Werbung

Pressemitteilung vom 25.02.2024    

Horhausen: Augenzeugenhinweis führt zur Entdeckung von betrügerischem Kennzeichen

In Horhausen kam es am 23. Februar zu einem bemerkenswerten Vorfall: Ein aufmerksamer Zeuge meldete der Polizeidirektion Neuwied/Rhein eine mögliche Urkundenfälschung. Es ging dabei um ein Pkw-Kennzeichen, das offenbar nicht zum Fahrzeug passte.

Symbolbild

Horhausen. Der Zeuge berichtete, dass er einen Pkw mit Verbrennungsmotor bemerkt hatte, an dem auffälligerweise das amtliche Kennzeichen eines Elektroautos angebracht war. Dieser Hinweis erreichte die Polizei am 23. Februar, die sofort eine Überprüfung einleitete.

Die eingesetzten Beamten bestätigten den Verdacht des Zeugen: Das amtliche Kennzeichen gehörte tatsächlich einem anderen Fahrzeug als dem vor Ort befindlichen Pkw. Offenbar handelte es sich hier um einen Versuch der Täuschung.

Aufgrund dieser Erkenntnisse wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet. Die Anklagepunkte lauten Urkundenfälschung und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz. Für den Besitzer des Pkw könnten somit ernsthafte rechtliche Konsequenzen folgen.

Dieser Fall verdeutlicht, wie wichtig die Mithilfe von aufmerksamen Bürgern für die Aufklärung von Straftaten sein kann. (PM/Red)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreuzerhöhungskirche Wissen sucht nach Brandkatastrophe Orgelpaten

Wissen. Der Gesamtschaden der durch die Brandstiftung verursachten Brandschäden beläuft sich auf über zwei Millionen Euro. ...

Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Umgestürzter Baum Höhe Reiferscheid - Behinderungen auf der Bundesstraße (B 256)

Reiferscheid. Durch den Einsatz kam es auf der Bundesstraße zu erheblichen Behinderungen im Feierabendverkehr. Auch ein Linienbus ...

Verkehrsunfall auf der Landstraße (L276) Gemarkung Weyerbusch - zwei verletzte Personen

Weyerbusch. Im Verlaufe des Einsatzes zeigte sich, dass an einem der Fahrzeuge Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Die Leitstelle ...

Aktualisiert: Umgestürzter Baum stört Zugverkehr - derzeit keine Züge zwischen Eitorf und Au (Sieg)

Region. Aktuelle berichtet die Deutsche Bahn, dass der Bahnverkehr zwischen Herchen und Au (Sieg) durch einen umgestürzten ...

Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Weitere Artikel


"Guns 'n' Nuns": Triumphale Premiere der "Bühnenmäuse" in Wissen

Wissen. Am Abend der Aufführung hallte anhaltendes Lachen durch das gut besuchte katholische Pfarrheim. Die Zuschauer wurden ...

100 Jahre Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen: Premiere des Jubiläumsmarsches 'Horrido'

Neitersen. Zur Feier seines hundertjährigen Bestehens hat der Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen ein ganz besonderes musikalisches ...

Europäische Vielfalt in der Spätromantik - Ein grandioses Saisonfinale in Herdorf

Herdorf. Das Finale der diesjährigen Spielsaison der Kulturfreunde Herdorf bot eine exquisite Auswahl an spätromanischen ...

Nach Flut: Mysteriöse Knochenfunde während Müllsammelaktion in Sinzig-Bad Bodendorf

Sinzig. Am Samstagvormittag stießen Teilnehmer einer Müllsammelaktion auf etwas Ungewöhnliches: Sie fanden Knochen unbekannten ...

Horst Klein (SPD) Ortsbürgermeister von Neitersen - ein Leben zwischen Sport und Politik

Neitersen. Als sich mehrere Sportbegeisterte im Jahre 1971 trafen, um einen Verein zu gründen, war Horst Klein bereits mit ...

Letzter Bauabschnitt der Rathausstraße beginnt: Umleitungen und neue Infrastruktur in Sicht

Wissen. Der letzte Bauabschnitt beim Ausbau der Rathausstraße hat begonnen. Die angekündigte Straßensperre wurde am Donnerstag ...

Werbung