Werbung

Region |


Nachricht vom 12.11.2007    

"Christmaus" kommt nach Freusburg

Das Improvisationstheater "Springmaus" kommt nach Freusburg. Am 6. Dezember, dem Nikolaustag. Mit "Merry Christmaus - Lametta Edition ´07.

merry christmas

Freusburg. Am Nikolaustag, 6. Dezember, von den "Improkünstlern" in ein Land weit jenseits der langen Samstage und gepanschten Weihnachtsmarktglühweine entführen: Dorthin, wo die Tannen niemals nadeln, obwohl sie echt sind. Dorthin, wo Geschenke noch von Herzen kommen und nicht von der Tanke, dorthin, wo Weihnachtsgänse noch mit Brot gestopft werden und nicht mit Beta-Blockern. Nur hier tanzt der Weihnachtsmann mit den Elchen und kümmert sich liebevoll um das Verpacken der Präsente - eins schöner als das andere. Hier wird getanzt, gesungen und beschert bis der Arzt kommt. Wo dieses unglaubliche Traumland lieg?
Die Antwort ist einfach: Ganz in der Nähe- im Bürgerhaus in Freusburg, Beginn um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.
Warnung: Die bei "Merry Christmaus - Lametta Edition 07" gezeigten Sketche, Lieder und Improvisationen können Teile der Weihnachtswirklichkeit widerspiegeln.
Ähnlichkeiten mit noch lebenden oder toten Weihnachtsgewohnheiten sind von Springmaus beabsichtigt und werden billigend in Kauf genommen.
Eintrittskarten sind im Vorverkauf über das Stadtbüro Kirchen, Lindenstraße 7, 57548 Kirchen erhältlich. Für Auskünfte steht man hier ebenfalls gerne unter Telefon (02741) 957 20 zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.springmaus.com.
xxx
"Springmaus - die "Denglisch-Truppe" - aber sehenswert allemal.



Interessante Artikel




Kommentare zu: "Christmaus" kommt nach Freusburg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Das waren die schnellsten Schüler beim Westerwälder Firmenlauf

Betzdorf. In diesem Jahr nahmen am Schülerlauf über im Vorfeld des Firmenlaufs rund 350 Schülerinnen und Schüler teil, weitere ...

Jasmin aus dem Kreis Altenkirchen will Miss Germany werden

Kreis Altenkirchen. Und dass Jasmin nicht nur hübsch aussehen kann, zeigt sie schon in ihrer Selbstbeschreibung auf der Voting-Seite. ...

Fünf neue Feuerwehrleute verstärken den Löschzug Horhausen

Horhausen. Rolf Schmidt-Markoski, Erster Beigeordnete der Verbandsgemeinde Flammersfeld, verpflichtete jetzt in Anwesenheit ...

Wissener Rhönradturner beim Deutschland-Cup erfolgreich

Kreis Altenkirchen. Bei diesen erzielten sie in den jeweiligen Altersklassen die meisten Punkte aus dem gesamten Turnverband ...

Kleine Prothesen für größere Patientenzufriedenheit

Freudenberg. Es moderierte Dr. Patrick Sweeney, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie. Für einen künstlichen Gelenkersatz, ...

Suchthilfe: Helga Rothenpieler verabschiedet sich

Siegen. In der Familienorientierten Suchthilfe werden suchtkranke Eltern gemeinsam mit ihren Angehörigen beraten. „Neben ...

Weitere Artikel


Buntes Programm für die Senioren

Wissen. 300 Senioren folgten der Einladung von Stadtbürgermeister Michael Wagener zum 34. Seniorennachmittag der Stadt Wissen. ...

Wilfried I., Herrscher von Burglahr

Burglahr. Wilfried Wilsberg und seine Frau Waltraud führen als Prinz Wilfried I. und Prinzessin Waltraud neues Prinzenpaar ...

In die Leitplanken geraten

Eichen. Unangepasste Geschwindigkeit und Verkennung der Witteringssituation führten zu einem Verkehrsunfall auf der B 256 ...

Eine Region, von der man lernen kann

Kreis Altenkirchen. "Eine Region, die in all ihren Facetten dem Ideal nahe kommt", lautete das Fazit vom Pro AK Vorsitzenden ...

Pflegedienst mit neuem Fuhrpark

Wissen. Fünf neue knallgelbe Opel-Corsa mit der entsprechenden Aufschrift, die von josch-Werbung angebracht worden war, nahmen ...

IGS ausdauernd beim Kids-Marathon

Hamm. Überrascht und erfreut zeigten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a sowie Christian Denart aus der Klasse ...

Werbung