Werbung

Nachricht vom 29.11.2011 - 10:27 Uhr    

12. Pfefferkuchenmarkt in Gebhardshain

Am Samstag, 3. Dezember, wird um 13 Uhr der 12. Pfefferkuchenmarkt in Gebhardshain eröffnet. Das stimmungsvolle Treiben im malerischen Ortskern rund um die Pfarrkirche bietet viele vorweihnachtliche Genüsse und Stände mit Geschenkartikeln und vorweihnachtlichen Waren. Der Nikolaus kommt ab 16 Uhr.

Auch zum 12. Pfefferkuchenmarkt kommt der Nikolaus nach Gebhardshain.

Gebhardshain. Auf dem traditionellen Pfefferkuchenmarkt in Gebhardshain macht auch in diesem Jahr St. Nikolaus wieder Halt. Vollbepackt zieht er durch den festlich geschmückten Ortskern und trifft dabei auch hier auf vorweihnachtliches Markttreiben.
Eröffnet wird der Pfefferkuchenmarkt in diesem Jahr um 13 Uhr, im Ortszentrum vor der katholischen Kirche. Mit adventlichen und weihnachtlichen Weisen unterhält ab 14 Uhr der Musikverein Steinebach die Besucher.
Neben den Vereinen, der Geschäftswelt und der Gastronomie laden wieder etliche Stände mit weihnachtlichen Waren und Leckereien zum Bummeln ein. Auch auf die kalte Jahreszeit haben sich der Einzelhandel und die Marktbeschicker eingestellt.
Um 16 Uhr erwarten die Kinder dann St. Nikolaus. Wird er auch in diesem Jahr wieder viele Plätzchen, Äpfel und Nüsse an die jungen Besucher verteilen?

Danach spielt das Quintett „Brunken-Brass“ vorweihnachtliche und weihnachtliche Bläsermusik.
Der Duft von leckerem Baumkuchen, Weihnachtsgebäck, Feuerzangenbowle und Glühwein macht sich breit und lädt zum weiteren Verweilen ein.
Nach dem Pfefferkuchenmarkt bleiben traditionell wieder zwei Weihnachtshütten stehen. Hier trifft man sich in der Adventszeit abends ab 18.00 Uhr mit Freunden und Bekannten zum Hüttenzauber, bei Bratwurst, heißem Kakao, Punsch oder Glühwein.
Außerdem gibt es jetzt die Teilnahmekarten für die große Weihnachtsverlosung
der Werbegemeinschaft in allen Mitgliedsbetrieben.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: 12. Pfefferkuchenmarkt in Gebhardshain

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Hochwasser-Partnerschaft Wied-Holzbach

Neustadt. Um sich an Wied und Holzbach gegen Hochwasser zu wappnen, haben sich die Stadt Neuwied, die Verbandsgemeinden Rengsdorf-Waldbreitbach, ...

60 Jahre Diakonisches Werk in Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Mit dem Gottesdienst, einem Empfang nebst Fachvortrag und einem Tag der Offenen Tür wurde das Fest einer ...

Letzte Jahresinspektion für die Feuerwehren der VG Altenkirchen

Altenkirchen. Zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge fuhren am Samstag (14. September) das Gerätehaus des Löschzuges Altenkirchen ...

Spektrum der Chirurgie vorgestellt

Kirchen. Besonders hervorgehoben hat er patientenschonende, minimalinvasive Operationen, die sich in den letzten Jahren deutlich ...

Drei neue Notfallsanitäter für den Rettungsdienst

Kreis Altenkirchen/Mainz. Mit ihrer Abschlussprüfung haben sie die höchste nicht akademische Qualifikation im Rettungsdienst ...

Oktobermarkt Horhausen – Einkaufserlebnis und leckeres Essen

Horhausen. Von 11 bis 17 Uhr wird allerhand angeboten, unter anderem landwirtschaftliche Produkte, Keramik, nützliche Dinge ...

Weitere Artikel


Der 1. Daadener Kreativmarkt wurde ein Erfolg

Daaden. Der Arbeitskreis Kultur/Dorfmoderation Daaden organisierte erstmals einen Kreativmarkt für Hobbybastler und Künstler, ...

1. Wissener Herrensitzung im Kulturwerk

Wissen. Die 1. Wissener Herrensitzung im Kulturwerk startet am Samstag, 28. Januar, um 14 Uhr. Die Wissener Karnevalsgesellschaft ...

Löschzug Oberlahr verabschiedete Wehrführer

Oberlahr. Bereits Ende Oktober fanden beim Löschzug Oberlahr Neuwahlen für die Wehrführung statt. Der bisherige Wehrführer ...

Unfall auf der L 288: Zwei Schwerverletzte, drei Leichtverletzte

Kausen. Ein 54-jähriger Pkw-fahrer befuhr die L 288 mit seinem Fahrzeug aus Richtung Hachenburg kommend in Richtung Steineroth/Betzdorf. ...

Mehr Geld für die Verkehrsinfrastruktur

Kreis Altenkirchen. Der Bund will von der Mobilitätsmilliarde insgesamt 600 Millionen Euro für den Bereich der Bundesfernstraßen ...

Blutspender für ihr Engagement geehrt

Hamm. Der DRK Ortsverband Hamm würdigte langjährige und oftmalige Blutspender für ihren wertvollen Dienst am Mitmenschen ...

Werbung