM/Red)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen   Kultur & Freizeit  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Barthroemer und Till Brandt: Tieftönende Harmonie im Heinzelmännchen

Seelbach. Das bekannte Duo barthroemer hat sich mit dem Bassisten Till Brandt zusammengetan und wird am Samstag im Lokal ...

Schiff Ahoi: Theatergemeinde Betzdorf sticht mit prominenten Stars in See

Betzdorf. Schiff ahoi! Die Besucher können sich auf eine Kreuzfahrt der Extraklasse mit einer grandiosen Bordbesetzung freuen. ...

Bewerbungsstart für den Deutschen Buchhandlungspreis 2024

Region. Die Gewinner erwartet ein Gütesiegel verbunden mit einem Preisgeld von bis zu 25.000 Euro. Insgesamt stehen für den ...

Landesmusikverband fordert Kulturfördergesetz für Rheinland-Pfalz

Neuwied/Region. Hallerbach sprach von einem "besorgniserregenden Blick" auf die Kulturszene in Rheinland-Pfalz. Er verwies ...

Sterne des Südens leuchten im Westerwald: hochkarätiges Literatursommer-Programm

Willroth. Stellvertretend für die drei Landräte der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“, Dr. Peter Enders (AK), Achim ...

Big-Band-Sound im Wohnzimmerambiente: The Swinging Elephants live im Vintage Kontor

Kirchen. Die Bühne des Vintage Kontors wird am 19. April von einer kleinen, aber feinen Big Band aus dem Siegerland eingenommen. ...

Weitere Artikel


Auffahrunfall im St.-Barbara-Tunnel in Betzdorf: 56-Jährige leicht verletzt

Betzdorf. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete, ereignete sich der Unfall gegen 11 Uhr. Ein Lkw befuhr die Bundesstraße ...

MGV Wallmenroth startet neues Chorprojekt

Wallmenroth. Das Projekt endet mit einem Abschlusskonzert am 29. Mai im Kulturwerk in Wissen. Unterstützt wird der Chor durch ...

"Sabines Stammtisch" in Wehbach gibt Gelegenheit zum Austausch

Kirchen-Wehbach. An dem Abend stehen das Gespräch und der Austausch im Vordergrund. Es gibt weder eine Tagesordnung noch ...

Bätzing-Lichtenthäler lädt ein zur "Virtuellen Mittagspause" rund um die Tafel Betzdorf

Betzdorf. Die Tafel Betzdorf ist eine Einrichtung der evangelischen Kirchengemeinde Betzdorf und hat derzeit 76 ehrenamtliche ...

ADAC-Luftrettung: 8.761 Einsätze in Rheinland-Pfalz, Station Koblenz führt bundesweit

Region. Laut der Jahresbilanz 2023 des gemeinnützigen Unternehmens aus München führten die ADAC-Rettungshubschrauber im letzten ...

Friedwald Wildenburger Land kennenlernen

Friesenhagen. Interessierte haben bei dem Rundgang die Möglichkeit, ihre Fragen zum Friedwald zu stellen - von der Vorsorge, ...

Werbung