Werbung

Pressemitteilung vom 26.02.2024    

Wiederherstellung der Einbahnstraßenregelung auf der K 118 zwischen Elben und Dickendorf

Aufgrund von bedeutenden Schäden, die während einer temporären Verkehrsänderung entstanden sind, wird die Einbahnstraßenregelung auf der Kreisstraße 118 zwischen Elben und Dickendorf ab dem morgigen Dienstag, 27. Februar, wieder in Kraft gesetzt. Dies wird nach Abschluss der Sanierungsarbeiten an der benachbarten K 117 notwendig.

Der Begegnungsverkehr hat zu erheblichen Schäden an den Fahrbahnrändern der K 118 geführt. (Foto: Straßenmeisterei Betzdorf)

Elben. Die Straßenverkehrsbehörde der Kreisverwaltung Altenkirchen und die Straßenmeisterei Betzdorf gaben bekannt, dass die Einbahnstraßenregelung auf der K 118 zwischen Elben und Dickendorf am 27. Februar wieder eingeführt wird. Dies folgt auf die kürzlich abgeschlossene Sanierung der K 117, bei der in zwei Bauabschnitten erhebliche Schäden grundlegend behoben wurden. Während dieser Arbeiten war eine Vollsperrung erforderlich, wodurch die K 118 vorübergehend in beide Richtungen befahrbar war.

Um die Anwohner der umliegenden Gemeinden zu entlasten und die Verkehrssituation zu entspannen, hatte sich auch die Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain für diese Übergangsregelung ausgesprochen. Jedoch hat der Begegnungsverkehr in den vergangenen zweieinhalb Wochen deutliche Spuren hinterlassen. Insbesondere wurden die Straßenränder und Bankette stark beschädigt und Entwässerungsgräben teilweise verstopft, da die Grünstreifen zum Teil bis zu 1,50 Meter über den Straßenrand hinaus befahren wurden.



"Bei laufendem (Begegnungs-)Verkehr wird es nicht möglich sein, diese Schäden zu beheben", so die Mitteilung der Behörden. Daher sehen sie es sowohl aus baulicher Sicht als auch aus Gründen der Verkehrssicherheit als zwingend notwendig an, die alte Einbahnstraßenregelung wieder einzuführen. (PM/Red)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht   Auto & Verkehr  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreuzerhöhungskirche Wissen sucht nach Brandkatastrophe Orgelpaten

Wissen. Der Gesamtschaden der durch die Brandstiftung verursachten Brandschäden beläuft sich auf über zwei Millionen Euro. ...

Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Umgestürzter Baum Höhe Reiferscheid - Behinderungen auf der Bundesstraße (B 256)

Reiferscheid. Durch den Einsatz kam es auf der Bundesstraße zu erheblichen Behinderungen im Feierabendverkehr. Auch ein Linienbus ...

Verkehrsunfall auf der Landstraße (L276) Gemarkung Weyerbusch - zwei verletzte Personen

Weyerbusch. Im Verlaufe des Einsatzes zeigte sich, dass an einem der Fahrzeuge Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Die Leitstelle ...

Aktualisiert: Umgestürzter Baum stört Zugverkehr - derzeit keine Züge zwischen Eitorf und Au (Sieg)

Region. Aktuelle berichtet die Deutsche Bahn, dass der Bahnverkehr zwischen Herchen und Au (Sieg) durch einen umgestürzten ...

Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Weitere Artikel


Steigende Zahlen bei robotergestützten Eingriffen in der Urologie am "Stilling" in Siegen

Siegen. Die Urologie am „Stilling“ in Siegen verzeichnet weiterhin einen beachtlichen Anstieg bei robotergestützten Eingriffen. ...

Futsal: B-Junioren der JSG Neitersen-Altenkirchen-Weyerbusch sind auch Regionalmeister

Mülheim-Kärlich/Neitersen. In den beiden Gruppenspielen gegen Mannschaften aus dem Saarland beziehungsweise der Pfalz konnte ...

Gewalttätiger Diebstahl in Flammersfeld - Zeugen gesucht

Flammersfeld. Am Freitag (23. Februar), gegen 18.50 Uhr, wurde eine Mitarbeiterin eines häuslichen Pflegedienstes in Flammersfeld ...

Hans Gerd Altgeld ist neuer Ortsbürgermeister in Stürzelbach

Stürzelbach. Nach der Mandatsniederlegung des bisherigen Ortsbürgermeisters Christopher Schär fanden in Stürzelbach Neuwahlen ...

Leserbrief zur Insolvenz der DRK Krankenhäuser: "Wo sind die Lösungsansätze zur Akutversorgung?"

LESERBRIEF. "Die medizinische Versorgung der Bevölkerung im Raum Hachenburg und Altenkirchen wird noch ausgedünnter als im ...

Cannabis-Legalisierung der Ampelkoalition: "Das führt in die Katastrophe", sagt Erwin Rüddel

Region. In einer jüngsten Stellungnahme warnte Erwin Rüddel vor den möglichen Folgen der Entscheidung der Ampelkoalition, ...

Werbung