Werbung

Nachricht vom 26.02.2024    

Futsal: B-Junioren der JSG Neitersen-Altenkirchen-Weyerbusch sind auch Regionalmeister

Die B-Junioren der JSG Neitersen-Altenkirchen-Weyerbusch wurden eine Woche nach Gewinn der Rheinlandmeisterschaft in Mülheim-Kärlich an gleicher Stelle Futsal-Regionalmeister Südwest. Einen glänzenden Start legten die Nauroth-Schützlinge der JSG Neitersen in der Schulsporthalle in Mülheim-Kärlich hin.

Die B-Junioren sind Futsal-Regionalmeister Süd/West. Stehend links: Trainer Andreas Nauroth, Leon Horst, Ezan Merovci, Nils Hollerbach, Jonas Sanftleben, Finn Schneider, Gabriel Hüntner, Leander Heiden, Kai Schröder (Torwarttrainer); kniend links: Bent Kaiser, Mika Nauroth (Kapitän), Luca Breitenbach, Hannes Franken. Foto: Will Simon

Mülheim-Kärlich/Neitersen. In den beiden Gruppenspielen gegen Mannschaften aus dem Saarland beziehungsweise der Pfalz konnte die JSG zwei deutliche Siege mit 5:1 (DJK St. Ingbert) beziehungsweise 6:0 (JSG Lemberg-Wasgau) einfahren.

Schwieriger wurde es im Halbfinale gegen den JFV Pfälzer Bergland e. V. Nachdem die JSG schnell mit zwei Toren in Führung gegangen war, konnten die Pfälzer im Verlauf des Spiels den Anschlusstreffer erzielen. Trotz des knappen Spielstands hatte die JSG die Partie jederzeit im Griff. Als in den Schlussminuten zwei weitere Treffer fielen, war der 4:1 Erfolg perfekt.

Nach dem Halbfinale wartete mit der JFG Saarschleife wartete ein weiterer Vertreter aus dem Saarland. Beide Teams hatten sich durch ihre Spielweise das Finale verdient. In einem hochklassigen Finale ging die JSG durch Luca Breitenbach mit 1:0 in Führung. Die Saarländer glichen jedoch postwendend zum 1:1 aus. Als es nach 20 Minuten noch 1:1 stand, folgte eine fünfminütige Verlängerung. Hier ging Saarschleife mit 2:1 in Führung. Der Rheinlandmeister konterte mit einer sehenswerten Einzelleistung. Es war erneut Luca Breitenbach, der zum 2:2 ausglich. Dabei blieb es.



So musste im 6-Meter-Schießen der Turniersieger und Futsal-Meister im Regionalverband Südwest ermittelt werden. Nachdem die ersten fünf Schützen jeweils souverän getroffen hatten, scheitere der JFG Saarschleife mit seinem letzten 6 Meter an Torwart Hannes Franken, der damit zum Matchwinner für die JSG Neitersen/AK/W avancierte. Insgesamt geht der Turniersieg an die spielstärkste Mannschaft, die auch im abschließenden 6-Meter Schießen die besseren Nerven hatte. Ein ganz großes Kompliment geht auch an das Trainergespann Andreas Nauroth und Kai Schröder.

Die JSG Neitersen/AK/W nimmt nun an der Deutschen Futsal-Meisterschaft des DFB vom 15. bis 17. März in der Sportschule Duisburg-Wedau teil. Der Fußballkreis Westerwald/Sieg drückt die Daumen. Willi Simon


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Bezirksverband Marienstatt lädt zum Schießtag ein

Selbach. Hier können sich alle Mitglieder und Interessierte in den verschiedenen Schießdisziplinen messen, auch fern von ...

Wissener Schützenverein stellt Weichen für die kommende Bundesligasaison

Wissen. Die Herausforderung für Trainer Bernd Schneider und Schießmeister Burkhard Müller bestand darin, Abgänge zu kompensieren ...

Schützen in Maulsbach freuen sich auf ihr Schützenfest

Maulsbach. Beim Schützenverein Maulsbach wird auch in diesem Jahr mit einem abwechslungsreichen viertägigen Programm für ...

Sicher auf dem E-Bike unterwegs - Fahrsicherheitstraining in Gebhardshain

Gebhardshain. Durch Übungen wird während des Fahrsicherheitstrainings das Risikobewusstsein geschärft und durch gezielte ...

Wanderfreunde "Siegperle" starten in Wandersaison 2024 mit geführten Wanderungen und Tagesfahrt

Kirchen. Passend zum Frühlingbeginn sind die neuesten Vereinsnews des Kirchener Wandervereins "Siegperle" erschienen. Neben ...

21. Runde der "Sterne des Sports" - Sportvereine können sich bewerben

Region. Gesucht werden beispielsweise Initiativen aus den Bereichen Bildung und Qualifikation, Gesundheit und Prävention, ...

Weitere Artikel


Gewalttätiger Diebstahl in Flammersfeld - Zeugen gesucht

Flammersfeld. Am Freitag (23. Februar), gegen 18.50 Uhr, wurde eine Mitarbeiterin eines häuslichen Pflegedienstes in Flammersfeld ...

Revolution in der Gynäkologie: 3D-Bilder für präzise Schlüssellochoperationen

Siegen. In der Klinik für Gynäkologie und gynäkologische Onkologie des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen wird ab ...

Erfolgreicher Blutspendetermin: 71 Spender in Wissen willkommen geheißen

Wissen. Die Rotkreuz-Bereitschaft Wissen freut sich über den erfolgreichen Verlauf des jüngsten Blutspendetermins im Kopernikus-Gymnasium ...

Steigende Zahlen bei robotergestützten Eingriffen in der Urologie am "Stilling" in Siegen

Siegen. Die Urologie am „Stilling“ in Siegen verzeichnet weiterhin einen beachtlichen Anstieg bei robotergestützten Eingriffen. ...

Wiederherstellung der Einbahnstraßenregelung auf der K 118 zwischen Elben und Dickendorf

Elben. Die Straßenverkehrsbehörde der Kreisverwaltung Altenkirchen und die Straßenmeisterei Betzdorf gaben bekannt, dass ...

Hans Gerd Altgeld ist neuer Ortsbürgermeister in Stürzelbach

Stürzelbach. Nach der Mandatsniederlegung des bisherigen Ortsbürgermeisters Christopher Schär fanden in Stürzelbach Neuwahlen ...

Werbung