Werbung

Pressemitteilung vom 26.02.2024    

Unbekannte beschädigen Klosterkirche in Betzdorf - Zeugen gesucht

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (24./25. Februar) wurde eine Sachbeschädigung an der Klosterkirche in Betzdorf Ortsteil Bruche verübt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen der Tat.

(Symbolbild)

Betzdorf. Zwischen 22 Uhr am Samstag (24. Februar) und etwa 9 Uhr am Sonntag (25. Februar) kam es zu einem Vorfall in der Klosterkirche in Betzdorf-Bruche, bei dem eine Fensterscheibe beschädigt wurde. Dies wurde durch die Polizeidirektion Neuwied/Rhein bekanntgegeben.

Der Mitteiler stellte fest, dass die Scheibe vermutlich mit einem Stein oder einem anderen Werkzeug beschädigt worden war. Die genauen Umstände der Tat sind bisher noch unklar. Es wurden weder Täter gesichtet noch gab es bislang konkrete Hinweise auf diese.

Die Polizeiinspektion Betzdorf hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer Informationen zur Tat oder möglichen Tätern geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 02741-926 0 zu melden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Fünf Sitze - Vier Räder - Ein Team": FFW Katzwinkel erfolgreich - Pick-up bald im Einsatz

Katzwinkel/Wisserland. Fast genau vor einem Jahr begannen die Vorbereitungen für das bisher größte Projekt des Fördervereins ...

Leistungsschau Regionale Wisserland läuft

Wissen. "Natürlich wäre es schön gewesen, wenn die Temperaturen zu Beginn der Gewerbeschau etwas frühlingshafter wären", ...

Restaurant mit Robotern: "Rondell" in Langenhahn plant Erweiterung der Terrasse

Langenhahn. Als Bedienung hat Ali Güler, Inhaber des Restaurants, drei Roboter "eingestellt", die schnell und immer freundlich, ...

Schwerer Verkehrsunfall in der Wissener Straße in Windeck - 20-Jähriger schwerstverletzt

Windeck. Laut Polizeiinformationen wurde die Rettungsleitstelle kurz nach vier Uhr morgens über den schweren Verkehrsunfall ...

Diebstähle und Platzverweis in der Region Betzdorf: Polizei sucht Zeugen

Betzdorf. Am 18. April zwischen 20.05 Uhr und 20.30 Uhr wurde in der Siegstraße in Kirchen ein Hinterrad eines E-Bikes gestohlen. ...

Nächtlicher Vandalismus in Fürthen: Unbekannter Täter beschädigt zwei Volkswagen

Führten. Gegen 0.30 Uhr am Donnerstag (18. April) wurde der friedliche Schlaf der Anwohner in Fürthen, Rosenstraße jäh unterbrochen. ...

Weitere Artikel


Katastrophenschutz: Verwaltungsstab simulierte extremes Hochwasser im Siegtal

Kreis Altenkirchen. Extrem starke Niederschläge lassen den Pegel der Sieg zwischen Mudersbach und Fürthen stark ansteigen. ...

Neues Leitungsteam in der katholischen Kita Adolph-Kolping in Wissen

Wissen. Einer Einrichtung so lange die Treue zu halten, ist eine Besonderheit, da sind sich alle in der Kita einig. Bernadette ...

"Winterreise" von Franz Schubert feiert Premiere in der Kreuzkirche in Betzdorf

Betzdorf. Unter dem Titel: "Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh‘ ich wieder aus", setzt sie bei der Darbietung eine eigene, ...

SPD zum Start der Heizungstauschförderung: Diedenhofens Einsatz zahlt sich aus

Berlin. Dem heimischen Bundestagsabgeordneten Martin Diedenhofen (SPD), der die Perspektive des ländlichen Raums in das Heizungsgesetz ...

Dienstversammlung beim Löschzug Horhausen: Rückblick und Ausblick in die Zukunft

Horhausen. Am Samstag (24. Februar) trafen sich die Mitglieder des Fördervereins der freiwilligen Feuerwehr Horhausen und ...

"Ein Raum voller Meister" in Koblenz: Turnverband Mittelrhein ehrt seine Besten

Koblenz. Nach guter Tradition fanden die Feierlichkeiten in den Räumen von Lotto Rheinland-Pfalz statt, dem verlässlichen ...

Werbung