Werbung

Nachricht vom 27.11.2011 - 18:34 Uhr    

Birnbach startete in die Adventszeit

Die Kinder des Birnbacher Kindergartens hatten mit viel Liebe und Kreativität den Schmuck für den Weihnachtsbaum hergestellt und gemeinsam mit Eltern und Erziehrinnen wurde der Baum am evangelischen Gemeindezentrum geschmückt. Weitere adventliche Aktivitäten im Dorf starten mit dem "Lebendigen Adventskalender".

Mit viel Eifer waren die Kinder beim Baumschmücken in Birnbach bei der Sache. Gebastelt haben sie die Holzkerzen und Schleifen im Kindergarten. Fotos: Petra Stroh

Birnbach. Den Auftakt zu den Birnbacher Aktionen zur Adventszeit bildet traditionell das Schmücken des Weihnachtsbaumes am Evangelischen Gemeindehaus. Mitglieder des Dorfverschönerungsvereins Birnbach organisierten den Baum, stellten ihn auf und statteten ihn mit Lichtern aus.

Birnbacher Kindergarten-Kinder haben in diesem Jahr den Baumschmuck vorbereitet; mit viel Kreativität und Liebe zum Detail wurden Holzkerzen ausgesägt und bemalt und Schleifen gebastelt. Gemeinsam mit Eltern und Erzieherinnen schmückten die Kinder den Baum und erhielten als Dankeschön für ihre Kunstwerke süße Überraschungen von Ortsgemeinde und Dorfverschönerungsverein.

Die Bläserinnen und Bläser des Posaunenchores der Evangelischen Kirchengemeinde gesellten sich in die Runde der Baumschmücker und Besucher und erfreuten mit adventlicher Musik. Herzhaftes und Süßes und vor allem auch Wärmendes schmeckte anschließend allen an der Baumaktion Beteiligten.

Bis zum Heiligabend werden die dörflichen Aktivitäten zum Advent nun in einer Gemeinschaftsaktion von Ortsgemeinde, Kirchengemeinde und Dorfverschönerungsverein mit dem "Lebendigen Adventskalender" fortgesetzt. Jeden Abend um 18 Uhr – nach dem Glockenläuten – wird ein Fenster des Adventskalenders geöffnet. Infos und Bilder der Adventsaktion unter: www.kirchengemeinde-birnbach.de PES.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Birnbach startete in die Adventszeit

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Chirurgie: Diakonie in Südwestfalen weitet Angebote aus

Siegen/Betzdorf. Als Chefarzt Dr. Ahmed Koshty (46) vor drei Jahren mit einer ganzen Mannschaft von der Uni-Klinik Gießen ...

Feuerwehrnachwuchs absolvierte Prüfungen zur Leistungsspange

Oberlahr. Insgesamt drei Staffeln stellten sich zur Abnahme der Leistungsspange im Sportpark in Oberlahr. In der Theorie ...

Der Mehrgenerationenplatz in Pracht-Wickhausen ist eröffnet

Pracht-Wickhausen. Der 1994 angelegte Spielplatz auf dem Gelände in der Talstraße im Prachter Ortsteil Wickhausen war in ...

Von der Amstel an die Heller: Herdorfer Drehleiter in Betrieb

Herdorf. Seit einigen Wochen ist sie schon in Betrieb, die neue, alte Drehleiter des Feuerwehr-Löschzugs Herdorf. Und sie ...

Smart, sicher, digital: Schulung für IGS-Sechstklässler in Hamm

Hamm. Medienpädagogin Michaela Weiß führte im Auftrag der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz klassenweise 90-minütige Workshops ...

Ein Wolf aus Roth: Lego-Figur von Gerd Drebitz geht auf Reisen

Roth. Wer einen Wolf sichtet in diesen Zeiten, dem sind Schlagzeilen sicher. Nun saß da am Wolfenstein-Brunnen beim Sängerheim ...

Weitere Artikel


SPD: "Rettungswache Kirchen platzt aus allen Nähten"

Kirchen. Die vom DRK Kreisverband Altenkirchen betriebene Rettungswache in Kirchen besuchten jetzt Mitglieder des SPD-Kreisvorstandes ...

Hergt macht Auswärtssieg im Nachsitzen perfekt

Durch den Punktverlust konnte der Herner EV nach einem 6:1-Sieg in Darmstadt wieder an Neuwied in der Tabelle vorbeiziehen, ...

Landfrauen Wissen/Mittelhof wählten neuen Vorstand

Wissen. Agathe Becher, 16 Jahre lang Vorsitzende der Landfrauen Wissen/Mittelhof, nahm Abschied im Rahmen der Adventsfeier ...

Vorweihnachtliche Stimmung zog ins Rathaus ein

Wissen. Sehr viel Mühe hatten sich die Kinder der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ mit den Bastelarbeiten von Weihnachtsbaumschmuck ...

Gebhardshainer Theater sorgte für viel Spaß an drei Tagen

Gebhardshain. "Das Loch in der Wand" ein Lustspiel in drei Akten von Bernd Gombold führte die Theaterabteilung der Gebhardshainer ...

Wandergenuss zum Jahresabschluss

Flammersfeld. Auf den neuen Lahntalwanderweg lockt zum Abschluss des Wanderjahres der Westerwaldverein Flammersfeld seine ...

Werbung